Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: ""—  Präsentation transkript:

1

2

3

4

5

6

7 Werkstoff und lebenswichtiges Spurenelement Zink

8 Sekundäre Zinkproduktion/ Oxid, Staub Prozessab- fälle, Asche Gesamte Abfälle Produktion von Materialien und Produkten Zinkerz aus der Minenproduktion Primäre Zinkverhüttung Automobile, Geräte Verzinkter Stahl Recyclingkreislauf

9 In Deutschland: Vorräte ausgeschöpft Europa wird beliefert von : Australien USA Südamerika Alaska Konzentrationserhöhung auf 55% Gewinnung von Zinkerzen

10 Vorkommen in der Erdkruste: Zinksulfid (ZnS) Zinkblende Wurtzit Zinkspat (ZnCO 3 ) Zinkdarstellung

11 1. Herstellung von Zinkoxid 2 ZnS + 3 O 2 Rösten Brennen ZnCO 3 2. Reduktion des Oxids zu elementarem Zn ZnO + C 3. Reinigung des Rohzinks durch fraktionierte Destillation 2 ZnO + 2 SO 2 ZnO + CO 2 ZnO + CO dH = -349 kJ dH = kJ dH = kJ Thermische Zinkgewinnung trockenes Verfahren

12 1. Herstellung von Zinkoxid ZnO + H 2 SO 4 3. Elektrolyse 2. Extrahieren ZnSO 4 + H 2 O Bleianoden und Aluminiumkathoden Zink schlägt sich als Elektrolytzink auf dem Al nieder Alle 24 Std wird es abgezogen und umgeschmolzen Feinzink entsteht; % Elektrolytische Zinkgewinnung nasses Verfahren

13 bläulich- weißes Metall Smp: 419 °C Sdp : 908 °C 100 – 150 °C duktil (gut verformbar) > 200 °C wieder spröde, pulverisierbar beständig gegenüber Luft/ Wasser durch Bildung von Schutzschichten aus Oxid und Carbonat bzw. Hydroxid Oxidationsstufe +2 unedel Steckbrief Zink

14 Sekundäre Zinkproduktion/ Oxid, Staub Prozessab- fälle, Asche Gesamte Abfälle Produktion von Materialien und Produkten Zinkerz aus der Minenproduktion Primäre Zinkverhüttung Automobile, Geräte Verzinkter Stahl Recyclingkreislauf

15 Wund und Hautpflege Nahrung Materialien und Produkte aus Zink

16 Messinggegenstände Farben

17 Rostschutz für Stahl Designerwerkstoff Elektrische Geräte

18 1. Feuerverzinken: Eintauchen in fl. Zn bei 450 °C Verzinkungsmethoden Weimann GmbH & Co Metallverarbeitung KG Pottensteiner Straße 6a, Bayreuth

19 Weimann GmbH & Co Metallverarbeitung KG Pottensteiner Straße 6a, Bayreuth

20 3. Sendzimir Verfahren: Breitgewalzter Bandstahl wird von der Rolle mit 120 m pro min durch das Zinkbad gezogen 4. Galvanisches Verzinken: Zink oder Zinklegierungen sind durch Elektrolyse auf dem Eisen abgeschieden 2. Spritzverzinken: Mit zerstäubtem fl. Zn od. das Bedecken mit Zinkstaub mit anschließendem Einbrennen

21 Korrosionsschutz durch die Überspannung (Ü) wirkt Zn als Korrosionsschutz Überspannung für H 2 liegt bei reinem Zn bei 0.70 V 2 H 3 O + + 2e´ durch Verunreinigung bildet sich ein Lokalelement aus H H 2 O Kinetisch gehemmt

22 Messing: Legierung aus Kupfer und Zink Rotmessing bis 20 %Zn Gelbmessing 20 – 40 % Zn Weißmessing 50 – 80 %Zn Legierungen

23 Sekundäre Zinkproduktion/ Oxid, Staub Prozessab- fälle, Asche Gesamte Abfälle Produktion von Materialien und Produkten Zinkerz aus der Minenproduktion Primäre Zinkverhüttung Automobile, Geräte Verzinkter Stahl Recyclingkreislauf

24 Zink kann recycelt werden 25% des weltweit produzierten Zinks wird durch Sekundärrohstoffe gewonnen Je nach Ersteinsatz entstehen unterschiedliche Sekundärrohstoffe Abfall und Recycling

25 Sekundäre Zinkproduktion/ Oxid, Staub Prozessab- fälle, Asche Gesamte Abfälle Produktion von Materialien und Produkten Zinkerz aus der Minenproduktion Primäre Zinkverhüttung Automobile, Geräte Verzinkter Stahl Recyclingkreislauf


Herunterladen ppt ""

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen