Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg 29.01.07 Wie finde ich die richtigen Normen? 1 Wie finde ich die richtigen Normen und wie setze ich sie um?..

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg 29.01.07 Wie finde ich die richtigen Normen? 1 Wie finde ich die richtigen Normen und wie setze ich sie um?.."—  Präsentation transkript:

1 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 1 Wie finde ich die richtigen Normen und wie setze ich sie um?.. RG Berlin-Brandenburg Carl-Heinz Gabriel

2 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 2 Urheberrecht beachten Diese Kopie des Vortrags wird den Teilnehmern der Veranstaltung der RG Berlin-Brandenburg vom ausschließlich zur eigenen Information zur Verfügung gestellt.

3 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 3 Ziel 1: Auffinden einer harmonisierten Norm für ein bestimmtes Produkt Auswerten der Norm auf Anforderungen für die Betriebsanleitung Ziel 2: Erstellen eines Ablaufplans Erstellen einer Checkliste für die Betriebsanleitung Ziele

4 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 4 Produkt Art und Funktion Restgefahren Grenzen der Anwendung Anforderungen aus Gesetzen, Verordnungen und Normen Zielgruppen- analyse Konzept zur Erstellung der Betriebsanleitung besonders Sicherheitshinweise Wege zur Betriebsanleitung

5 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 5 Um welches Produkt handelt es sich? Eine elektrisch betriebene Kettensäge hier als Beispiel ein Produkt der Firma DOLMAR Quelle:

6 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 6 Um welche Zielgruppe handelt es sich? Diese Kettensäge wird über den Fachhandel vertrieben Fachhändler können über das Internet (www.dolmar.de) gefunden werden. Kettensägen werden auch über Baumärkte vertrieben. Als Zielgruppe ergibt sich dann ein großer Personenkreise mit relativ geringen zu erwartenden Unfallverhütungskenntnissen bei diesem Produkt mit großem Gefahrenpotenzial. Zielgruppe

7 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 7 Gesetzgebung Normung EG Richtlinie Maschinen mit grundlegenden sicherheitstechnischen Forderungen Normungsaufträge an CEN/CENELEC/ETSI Konkretisierung der grundlegenden Anforderungen durch EN ISO und andere Mitgliedstaat D in nationales Recht umgesetzt durch 9. GSGV. Übernahme in das nationale Normenwerk als DIN EN ISO und andere Zurückziehen der DIN EN 292 Hersteller, Lieferant Zusammenhang Europäischer Gesetzgebung und Normung

8 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 8 die bestimmungsgemäße Verwendung der oder die Arbeitsplätze des Bedienungspersonals Angaben, damit die Inbetriebnahme, die Verwendung, die Handhabung (mit Angabe des Gewichts....) die Installation, die Montage und Demontage, das Rüsten die Instandhaltung einschließlich der Wartung und die Beseitigung von Störungen im Arbeitsablauf gefahrlos durchgeführt werden können, erforderliche Einarbeitungshinweise Welche EG-Richtlinie sind zu beachten ? Mindestangaben in Betriebsanleitungen EG-Richtl. Maschinen Anhang1, Abschnitt (Auszug)

9 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 9 Die Anforderungen der EG-Richtlinie Maschinen an die Mindestangaben in Betriebsanleitungen lassen sich als Quelle für ein erstes grobes Inhaltsverzeichnis der Betriebsanleitung verwenden. 1. Schritt zum Inhaltsverzeichnis der Betriebsanleitung

10 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 10 GPSG § 4: (4) Sofern in den Rechtsverordnungen nach § 3 keine anderen Regelungen vorgesehen sind, ist, wenn zur Gewährleistung von Sicherheit und Gesundheit bestimmte Regeln bei der Verwendung, Ergänzung oder Instandhaltung eines technischen Arbeitsmittels oder verwendungsfertigen Gebrauchsgegenstandes beachtet werden müssen, eine Gebrauchsanleitung in deutscher Sprache beim Inverkehrbringen mitzuliefern. Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG)

11 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 11 GPSG § 5 Besondere Pflichten für das Inverkehrbringen von Verbraucherprodukten: (1) Der Hersteller, sein Bevollmächtigter und der Ein- führer eines Verbraucherprodukts haben jeweils im Rah- men ihrer Geschäftstätigkeit beim Inverkehrbringen sicherzustellen, dass der Verwender die erforderli- chen Informationen erhält, damit dieser die Gefah- ren, die von dem Verbraucherprodukt während der üblichen oder vernünftigerweise vorhersehbaren Gebrauchsdauer ausgehen und die ohne entspre- chende Hinweise nicht unmittelbar erkennbar sind, beurteilen und sich dagegen schützen kann. Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG)

12 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 12 Bedeutung Harmonisierter Normen gemäß GPSG Bei der Beurteilung, ob ein Produkt den geforderten Anforderungen entspricht, können Normen und andere technische Spezifikationen zugrunde gelegt werden. Entspricht eine Norm, die eine harmonisierte Norm umsetzt, einer oder mehreren Anforderungen an Sicherheit und Gesundheit, wird bei einem entsprechend dieser Norm hergestellten Produkt vermutet, dass es den betreffenden Anforderungen an Sicherheit und Gesundheit genügt.

13 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 13 Der Auschuss für technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte AtAV Aufgabe des Ausschusses für technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte ist es, gemäß § 13 Abs. 2 Satz 1 Ziff. 2 und 3 des GPSG, Normen und Spezifikationen zu ermitteln, für die dies zutrifft.

14 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 14 § 4 Abs. 2 GPSG sieht auch die Bekanntmachung von Normen und sonstigen technischen Spezifikationen im Bundesanzeiger vor, die den Anforderungen an Sicherheit und Gesundheit im sogenannten "nicht harmonisierten Bereich" entsprechen, bzw. des Teils der Normen, die zwar nicht harmonisiert sind, jedoch als "hilfreich" bei der Erfüllung der Anforderungen angesehen werden. Der Auschuss für technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte AtAV

15 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 15 Auch diese Normen und Spezifikationen werden durch den AtAV ermittelt. Bei einem nach diesen Normen oder Spezifikationen hergestellten Produkt wird ebenfalls vermutet, dass es den betreffenden Anforderungen an Sicherheit und Gesundheit genügt. (Vermutungswirkung) Der Auschuss für technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte AtAV

16 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? GPSGV verlangt Angabe der Lärminformation 9. GPSGV verlangt dass der Hersteller den Anhang 1 der EG-Richtlinie Maschinen befolgt, d. h. u.a. die Mindestangaben in der Betriebsanleitung. Verordnungen zum Geräte- und Produkt- sicherheitsgesetz (GPSGV)

17 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 17

18 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 18

19 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 19

20 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 20 Bisher gefundene Anforderungen an die Betriebsanleitung für elektr. Kettensägen Mindestforderungen nach EG-Richtlinie Maschinen Forderungen GPSG § 4 Forderungen 3 GPSGV: Lärminformation angeben Forderungen 9 GPSGV: Anforderungen des Anhangs 1 der EG-Richtlinie Maschinen müssen erfüllt sein.

21 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 21 Wie finden wir die Normen mit Vermutungswirkung für eine elektrische Kettensäge? 1. Harmonisierte Normen im Amtsblatt der EG 2. Harmonisierte Normen zur 9. GPSGV in den Normenlisten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Zwei Wege:

22 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 22

23 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 23 Weiter

24 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 24 In deutscher Sprache hier klicken

25 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 25

26 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 26

27 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? Weg: Normenlisten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Verzeichnis A der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zum Gerätesicherheitsgesetz Dieses Verzeichnis enthält inländische Normen und Regeln mit sicherheitstechnischem Inhalt (Informationsquelle (64 Seiten) z. B. auf Seite 54: DIN EN Die Allgemeine Verwaltungsvorschrift regelte u. a. die Überprüfung der Gebrauchsanweisung in § 2 nach dem die zuständige Behörde festzustellen hat, 1. ob ausreichend auf die Gefahrenverhütung durch die Art der Aufstellung oder Anbringung hingewiesen ist 2. ob in einer mitzuliefernden Gebrauchsanweisung die Regeln aufgeführt sind, durch die Gefahren bei der Verwendung, Ergänzung oder Instandhaltung zu verhüten sind, und ob die Gebrauchsanweisung in deutscher Sprache abgefasst ist.

28 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? Weg: Normenlisten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Normen, die den harmonisierten Bereich betreffen und nach EG-Richtlinien geordnet in besonderen Listen vom Bundesministerium für für Wirtschaft bekannt gemacht werden. (Bundesarbeitsblatt) (Informationsquelle: Abschnitt 1: Harmonisierte Normen Im Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften veröffentlicht (Verzeichnis zur 9. GSGV: mit Auslösung der Konformitätsvermutung)

29 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 29 Normenlisten der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin Abschnitt 2 umfasst nationale Normen und technische Spezifikationen für die es (noch) keine harmonisierten Normen gibt. (Diese Normen lösen zwar keine Konformitätsvermutung aus, werden aber für die sachgerechte Umsetzung der Anforderungen der einzelnen Richtlinien als wichtig und hilfreich erachtet) (im Abschnitt 2 der Liste zur Maschinen-Richtlinie z. B. DIN EN Erstellen von Anleitungen - Gliederung, Inhalt und Darstellung)

30 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 30

31 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 31

32 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 32 Umschaltpause für die Suche in der Liste harmonisierter Normen zur 9. GPSG (Umsetzung der EG-Maschinenrichtlinie) An dieser Stelle sollten die Teil- nehmer die pdf-Datei der Normenlistliste zur 9. GPSG-Verordnung (www.baua.de) aufrufen und dort mit dem Suchwort Kettensäge der Eintrag der DIN EN finden. Harmonisierte Normen zur 9. GPSGV

33 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 33 EN :2002 Inhalt Seite 1Anwendungsbereich 5 2Begriffe5 3Allgemeine Anforderungen 6 4Allgemeine Prüfbedingungen 6 5Bemessungswerte 6 6Einteilung 6 7Aufschriften und Gebrauchsinformationen 7 8Schutz gegen elektrischen Schlag8 9Anlauf 9 10Leistungs- und Stromaufnahme9

34 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 34 7 Aufschriften und Gebrauchsinformationen Es gilt dieser Abschnitt des Teiles 1, ausgenommen wie folgt: 7.1Ergänzung: Kettensägen müssen gekennzeichnet sein mit: der maximalen Schnittlänge in Millimeter, ( ) Außerdem müssen Kettensägen mit einem Warnhinweis folgenden Inhalts oder Symbolen gekennzeichnet sein: Die Angaben müssen in einer der offiziellen Landessprache(n) des Landes abgefasst sein, in dem die Kettensäge verkauft werden soll. EN :2002

35 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 35 EN :2002

36 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 36 EN :2002

37 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 37 EN : Ergänzung Einstellung und richtige Bedienung der automatischen und manuellen Kettenschmierung; Einstellen der Kettenspannung und Funktion der Kettenbremse; Anweisungen zum Schärfen der Sägekette; Rückschlag - Ursachen, Wirkungen und Sicherheitsvorkehrungen; Halten der Säge bei Gebrauch, Körperhaltung, Freiraum beim Arbeiten, Schnitthöhe; Hinweis. die Kettensage nicht oberhalb der Schulterhöhe zu verwenden; Hinweis über die Notwendigkeit, die Kettensäge mit beiden Händen zu halten;

38 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 38 EN :2002 Schneiden von Ästen, Ablängen, Sichern von Rundhölzern, Auswirkung von schrägem Gelände; Vermeiden der Berührung der laufenden Säge mit Erdboden und Drahtzäunen, Schneiden von dünnem Gehölz, Schneiden von Schnittholz; Holzfällen: kurze Beschreibung mit Abbildungen von sicheren Vorgehensweisen: Holzfällen mit den Möglichkeiten der Säge, Keilschneiden, um Fallrichtung zu steuern (siehe Bild 102), Vorbereitung und Verwendung von Fluchtwegen (siehe Bild 103), Zugangsbeschränkung zu Gefahrenzonen, Verwendung von Keilen, Hinweise auf Witterungseinflüsse, auf Personen, die sich im Arbeitsbereich aufhalten, und auf örtliche Vorschriften;

39 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 39 EN :2002 Hinweis auf geeignete Personenschutzausrüstungen (z. B. für Kopf, Augen, Ohren, Körper, Hände, Beine, Füße) Ergänzung: Empfehlung, dass ein Erstbenutzer eine praktische Einweisung in den Gebrauch der Kettensäge und die Personenschutzausrüstung von einer erfahrenen Bedienperson erhalten sollte und zunächst das Schneiden von Rundholz auf einem Sägebock oder Gestell üben sollte; Empfehlung zur Verwendung einer Fehlerstrom-Schutzeinrichtung

40 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 40 Bis hier wurden die wichtigsten Empfehlungen (aus der DIN EN abgeschrieben) gezeigt. Sie gelten, wie die Norm sagt, ergänzend zum Teil 1 Deshalb müsste nun der Teil 1 der Norm DIN EN gefunden werden. Wie sich in der Praxis heraustellte, wurde dieser Teil 1 zurückgezogen. Anschließend wird gezeigt, wie durch die erweiterte Suchfunktion in myBeuth die Ersatznorm DIN EN gefunden werden kann. Wie finde ich Ersatznormen ?

41 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 41 Bis hier gefundene Quellen für Anforderungen an die Betriebsanleitung für elektr. Kettensägen Mindestforderungen nach EG-Richtlinie Maschinen Forderungen GPSG § 4 Forderungen 3 GPSGV: Lärminformation Forderungen 9 GPSGV: Anforderungen des Anhang 1 der EG- Richtlinie Maschinen Empfehlungen der harmonisierten Normen DIN EN 292 ersetzt durch DIN EN ISO DIN EN Suche nach DIN EN über myBeuth Ergebnis: DIN EN wurde zurückgezogen und ersetzt durch DIN EN

42 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 42 Die Nächste Aufgabe: DIN EN suchen und auswerten ! Was finden wir in DIN EN ? Es folgen Auszüge aus dem Normentext: Was sagt die Norm DIN EN ?

43 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 43 EN : A1:2003 Inhalt Seite Vorwort,2 Vorwort zur Änderung Al 3 1Anwendungsbereich 7 2Normative Verweisungen 8 3Begriffe10 4Allgemeine Anforderungen 16 5Allgemeine Prüfbedingungen 16 6Umgebungsanforderungen 18 7Einteilung 25 8Aufschriften und Gebrauchsinformationen 25

44 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 44 EN : A1: Anwendungsbereich 1.1 Die vorliegende Europäische Norm behandelt die Sicherheit handgeführter elektromotorisch oder -magnetisch betriebener Werkzeuge mit einer Bemessungsspannung der Elektrowerkzeuge bis 250 V für einphasige Wechselstrom- oder Gleichstromwerkzeuge und bis 440 V für dreiphasige Wechselstromwerkzeuge. Soweit es praktisch möglich ist, gilt diese Norm für die allgemeinen Gefährdungen, die von handgeführten Elektrowerkzeugen ausgehen und denen alle Personen bei der üblichen Anwendung dieser Elektrowerkzeuge ausgesetzt sind.

45 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 45 EN : A1: Aufschriften und Gebrauchsinformationen 8.1Elektrowerkzeuge müssen folgende Aufschriften tragen: - Bemessungsspannung(en) oder Bemessungsspannungs- bereich(e) in Volt, Elektrowerkzeuge mit Stern Dreieck-Schaltung müssen Aufschriften für die zwei Bemessungsspannungen besitzen (z. B. 230 Δ/400 Y); - Symbol für die Stromart, sofern die Bemessungsfrequenz nicht angegeben ist; (......) (Hinweise für die Konstruktion interessieren uns nur am Rande)

46 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 46 EN : A1: Eine Gebrauchsanweisung und allgemeine Sicherheitsanweisungen müssen gemeinsam mit dem Elektrowerkzeug zur Verfügung gestellt und so verpackt werden, dass sie bei der Entnahme des Elektrowerkzeugs aus der Verpackung deutlich erkennbar sind. Die allgemeinen Sicherheitsanweisungen dürfen von der Gebrauchsanweisung getrennt sein. Sie müssen in einer der Sprachen der Europäischen Gemeinschaft erstellt worden sein und, falls diese abweichend davon ist, muss eine Übersetzung in der (den) offiziellen Sprache(n) des Landes beiliegen, in dem der Gebrauch des Elektrowerkzeugs vorgesehen ist.

47 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 47 EN : A1:2003 Die Sicherheitsanweisungen müssen gut lesbar sein und einen guten Kontrast zum Untergrund haben. Die Gebrauchsanweisung muss Namen und Anschrift des Herstellers oder Lieferanten des Produkts enthalten. Folgende Themen sind zu behandeln: Allgemeine Sicherheitsanweisungen. Sicherheitsvorschriften, sofern sie in englischer Sprache vorliegen, müssen wörtlich und in der angegebenen Reihenfolge und in jeder anderen offiziellen Sprache gleichwertig sein.

48 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 48 EN : A1:2003 In der Form der allgemeinen Sicherheitsanweisungen müssen sich die Inhalte der Abschnitte, wie nachfolgend dargestellt, durch hervorgehobenen Schriftsatz oder ähnliche Gestaltungsmittel unterscheiden. Die Reihenfolge der Warnhinweise muss sein: vom Teil 1 geforderte, von einem zutreffenden Teil 2 geforderte, sowie weitere Warnhinweise, die der Hersteller für notwendig erachtet.

49 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 49 EN : A1:2003 DIN EN Allgemeine Sicherheitshinweise ACHTUNG! Sämtliche Anweisungen sind zu lesen. Fehler bei der Einhaltung der nachstehend aufgeführten Anweisungen können elektrischen Schlag, Brand und/oder schwere Verletzungen verursachen. Der nachfolgend verwendete Begriff Elektrowerkzeug" bezieht sich auf netzbetriebene Elektrowerkzeuge (mit Netzkabel) und auf akkubetriebene Elektrowerkzeuge (ohne Netzkabel). BEWAHREN SIE DIESE ANWEISUNGEN GUT AUF.

50 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 50 EN : A1:2003 DIN EN ) Arbeitsplatz a) Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber und aufgeräumt. Unordnung und unbeleuchtete Arbeitsbereiche können zu Unfällen führen b) Arbeiten Sie mit dem Gerät nicht in explosionsgefähr- deter Umgebung, in der sich brennbare Flüssigkeiten, Gase oder Stäube befinden. Elektrowerkzeuge erzeugen Funken, die den Staub oder die Dämpfe entzünden können. c) Halten Sie Kinder und andere Personen während der Benutzung des Elektrowerkzeugs fern. Bei Ablenkung können Sie die Kontrolle über das Gerät verlieren.

51 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 51 EN : A1:2003 DIN EN ) Elektrische Sicherheit a) Der Anschlussstecker des Gerätes muss in die Steckdose passen. Der Stecker darf in keiner Weise verändert werden. Verwenden Sie keine Adapterstecker gemeinsam mit schutzgeerdeten Geräten. Unveränderte Stecker und passende Steckdosen verringern das Risiko eines elektrischen Schlages. b) Vermeiden Sie Körperkontakt mit geerdeten Oberflächen, wie von Rohren, Heizungen, Herden und Kühlschränken. Es besteht ein erhöhtes Risiko durch elektrischen Schlag, wenn Ihr Körper geerdet ist.

52 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 52 EN : A1:2003 DIN EN c) Halten Sie das Gerät von Regen oder Nässe fern. Das Eindringen von Wasser in ein Elektrogerät erhöht das Risiko eines elektrischen Schlages, d) Zweckentfremden Sie das Kabel nicht, um das Gerät zu tragen, aufzuhängen oder um den Stecker aus der Steckdose zu ziehen. Halten Sie das Kabel fern von Hitze, scharfen Kanten oder sich bewegenden Geräteteilen. Beschädigte oder verwickelte Kabel erhöhen das Risiko eines elektrischen Schlages.

53 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 53 EN : A1:2003 DIN EN e) Wenn Sie mit einem Elektrowerkzeug im Freien arbeiten, verwenden Sie nur Verlängerungskabel, die auch für den Außenbereich zugelassen sind. Die Anwendung eines für den Außenbereich geeigneten Verlängerungskabels verringert das Risiko eines elektrischen Schlages.

54 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 54 EN : A1:2003 DIN EN ) Sicherheit von Personen a) Seien Sie aufmerksam, achten Sie darauf, was Sie tun, und gehen Sie mit Vernunft an die Arbeit mit einem Elektrowerkzeug. Benutzen Sie das Gerät nicht, wenn Sie müde sind oder unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder Medikamenten stehen. Ein Moment der Unachtsamkeit beim Gebrauch des Gerätes kann zu ernsthaften Verletzungen führen.

55 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 55 EN : A1:2003 DIN EN b) Tragen Sie persönliche Schutzausrüstung und immer eine Schutzbrille. Das Tragen persönlicher Schutzausrüstung, wie Staubmaske, rutschfeste Sicherheitsschuhe, Schutzhelm oder Gehörschutz, je nach Art und Einsatz des Elektrowerkzeuges, verringert das Risiko von Verletzungen. c) Vermeiden Sie eine unbeabsichtigte Inbetriebnahme. Vergewissern Sie sich, dass der Schalter in der Position AUS" ist, bevor Sie den Stecker in die Steckdose stecken. Wenn Sie beim Tragen des Geräts den Finger am Schalter haben oder das Gerät eingeschaltet an die Stromversorgung anschließen, kann dies zu Unfällen führen.

56 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 56 EN : A1:2003 DIN EN d) Entfernen Sie Einstellwerkzeuge oder Schraubenschlüssel, bevor Sie das Gerät einschalten. Ein Werkzeug oder Schlüssel, der sich in einem drehenden Geräteteil befindet, kann zu Verletzungen führen. e) Überschätzen Sie sich nicht. Sorgen Sie für einen sicheren Stand und halten Sie jederzeit das Gleichgewicht. Dadurch können Sie das Gerät in unerwarteten Situationen besser kontrollieren.

57 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 57 EN : A1:2003 DIN EN f) Tragen Sie geeignete Kleidung. Tragen Sie keine weite Kleidung oder Schmuck. Halten Sie Haare, Kleidung und Handschuhe fern von sich bewegenden Teilen. Lockere Kleidung, Schmuck oder lange Haare können von sich bewegenden Teilen erfasst werden. g) Wenn Staubabsaug- und -auffangeinrichtungen montiert werden können, vergewissern Sie sich, dass diese angeschlossen sind und richtig verwendet werden. Das Verwenden dieser Einrichtungen verringert Gefährdungen durch Staub.

58 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 58 EN : A1:2003 DIN EN ) Sorgfältiger Umgang und Gebrauch von Elektrowerkzeugen a) Überlasten Sie das Gerät nicht. Verwenden Sie für Ihre Arbeit das dafür bestimmte Elektrowerkzeug. Mit dem passenden Elektrowerkzeug arbeiten Sie besser und sicherer im angegebenen Leistungsbereich. b) Benutzen Sie kein Elektrowerkzeug, dessen Schalter defekt ist. Ein Elektrowerkzeug, das sich nicht mehr ein- oder ausschalten lässt, ist gefährlich und muss repariert werden.

59 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 59 EN : A1:2003 DIN EN c) Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose, bevor Sie Geräteeinstellungen vornehmen, Zubehörteile wechseln oder das Gerät weglegen. Diese Vorsichtsmaßnahme verhindert den unbeabsichtigten Start des Geräts. d) Bewahren Sie unbenutzte Elektrowerkzeuge außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Lassen Sie Personen das Gerät nicht benutzen, die mit diesem nicht vertraut sind oder diese Anweisungen nicht gelesen haben. Elektrowerkzeuge sind gefährlich, wenn Sie von unerfahrenen Personen benutzt werden.

60 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 60 EN : A1:2003 DIN EN e) Pflegen Sie das Gerät mit Sorgfalt. Kontrollieren Sie, ob bewegliche Geräteteile einwandfrei funktionieren und nicht klemmen, ob Teile gebrochen oder so beschädigt sind, dass die Funktion des Gerätes beeinträchtigt ist. Lassen Sie beschädigte Teile vor dem Einsatz des Gerätes reparieren. Viele Unfälle haben ihre Ursache in schlecht gewarteten Elektrowerkzeugen. f) Halten Sie Schneidwerkzeuge scharf und sauber. Sorgfältig gepflegte Schneidwerkzeuge mit scharfen Schneidkanten verklemmen sich weniger und sind leichter zu führen.

61 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 61 EN : A1:2003 DIN EN g) Verwenden Sie Elektrowerkzeug, Zubehör, Einsatzwerkzeuge usw. entsprechend diesen Anweisungen und so, wie es für diesen speziellen Gerätetyp vorgeschrieben ist. Berücksichtigen Sie dabei die Arbeitsbedingungen und die auszuführende Tätigkeit. Der Gebrauch von Elektrowerkzeugen für andere als die vorgesehenen Anwendungen kann zu gefährlichen Situationen führen.

62 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 62 EN : A1:2003 DIN EN ) Service a) Lassen Sie Ihr Gerät nur von qualifiziertem Fachpersonal und nur mit Original-Ersatzteilen reparieren. Damit wird sichergestellt, dass die Sicherheit des Geräts erhalten bleibt.

63 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 63 EN : A1:2003 DIN EN Zusätzliche Angaben sind bereitzustellen, sofern zutreffend. a) Anweisungen für die Inbetriebnahme 1) Aufbau oder Befestigung von Elektrowerkzeugen in einer stabilen Lage, die für Elektrowerkzeuge geeignet ist, die in einer Halterung aufgenommen werden können; 2) Montage;

64 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 64 EN : A1:2003 DIN EN ) Anschluss an die Stromversorgung, Verkabelung, Sicherungen, Steckdosenbauart und Anforderungen an die Erdung; 4) Illustrierte Beschreibung der Funktionen; 5) Einschränkungen hinsichtlich der Umgebungsbedingungen; 6) Verzeichnis der mitgelieferten Teile.

65 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 65 EN : A1:2003 DIN EN b) Betriebsanweisungen 1) Einstellungen und Prüfungen; 2) Werkzeugwechsel; 3) Sichern des Werkstücks; 4) Grenzwerte hinsichtlich der Größe des Werkstücks; 5) Allgemeine Bedienungsanweisungen.

66 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 66 EN : A1:2003 DIN EN c) Instandhaltung und Kundendienst 1) Regelmäßige Reinigung, Instandhaltung und Schmierung; 2) Kundendienst durch Hersteller oder Vertreter; Anschriftenliste; 3) Aufstellung über die vom Anwender austauschbaren Teile; 4) Erforderliche Spezialwerkzeuge;

67 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 67 EN : A1:2003 DIN EN Za) Emissionen 1) Geräuschemission nach EN 292-2, A.1.7.4f (gemessen nach 6.1.2): 2) Schwingungspegel, sofern zutreffend, nach EN 292-2, A.2.2 (gemessen nach 6.2.2); 3) eine Empfehlung zum Tragen eines Gehörschutzes.

68 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 68 EN : A1:2003 DIN EN Zb) Für Elektrowerkzeuge, die zum Anschluss an eine Wasserversorgung vorgesehen sind, muss in den Anweisungen folgendes, soweit zutreffend, sinngemäß enthalten sein: (Für unseren Fall nicht relevant) K.8 Aufschriften und Gebrauchsinformationen für Akkuwerkzeuge (Für unseren Fall nicht relevant)

69 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 69 Ergebnisse aus DIN EN zusammenfassen Anforderungen der DIN EN an die Sicherheitshinweise und an eine Gebrauchsanweisung zusammen mit den Anforderungen von DIN EN in eine Checkliste übertragen Abschließend werden die durch- geführten Tätigkeiten in einen Ablaufplan übertragen.

70 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 70 Ablaufplan (auf andere Recherchen übertragbar) 1. Festlegen des Produkts: Elektrisch betriebene Kettensäge Zielgruppe festlegen 2. Recherche nach EG-Richtlinien 3. Recherche nach nationalen Gesetzen 4. Recherche nach relevanten nationalen Verordnungen 5. Recherche nach Normen mit Vermutungswirkung in der Liste zur EG-Richtlinie Maschinen, (www.newapproach.org) oder Liste zur 9. Verordnung zun GPSG bei 6. Normf ür für elektrisch betriebene Kettensägen suchen 7. Ergebnis: DIN EN Norm beschaffen oder in einer Normenauslegestelle einsehen DIN EN enthält (nur) Ergänzungen zur Teil1.

71 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 71 Ablaufplan (Fortsetzung) 9. DIN EN Teil 1 suchen; Ergebnis: Zurückgezogen, 10. Ersatznorm suchen 11. Ersatznorm DIN EN Anwendungbereich DIN EN Teil1 überprüfen 13. Empfehlungen zur Betriebsanleitung in eine Checkliste übertragen 14. Ergänzungen/Abweichungen aus DIN EN 50144Teil 2-13 in die Checkliste übertragen 15. Überprüfen, ob zusätzliche Sicherheitshinweise erforderlich sind 16. Betriebsanleitung nach Fertigstellung mit Checkliste überprüfen

72 © Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg Wie finde ich die richtigen Normen? 72 Wie hat der Hersteller der gezeigten Kettensäge die Normen umgesetzt ? Die Teilnehmer prüfen die Betriebsanleitung der Firma DOLMAR und diskutieren über Auszüge aus der Betriebsanleitung. Die Betriebsanleitung ist im Internet zu finden und kann unter heruntergeladen werden. Dazu ist z. B. der Typ ES-162A aufzurufen


Herunterladen ppt "© Carl-Heinz Gabriel RG Berlin-Brandenburg 29.01.07 Wie finde ich die richtigen Normen? 1 Wie finde ich die richtigen Normen und wie setze ich sie um?.."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen