Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Einführung in LaTeX Universität Karlsruhe Philipp Bender.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Einführung in LaTeX Universität Karlsruhe Philipp Bender."—  Präsentation transkript:

1 Einführung in LaTeX Universität Karlsruhe Philipp Bender

2 Textverarbeitung Textformatierungs- sprachen Textformatierungs- sprachen z.B. LaTeX z.B. LaTeX What You See Is What You Get z.B. Microsoft Word

3 Formatierung vs. WYSIWYG Formatierungssprachen Formatierungssprachen Programmiersprache Programmiersprache Einfache Änderung der Formatierung Einfache Änderung der Formatierung Erweiterbar Erweiterbar Hunderte Pakete verfügbar Hunderte Pakete verfügbar Portierbar (ASCII), Geräteunabhängig Portierbar (ASCII), Geräteunabhängig Komplexe Formeln Komplexe Formeln Skalierbar Skalierbar WYSIWYG Desktopanwendung Änderungen sofort sichtbar Schnell erlernbar

4 LaTeX [lahtech] Textformatierungssprache Textformatierungssprache ASCII-Text mit Formatierungsanweisungen ASCII-Text mit Formatierungsanweisungen Warum sollte ich LaTeX benutzen? Warum sollte ich LaTeX benutzen? Logisches Design statt visuelles Design Logisches Design statt visuelles Design Design Makros Design Makros Z.B. mathematische Umgebungen Z.B. mathematische Umgebungen Trennung von Inhalt und Design beim Schreiben Trennung von Inhalt und Design beim Schreiben Konzentration auf die Aussage des Textes Konzentration auf die Aussage des Textes

5 Erstellen eines Dokuments Erstellung eines ASCII-Textes mit beliebigem Editor Erstellung eines ASCII-Textes mit beliebigem Editor Unter Verwendung von LaTeX-Befehlen Unter Verwendung von LaTeX-Befehlen Kompilierung durch LaTeX Kompilierung durch LaTeX Ansicht oder Ausdruck des Dokuments Ansicht oder Ausdruck des Dokuments

6 LaTeX-Dokument \documentclass[a4paper]{article} \usepackage{ngerman} % Beginn des Textes \begin{document} Dies ist der erste Absatz dieses \LaTeX-Dokuments. W\"orter werden durch Leerzeichen getrennt. Dies ist der zweite Absatz. Abs\"atze werden durch Leerzeilen getrennt. Soll Text betont werden, wird er \emph{kursiv gesetzt}. \end{document} \documentclass[a4paper]{article} \usepackage{ngerman} % Beginn des Textes \begin{document} Dies ist der erste Absatz dieses \LaTeX-Dokuments. W\"orter werden durch Leerzeichen getrennt. Dies ist der zweite Absatz. Abs\"atze werden durch Leerzeilen getrennt. Soll Text betont werden, wird er \emph{kursiv gesetzt}. \end{document} mydocument.tex C:\> latex mydocument.tex … C:\> yap mydocument.dvi C:\> latex mydocument.tex … C:\> yap mydocument.dvi mydocument.dvi

7 LaTeX-Syntax Befehle werden mit \ eingeleitet Befehle werden mit \ eingeleitet \LaTeX \LaTeX \emph{Dies wird betont} \emph{Dies wird betont} Umgebungen mit \begin{…} und \end{…} Umgebungen mit \begin{…} und \end{…} \begin{document} … \end{document} \begin{document} … \end{document} Parameter mit [ und ] Parameter mit [ und ] \documentclass[a4paper]{article} \documentclass[a4paper]{article} Kommentare mit % Kommentare mit % % Dies ist ein Kommentar % Dies ist ein Kommentar

8 Schriftbild ändern … Schriftgr\o{\ss}e: {\tiny Winzig} {\footnotesize Fu{\ss}note} {\normalsize Normal} {\Large Gr\"o{\ss}er} {\Huge Gigantisch} Schriftart: {\rm Roman} {\bf Bold Face} {\tt Typewriter} {\it Italic} {\sf Sans Serif} {\sc Small Caps} {\textgoth{Gothische Schrift}} {\textinit I}ntialen … Schriftgr\o{\ss}e: {\tiny Winzig} {\footnotesize Fu{\ss}note} {\normalsize Normal} {\Large Gr\"o{\ss}er} {\Huge Gigantisch} Schriftart: {\rm Roman} {\bf Bold Face} {\tt Typewriter} {\it Italic} {\sf Sans Serif} {\sc Small Caps} {\textgoth{Gothische Schrift}} {\textinit I}ntialen …

9 Einteilung in Abschnitte … \section{Erster Abschnitt} Dies ist der erste Abschnitt. \subsection{Ein Unterabschnitt} Dies ein Unterabschnitt \section{Zweiter Abschnitt} … \section{Erster Abschnitt} Dies ist der erste Abschnitt. \subsection{Ein Unterabschnitt} Dies ein Unterabschnitt \section{Zweiter Abschnitt} …

10 Aufzählungen Die erste Aufz\ahlung: \begin{itemize} \item Erster Punkt \item Zweiter Punkt \end{itemize} Die zweite Aufz\ahlung: \begin{enumerate} \item Erster Punkt \begin{enumerate} \item Ein Unterpunkt \end{enumerate} … Die erste Aufz\ahlung: \begin{itemize} \item Erster Punkt \item Zweiter Punkt \end{itemize} Die zweite Aufz\ahlung: \begin{enumerate} \item Erster Punkt \begin{enumerate} \item Ein Unterpunkt \end{enumerate} …

11 Tabellen anlegen … \begin{tabular}{|c|r|} \hline links oben & rechts oben \\ \hline links unten & rechts unten \\ \hline \end{tabular} … \begin{tabular}{|c|r|} \hline links oben & rechts oben \\ \hline links unten & rechts unten \\ \hline \end{tabular} …

12 Formeln $5 = 2 + 3$ $A := \bigcup_{i=0}^{n} a_{i}$ $\lim_{n \rightarrow \infty} \sqrt[n]{ {2n \choose n} } = 4$ … $5 = 2 + 3$ $A := \bigcup_{i=0}^{n} a_{i}$ $\lim_{n \rightarrow \infty} \sqrt[n]{ {2n \choose n} } = 4$ …

13 Abbildungen einbinden … \usepackage{graphicx} … \begin{figure}[ht] \centering \includegraphics[width=\textwidth]{myimage.eps} \caption{Bildunterschrift} \end{figure} … \usepackage{graphicx} … \begin{figure}[ht] \centering \includegraphics[width=\textwidth]{myimage.eps} \caption{Bildunterschrift} \end{figure} … Unterstützte Bildformate:.eps (encapsulated postscript) z.B. Ausdruck nach Postscript.jpg (nur pdflatex) z.B. Malprogramm

14 Verweise festlegen … \section{Abschnitt} \label{sec:abschnitt1} \subsection{Unterabschnitt} \label{subsec:unterabschnitt} Dies ist ein Verweis auf den Abschnitt \ref{sec:abschnitt1} und dies auf den Unterabschnitt \ref{subsec:unterabschnitt}. … \section{Abschnitt} \label{sec:abschnitt1} \subsection{Unterabschnitt} \label{subsec:unterabschnitt} Dies ist ein Verweis auf den Abschnitt \ref{sec:abschnitt1} und dies auf den Unterabschnitt \ref{subsec:unterabschnitt}. …

15 author = {Sebastian Abeck and Peter C. Lockemann and Jochen Seitz and Jochen Schiller}, title = {Verteilte Informationssysteme}, publisher = {dpunkt.verlag}, year = {2002}, isbn = { }, url = {http://www.dpunkt.de}, author = {Sebastian Abeck and Peter C. Lockemann and Jochen Seitz and Jochen Schiller}, title = {Verteilte Informationssysteme}, publisher = {dpunkt.verlag}, year = {2002}, isbn = { }, url = {http://www.dpunkt.de}, } mydocument.bib … Eine Beschreibung findet sich in \cite{Abeck2002} … \bibliographystyle{alpha} \bibliography{mydocument} … Eine Beschreibung findet sich in \cite{Abeck2002} … \bibliographystyle{alpha} \bibliography{mydocument} … mydocument.tex

16 Dokument erzeugen 1.latex mydocument Verweise einsammeln,… Verweise einsammeln,… 2.bibtex mydocument Literaturverzeichnis erstellen Literaturverzeichnis erstellen 3.latex mydocument Verzeichnis einbinden Verzeichnis einbinden 4.latex mydocument Verweise richtig setzen, Verzeichnisse erstellen,… Verweise richtig setzen, Verzeichnisse erstellen,… 5.yap mydocument Dokument auf dem Bildschirm anzeigen Dokument auf dem Bildschirm anzeigen.tex.dvi.pdf latexpdflatex.ps dvips dvipdf

17 Häufige Fehlermeldungen LaTeX Warning: Label(s) may have changed. Rerun to get cross-references right. LaTeX Warning: Label(s) may have changed. Rerun to get cross-references right. Einfach nochmals latex laufen lassen Einfach nochmals latex laufen lassen LaTeX Warning: There were multiply-defined labels. Runaway argument? {test ! Paragraph ended before \label was complete. \par l.33 LaTeX Warning: There were multiply-defined labels. Runaway argument? {test ! Paragraph ended before \label was complete. \par l.33 In Zeile 33 nachsehen (oder 32, oder 34) In Zeile 33 nachsehen (oder 32, oder 34) Abbruch mit q, ignorieren mit r, alles ignorieren mit R Abbruch mit q, ignorieren mit r, alles ignorieren mit R Underfull \hbox... Underfull \hbox... Nicht so schlimm Nicht so schlimm Overfull \hbox.... Overfull \hbox.... Etwas schlimmer: Es ragt etwas über den Rand hinaus. Etwas schlimmer: Es ragt etwas über den Rand hinaus. Trennvorschläge machen: Da\-ten\-bank Trennvorschläge machen: Da\-ten\-bank

18 LaTeX - Seminarvorlage Sem.tex Sem.tex Fasst Einzeldokumente zusammen Fasst Einzeldokumente zusammen Bindet alle nötigen Pakete ein Bindet alle nötigen Pakete ein ThemaX.tex ThemaX.tex Euer Dokument Euer Dokument Übersetzung mit Übersetzung mit latex sem latex sem

19

20 Bibliographie LaTeX – Eine Einführung und ein bisschen mehr… LaTeX – Eine Einführung und ein bisschen mehr… hagen.de/URZ/urzbib/ls_broschueren.html hagen.de/URZ/urzbib/ls_broschueren.html hagen.de/URZ/urzbib/ls_broschueren.html hagen.de/URZ/urzbib/ls_broschueren.html The not so Short Introduction to LaTeX2e The not so Short Introduction to LaTeX2e Bücher: Bücher: Helmut Kopka – LaTeX Helmut Kopka – LaTeX Leslie Lamport – Das LaTeX Handbuch Leslie Lamport – Das LaTeX Handbuch …

21 Software LaTeX für Windows LaTeX für Windows MikTeX MikTeX Weitere Software auf der Webseite Weitere Software auf der Webseite


Herunterladen ppt "Einführung in LaTeX Universität Karlsruhe Philipp Bender."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen