Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Soziales Kapital, soziale Integration und Selbstorganisation Anmerkungen zu einem endlosen Legitimationsdiskurs über die sportbezogene Jugendarbeit Univ.-Prof.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Soziales Kapital, soziale Integration und Selbstorganisation Anmerkungen zu einem endlosen Legitimationsdiskurs über die sportbezogene Jugendarbeit Univ.-Prof."—  Präsentation transkript:

1 Soziales Kapital, soziale Integration und Selbstorganisation Anmerkungen zu einem endlosen Legitimationsdiskurs über die sportbezogene Jugendarbeit Univ.-Prof. Dr. Sebastian Braun Universität Paderborn Department Sport und Gesundheit Arbeitsbereich Sport und Gesellschaft

2 1. Soziales Kapital als wissenschaftlicher Ansatz 2. Der Sozialkapital-Diskurs und die Jugendarbeit in Sportvereinen 3. Selbstorganisation als Legitimationsgrundlage 4. Ein politisches Fazit

3 Soziales Kapital im Konzept von Robert Putnam soziales Vertrauen Normen der generalisierten Reziprozität Netzwerke bürgerschaftlichen Engagements insbesondere Vereine

4 1. Soziales Kapital als wissenschaftlicher Ansatz 2. Der Sozialkapital-Diskurs und die Jugendarbeit in Sportvereinen 3. Selbstorganisation als Legitimationsgrundlage 4. Ein politisches Fazit

5 Kernelemente des Sozialkapital-Diskurses Mitgliedschaften in freiwilligen Vereinigungen bürgerschaftliches Engagement

6 1. Soziales Kapital als wissenschaftlicher Ansatz 2. Der Sozialkapital-Diskurs und die Jugendarbeit in Sportvereinen 3. Selbstorganisation als Legitimationsgrundlage 4. Ein politisches Fazit

7


Herunterladen ppt "Soziales Kapital, soziale Integration und Selbstorganisation Anmerkungen zu einem endlosen Legitimationsdiskurs über die sportbezogene Jugendarbeit Univ.-Prof."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen