Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zukunft der Fachkraftgewinnung im Sana-Krankenhaus Unternehmerabend - 23.03.2010 Dietrich Goertz Geschäftsführer Sana-Krankenhaus Rügen GmbH Calandstraße.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zukunft der Fachkraftgewinnung im Sana-Krankenhaus Unternehmerabend - 23.03.2010 Dietrich Goertz Geschäftsführer Sana-Krankenhaus Rügen GmbH Calandstraße."—  Präsentation transkript:

1 Zukunft der Fachkraftgewinnung im Sana-Krankenhaus Unternehmerabend - 23.03.2010 Dietrich Goertz Geschäftsführer Sana-Krankenhaus Rügen GmbH Calandstraße 7-8 | 18528 Bergen Tel. 03838 39-0 | Fax 03838 39-1015 info@sana-ruegen.de | www.sana-ruegen.de

2 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Gliederung 1. Bevölkerungsentwicklung der Insel Rügen 2.Ausgangssituation 3.Zukünftige Entwicklungen 4.Maßnahmen

3 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Die Entwicklung der Bevölkerung – Beispiel Rügen

4 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Rügen im Jahr 2030 …

5 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Ausgangssituation Altersverteilung Sana-Krankenhaus Rügen bis 19 Jahre 20-29 Jahre 30-39 Jahre 40-49 Jahre 50-55 Jahre 55-59 Jahre ab 60 JahreAnteil 50+ Durch- schnitt Altersverteilung – Ärztlicher Dienst0,0%4,0%42,0%30,0%14,0%6,0%4,0%24,0%42,00 Altersverteilung - Pflegedienst0,0%5,2%25,9%43,7%12,6%11,1%1,5%25,2%43,00 Altersverteilung - Verwaltungsdienst0,0%2,8%11,1%30,6%33,3%19,4%2,8%55,6%48,00 Absolute MA-Zahlen Pflegedienst für Rügen nach Altersgruppe Stand 2008

6 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Ausgangssituation Mitarbeiterstruktur Stand 31.10.2009 DienstartAnzahl der Mitarbeiter davon weiblich davon männlich Ärztlicher Dienst552827 Pflegedienst22719928 MTD45414 Funktionsdienst49427 Technischer Dienst707 Verwaltungsdienst40364 Sonstiger Dienst220 Personal Ausbildung330 Sonstiges Personal972 Gesamt43735879 davon Auszubildende und sonstige Auszubildende 735419

7 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Ausgangssituation Mitarbeiterstruktur

8 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Hoher Bedarf bei geringerem Nachwuchs! Im Moment geben 28 % der Krankenhäuser an, offene Stellen im ärztlichen Dienst nicht besetzen zu können (Ost: 55 %, West: 24 %). Quelle: BÄK, KBV – Studie zur Arztzahlstruktur- und Altersentwicklung Zukünftige Entwicklungen Wenig Nachwuchs im Ärztlichen Dienst

9 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Zukünftige Entwicklungen Steigender Anteil von Frauen im Ärztlichen Dienst Anteil von Frauen an den Erstsemestern65,3% Anteil von Frauen im Medizinstudium61,0%

10 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Fazit: Altersmix nach Dienstarten unterschiedlich Hoher Anteil 50 + im Verwaltungsdienst Pflegedienst - breitester Altersmix unter den Dienstarten, jedoch auch höchstes physisches Anforderungsprofil Elementare Ausrichtung an den Bedarfen unserer zukünftigen Beschäftigtenstruktur ist notwendig Im Ärztlichen Dienst wird diese Struktur durch einen hohen Anteil weiblicher Beschäftigter gekennzeichnet sein Ausgangssituation

11 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Maßnahmen der Gegensteuerung eigene Fachkraftgewinnung durch Bereitstellung von Ausbildungsplätzen in den Bereichen Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Bürokaufleute, PKA und Altenpflege Ausbildungskonzept zur Besetzung aller Ausbildungsstelle Kooperation mit Gymnasium in Vorbereitung Fachkraftgewinnung im ärztlichen Bereich – Anerkennung als akademisches Lehrkrankenhaus der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald Facharztweiterbildung in allen Kliniken

12 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Maßnahmen der Gegensteuerung Konzertarifvertrag der Sana Kliniken AG gilt auch für die Sana- Krankenhaus Rügen GmbH Auszubildende Übernahmegarantie im Sana Konzern für Absolventen mit einem sehr guten bis guten Abschluss Mitarbeiter Förderung Vereinbarkeit von Beruf und Familie ab 01.07.2009 monatlicher Zuschuss in Höhe von 50,00 bzw. ab 01.01.2010 in Höhe von 100,00 für Kinderbetreuungsplätze aktive Förderung der Elternzeit von Mitarbeitern Implementierung von Programmen zur Gesundheitsförderung aktuelle Angebote z.B.:Aqua Fitness, Rückenschule, Nordic Walking, Tai Chi, Meditatives Yoga, Autogenes Training

13 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Maßnahmen der Gegensteuerung Angebot von flexiblen Arbeitzeitmodellen – bspw. Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung für Mitarbeiter mit Kindern, wenn es gewünscht wird und entsprechende Stellen frei sind Flexibilität der Dienstplangestaltung Fortbildungsprogramme (intern, elektronisch etc.) Planung einer Kinderbetreuungseinrichtung mit Randzeitbetreuung

14 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Anforderungen an den Arbeitgeber Ansatzpunkte 3. Innovative Arbeitszeitmodelle 2. Garantierte Weiterbildung 1. Flexible Betreuung der Familie Vereinbarkeit von Familie und Beruf sichert die Bindung des flexiblen Mitarbeiters

15 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Anforderungen an den Arbeitgeber – Flexible Betreuung Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den fünf neuen Bundesländern bei gleichzeitig ungünstiger Prognose zu Demographie und wirtschaftlicher Entwicklung Quelle: Familienatlas, www.bmfsfj.de

16 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de Betriebliche Kinderbetreuung Regelmäßige Betreuung – Kombination aus betriebseigener Kinder- betreuungseinrichtung und möglicherweise Kooperation mit anderen Unternehmen Planung einer Kinderbetreuungseinrichtung mit Randzeitenbetreuung Sicherung der Kinderbetreuung für die Früh- und Spätschicht bei Bedarf an den Wochenenden, Nachtbetreuung eventuell als Angebotserweiterung bei entsprechenderNachfrage

17 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de hohe Verbindlichkeiten (aber im Vgl. zum Erwerb von Belegplätzen günstiger) Betreuungsort ist evtl. nicht Wohnort erhöhter Abstimmungsaufwand (aber ggf. gemeinsame Koordinationsstelle möglich) Nachteile: großer Gestaltungsspielraum Verteilung von Investitions- und Betriebskosten auf mehrere Unternehmen starke Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen Imagesteigerung des Unternehmens Belegungsschwankungen sind leichter aufzufangen Vorteile: Betriebliche Kinderbetreuung

18 Sana-Krankenhaus Rügen GmbH / Unternehmerabend 23.03.2010 Calandstraße 7-8 / 18528 Bergen auf Rügen / www.sana-ruegen.de "Wenn Unternehmen jetzt Betreuungsplätze für die Kinder ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schaffen, ist das eine kluge Investition in die eigene Zukunftsfähigkeit. Für den Weg aus der Krise braucht die Wirtschaft mehr denn je junge, gut ausgebildete Fachkräfte. Ursula von der Leyen ehemalige Bundesfamilienministerin Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Zukunft der Fachkraftgewinnung im Sana-Krankenhaus Unternehmerabend - 23.03.2010 Dietrich Goertz Geschäftsführer Sana-Krankenhaus Rügen GmbH Calandstraße."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen