Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Es gibt im Binnenland viel mehr Flächen für die Windenergie als notwendig! 1 Folien zum Thema Wie Windstrom den Preis an der Strombörse senkt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Es gibt im Binnenland viel mehr Flächen für die Windenergie als notwendig! 1 Folien zum Thema Wie Windstrom den Preis an der Strombörse senkt."—  Präsentation transkript:

1 Es gibt im Binnenland viel mehr Flächen für die Windenergie als notwendig! 1 Folien zum Thema Wie Windstrom den Preis an der Strombörse senkt

2 Wind- und Solarenergie verbilligen den Strompreis 2 Gutachten für das BMU belegt Strompreis senkende Effekte des EEG http://www.bmu.de/erneuerbare_energien/downloads/doc/39649.php Geschäftsbericht 2007 der E.V.A. ENERGIEVERSORGUNGS- UND VERKEHRSGESELLSCHAFT MBH AACHEN, Seite 35: Die EEG-Einspeisungen sind insbesondere in den ersten Monaten erheblich höher als erwartet ausgefallen, was zu einem starken Angebotsdruck im Spot-Markt führte. http://www.eva-aachen.de/konzern/geschaeftsberichte/Geschaeftsbericht_2007.pdf

3 Wind- und Solarenergie verbilligen den Strompreis 3 Weiterführende Informationen: Schulungsunterlagen der EEX http://www.eex.com/de/document/4423/Einf%C3%BChrung%20B%C3%B6rsenhandel_Release_01B.pdf http://www.eex.com/de/document/4423/Einf%C3%BChrung%20B%C3%B6rsenhandel_Release_01B.pdf http://www.udo-leuschner.de/energie-chronik/phelix.htm Durchschnitts- und durchschnittliche Spitzenpreise der EEX

4 4 Vergleichende Betrachtung Bildung des Börsenpreises am Spotmarkt Für den selben einstündigen Liefertermin des Folgetages Einmal ohne und einmal mit Berücksichtigung der Windstromeinspeisung Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) w w w. s f v. d e z e n t r a l e @ s f v. d e 0 2 4 1 – 5 1 1 6 1 6 4

5 Strom- menge Preis 5 Merit Order – Angebote der Stromerzeuger sortiert nach Reservationspreis

6 Strom- menge Preis pro kWh 6 3 cent Altes Braun- kohlekraftwerk

7 Strom- menge Preis 7 3,5 cent Atomkraftwerk

8 Strom- menge Preis 8 4 cent Neues Braun- kohlekraftwerk

9 Strom- menge Preis 9 11 cent Mittellast- kraftwerk

10 Strom- menge Preis 10 Spitzenlast- kraftwerke 18 cent

11 Strom- menge Preis 11 Spitzenlast- kraftwerke 27 cent

12 Strom- menge Preis 12 Spitzenlast- kraftwerke 32 cent

13 Strom- menge Preis pro kWh 13 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 4 cent 3,5 cent 3 cent Merit Order – Angebote der Stromerzeuger sortiert nach Reservationspreis

14 Strom- menge Preis pro kWh 14 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 4 cent 3,5 cent 3 cent Merit Order – Angebote der Stromerzeuger sortiert nach Reservationspreis

15 Strom- menge Preis pro kWh 15 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent Angebotskurve

16 Strom- menge Preis pro kWh 16 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent Nachfragekurve Nachfrage Angebotskurve

17 Strom- menge Preis pro kWh 17 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent Nachfrage Anmerkung: Die Nachfragekurve (rote Linie) verläuft tatsächlich nicht genau senkrecht, sondern ist eine steil nach rechts abfallende Funktion.

18 18 Tatsächlicher Stundenpreis /MWh Strommenge in MWh Quelle: Nach Angaben des Verbandes der industriellen Energie- und Kraftwirtschaft VIK Vortrag Richmann bei ev.Akademie Tutzing

19 Strom- menge Preis pro kWh 19 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent Nachfrage Anmerkung: Die Nachfragekurve (rote Linie) verläuft tatsächlich nicht genau senkrecht, sondern ist eine steil nach rechts abfallende Funktion. Für ein erstes Verständnis lassen sich die Zusammenhänge jedoch übersichtlicher mit einer senkrechten Linie darstellen.

20 Strom- menge Preis 20 18 cent Nachfrage

21 Strom- menge Preis 21 Nicht verkauft 18 cent Nachfrage

22 Strom- menge Preis 22 18 cent Nachfrage

23 Strom- menge Preis 23 18 cent Nachfrage

24 Strom- menge Preis 24 18 cent Nachfrage

25 Strom- menge Preis 25 18 cent Nachfrage

26 Strom- menge Preis 26 18 cent Nachfrage

27 Börsenpreis Strom- menge Preis 27 18 Nachfrage

28 Börsenpreis gilt für alle Strom- menge Preis 28 18 Nachfrage

29 Börsenpreis gilt für alle Strom- menge Preis 29 Übermäßige Gewinne! 18 Nachfrage

30 Börsenpreis gilt für alle 3 cent Strom- menge Preis 30 z.B. für Braunkohle- kraftwerk 18 Nachfrage

31 Gewinn 15 cent Börsenpreis gilt für alle 3 cent Strom- menge Preis 31 18 Nachfrage

32 Gewinn 15 cent Börsenpreis gilt für alle 3,5 cent 3 cent Strom- menge Preis 32 z.B. für Atom- kraftwerk 18 Nachfrage

33 Gewinn 15 cent Börsenpreis gilt für alle 3,5 cent 3 cent Strom- menge Preis 33 z.B. für Atom- kraftwerk Gewinn 14,5 cent 18 Nachfrage

34 18 cent Strom- menge Preis 34 z.B. für Atom- kraftwerk Gewinne der Stromerzeuger Reservationspreis der Stromerzeuger Nachfrage

35 Einkaufspreis der Stromhändler Strom- menge Preis 35 Nachfrage

36 Strom- menge Preis 36 Selber Tag, selbe Stunde aber mit Berücksichtigung der Windeinspeisung

37 Strom- menge Preis 37 Nachfrage 18 Wind- strom Selber Tag, selbe Stunde aber mit Berücksichtigung der Windeinspeisung Gewinne der Stromerzeuger

38 Strom- menge Preis 38 Nachfrage 18 Wind- strom Einspeisung von Windstrom verringert die Nachfrage Gewinne der Stromerzeuger

39 Strom- menge Preis 39 Nachfrage 18 Wind- strom Gewinne der Stromerzeuger Einspeisung von Windstrom verringert die Nachfrage

40 Strom- menge Preis 40 Nachfrage 18 Wind- strom Gewinne der Stromerzeuger Einspeisung von Windstrom verringert die Nachfrage

41 Strom- menge Preis 41 Nachfrage 18 Wind- strom Gewinne der Stromerzeuger Einspeisung von Windstrom verringert die Nachfrage

42 Strom- menge Preis 42 Nachfrage 18 Wind- strom Gewinne der Stromerzeuger Einspeisung von Windstrom verringert die Nachfrage

43 Strom- menge Preis 43 Nachfrage 18 Wind- strom Börsengewinn der Stromerzeuger Einspeisung von Windstrom verringert die Nachfrage

44 Strom- menge Preis 44 Nachfrage 18 Wind- strom Selber Tag, selbe Stunde aber mit Berücksichtigung der Windeinspeisung Börsengewinn der Stromerzeuger

45 Strom- menge Preis 45 Nachfrage 18 Wind- strom Selber Tag, selbe Stunde aber mit Berücksichtigung der Windeinspeisung 4 Börsengewinn der Stromerzeuger

46 Strom- menge Preis 46 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Was muss für den Windstrom bezahlt werden? Börsengewinn der Stromerzeuger

47 Strom- menge Preis 47 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Was muss für den Windstrom bezahlt werden? Einspeise- vergütung

48 Strom- menge Preis 48 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Einspeise- vergütung

49 Strom- menge Preis 49 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Einspeise- vergütung Einkauf des konventionellen Stroms

50 Strom- menge Preis 50 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Einspeise- vergütung Einkauf des konventionellen Stroms Dazu Kosten für Windstrom

51 Strom- menge Preis 51 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Einspeise- vergütung Vorher: Gesamtfläche (rot umrandet) Einkaufspreis ohne Windstrom

52 Strom- menge Preis 52 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Einspeise- vergütung Einkauf des konventionellen Stroms Dazu Kosten für Windstrom Nachher: Eingespart durch Windstrom

53 Strom- menge Preis 53 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Was muss für den Windstrom bezahlt werden? Einspeise- vergütung Wind- strom- kosten

54 Strom- menge Preis 54 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Einspeise- vergütung Wind- strom- kosten Einkaufspreis Was zahlt der Stromhändler jetzt für den konventio- nellen Strom?

55 Strom- menge Preis 55 Nachfrage 18 Wind- strom 4 Einkaufspreis Einsparen beim Einkauf Wind- strom- kosten Einsparung durch Windstrom

56 1.Windstrom verdrängt fossilen Strom 2. Windstrom vermindert die Gewinne der konventionellen Kraftwerke 56 Zweifache Wirkung:

57 Windanlagen sind bei den konventionellen Stromerzeugern herzlich unbeliebt 57

58 58 Windanlagen auf 13 % der deutschen land- und forstwirtschaftlichen Flächen könnten das Doppelte des jährlichen derzeitigen Strombedarfs liefern.

59 Windpark Nordschwarzwald 14 Anlagen je 2 MW. Stromerzeugung 64 Mio. kWh/a rund 20.000 Haushalte 59 Windanlagen in Waldgebieten

60 Ökologische Stadt der Zukunft – Sichtbares Symbol Die vielfältigen Anstrengungen der Stadt und ihrer Bürger für die Ökologische Stadt der Zukunft haben ein weithin sichtbares Symbol verdient. In Aachen mit seiner Technischen Hochschule, mit vielen Forschungseinrichtungen und vielen Wirtschaftsbetrieben sollte dieses Symbol eine gelungene Symbiose zwischen Wirtschaft, Technik und Ökologie ausdrücken.

61 Ökologische Stadt der Zukunft – Sichtbares Symbol Das Atomium in Brüssel

62 Ökologische Stadt der Zukunft – Sichtbares Symbol

63 Windpark Aachener Stadtwald Copyright SFV

64 Windpark Aachener Stadtwald 4% des Aachener Stromverbrauchs Investition 35 Mio. Euro

65

66

67

68

69

70 Zwischen Entenpfuhl und Grenzhof (Köpfchen) Nähe Mulleklenkes Belgischer Fernsehturm Standort des Fotografen: Dreiländereck

71 71 Unterschriften Ich bin besorgt wegen des fortschrei- tenden Klimawandels. Um Braunkohlestrom durch möglichst viel umweltfreundlichen Windstrom zu ersetzen, bitte ich den Rat der Stadt, den Bau von Windanlagen auch außerhalb des Windvorrangsgebietes zuzulassen - unter Berücksichtigung aller Vorschriften des Anwohner- und Naturschutzes.

72 72 Merit Order Effekt auch für Solarstrom Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

73 32 NachfrageSolarstrom Auch die Einspeisung von Solarstrom senkt den Börsenpreis 73 27

74 32 NachfrageSolarstrom Was überwiegt für den Stromeinkäufer, die Senkung des Börsenpreises oder die Mehrzahlung für den Solarstrom? 74 27

75 32 Solarstromvergütung NachfrageSolarstrom Die Einspeisevergütung für Solarstrom ist höher als der Börsenpreis. Der für Solarstrom zu zahlende Betrag entspricht der gelben Fläche 75 43 cent 27

76 32 NachfrageSolarstrom Ohne Solarstromeinspeisung mussten die Einkäufer den Inhalt des rot umrandeten Rechtecks bezahlen. Bei Einspeisung von Solarstrom muss der Inhalt des grün umrandeten Rechtecks bezahlt werden plus der gelben Fläche 76 43 cent 27

77 32 NachfrageSolarstrom Ohne Solarstromeinspeisung musste der Inhalt des rot umrandeten Rechtecks bezahlt werden. Bei Einspeisung von Solarstrom muss der Inhalt der zusammengesetzten grün umrandeten Fläche bezahlt werden 77 43 cent 27

78 32 NachfrageSolarstrom Ohne Solarstromeinspeisung musste der Inhalt des rot umrandeten Rechtecks bezahlt werden. Bei Einspeisung von Solarstrom muss der Inhalt der grün umrandeten Fläche bezahlt werden 78 43 cent 27

79 Einsparung 32 NachfrageSolarstrom Die Einsparungen beim Stromeinkauf sind hier den Mehrausgaben für die Solarstromvergütung gegenübergestellt. 79 43 cent 27 Mehrausgabe

80 Einsparung 32 NachfrageSolarstrom Die Einsparungen sind höher als die Mehrausgaben für die Solarstromvergütung 80 43 cent 27 Mehrausgabe

81 Einsparung 32 NachfrageSolarstrom 81 43 cent 27 Mehrausgabe Die Einspeisung von Solarstrom verbilligt hier im Beispiel den Stromeinkauf

82 82 Merit Order Effekt Neuregelung Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

83 Strom- menge Preis pro kWh 83 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent EE

84 Strom- menge Preis pro kWh 84 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent EE

85 Strom- menge Preis pro kWh 85 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent EE

86 Strom- menge Preis pro kWh 86 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent EE

87 Strom- menge Preis pro kWh 87 18 cent 27 cent 32 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent EE

88 Strom- menge Preis pro kWh 88 18 cent 27 cent 32 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent EE

89 Strom- menge Preis pro kWh 89 18 cent 27 cent 11 cent 3,5 cent 3 cent 4 cent EE


Herunterladen ppt "Es gibt im Binnenland viel mehr Flächen für die Windenergie als notwendig! 1 Folien zum Thema Wie Windstrom den Preis an der Strombörse senkt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen