Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

09.06.2010©DJ6LB/2010 - 1 WSPR WSPR: Weak Signal Propagation Reporter MEPT: Manned Experimental Propagation Tests Joe Taylor, K1JT Einführung Technik allg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "09.06.2010©DJ6LB/2010 - 1 WSPR WSPR: Weak Signal Propagation Reporter MEPT: Manned Experimental Propagation Tests Joe Taylor, K1JT Einführung Technik allg."—  Präsentation transkript:

1 ©DJ6LB/ WSPR WSPR: Weak Signal Propagation Reporter MEPT: Manned Experimental Propagation Tests Joe Taylor, K1JT Einführung Technik allg. Software Betrieb Spaß - Bakenbetrieb

2 ©DJ6LB/ WSJT WSJT-7 beinhaltet alle Modes (ca. 24 Varianten)

3 ©DJ6LB/ Welche Daten? Call 28bit Locator 4-stellig 15bit Leistung (dBm) 7bit Für diese 50bit braucht WSPR 2 Minuten!!

4 ©DJ6LB/ Technik allgemein / Überblick

5 ©DJ6LB/ Kann man WSPR hören? Es sind, neben dem Rauschen & atmosphärischen Krachen, 6 WSPR Stationen zu hören bzw. einwandfrei zu dekodieren Oder doch nicht?

6 ©DJ6LB/ Frequenzlagen

7 ©DJ6LB/ Bandübersicht 18MHz 400Hz!

8 ©DJ6LB/ WSPR HW / SW Struktur

9 ©DJ6LB/ Software

10 ©DJ6LB/ Spezifikation des WSPR-Protokolls Standard Nachricht: K1ABC FN20 37 Zusammengesetztes Rufzeichen und/oder 6-stelliger Locator 2 Durchgänge : a) PJ4/K1ABC 37 FN42ax 37 b) K1ABC FN42 37 FN42ax 37

11 ©DJ6LB/ Spezifikation des WSPR-Protokolls / 2 Vorwärts-Fehlerkorrektur (FEC): Faltungs-Code mit Einflußlänge K=32, Coderate r=1/2 Anzahl der binären Kanalsymbole: N=(50+K+1)x2=162 Tastrate: 12000/8192 = 1,4648Baud Modulation: 4-FSK mit kontinuierlicher Pase, Tonabstand 1,4648Hz, belegte Bandbreite ca. 6 Hz Synchronisation: 162-Bit pseudo-random Synchronisations-Vektor

12 ©DJ6LB/ Spezifikation des WSPR-Protokolls / 3 Struktur der Daten : jedes Kanalsymbol überträgt ein Synchr.-Bit (LSB) und ein Daten-Bit (MSB) Dauer der Aussendung: 162 x 8192/12000 = 110,6s Aussendung startet eine Sekunde nach Beginn einer geradzahligen Minute, d.h. um hh:00:01, hh:02:01... Minimales S/N für Empfang: etwa -28dB / 2500Hz

13 ©DJ6LB/ ALL_WSPR.txt (ex: ALL_MEPT.txt) 1.Date 2.UTC 3.Relative Quality of establishing Sync 4.S/N [dB/2500Hz] 5.DT [s] 6.Frequenz [MHz] 7.Dekodierter Text 8.Frequenzdrift [Hz/Min] 9.Decoder Cycles required for successful decode 10.Time tweaking requ´d. for successful decode >>>> 3,9,& 10: useful for decoder evaluation

14 ©DJ6LB/ ALL_WSPR.txt (Beispiel) Transmitting DJ6LB JN W1XP FN G4YND JO DL8QP JO G4BOO IO M0ELS JO W1XP FN DL2ZQ JO G0KTN IO G4ZFQ IO

15 ©DJ6LB/ Dekodierung

16 ©DJ6LB/ Dekodierung: Info 81 Gleichungen, 81 Eingangsgrößen und 50 Unbekannte

17 ©DJ6LB/ Betrieb

18 ©DJ6LB/ WSPR GUI

19 ©DJ6LB/ Einrichtung Betrieb

20 ©DJ6LB/ WSPR Frequenzen (fest) Auf ALLEN Bändern USB (bzw. DIGU)! ACHTUNG: Wird von WSPR über CAT NICHT eingestellt! von: 0,502400MHz (bzw. 0,503600MHz bzw. 0,509000MHz) bis: 144,89000MHz (bzw. 144,488000MHz) gibt es festgelegte Einstellfrequenzen! ACHTUNG: in DL kein dig. Betrieb auf 50MHz!

21 ©DJ6LB/ WSPR GUI

22 ©DJ6LB/ Bandbreiten...

23 ©DJ6LB/ RX Filter Bandbreite

24 ©DJ6LB/ Wie schaut WSPR aus?

25 ©DJ6LB/ Was kann man damit denn anfangen?

26 ©DJ6LB/ WSPR Kommunikation ABFRAGE

27 ©DJ6LB/ Beispiel Meine Sendungen: 1910Z – 1950Z am MHz; 2W; ; Frequ.: 170Hz von 1910Z bis 1926Z; 33% TX; Beam nach NW; Sende-Perioden begannen: 1912Z, 1916Z, 1922Z von 1926Z bis 1950Z; 33% TX; Beam nach NE; Sende-Perioden begannen: 1928Z, 1934Z, 1942Z, 1948Z

28 ©DJ6LB/ Beispiel / 2 ich habe gehört: G0TTV (5W); SNR: -8 / 5; Frequ.: 131Hz (von anderen berichtet wurde: Hz) OZ1PIF (2W); SNR: -25; Frequ.: 162Hz (von anderen berichtet wurde: Hz) T61AA (20W); SNR: -18 / 1; Frequ.: 73Hz (von anderen berichtet wurde: Hz)

29 ©DJ6LB/ Beispiel / 3 mich haben gehört: 7L1RLL SNR: -29 (kein TX); Frequ.: 187Hz G0TTV SNR: -24 / 4; Frequ.: 181Hz G8CGZ SNR: -23 / 3 (kein TX) ; Frequ.: 185Hz JF3MKCSNR: -24 / -21 (kein TX) ; Frequ.: 185Hz K1JTSNR: -23 / -17 (5W) ; Frequ.: 178Hz OZ1PIFSNR: -24 / -21; Frequ.: 175Hz T61AASNR: -24 / -23; Frequ.: 186Hz

30 ©DJ6LB/ Mittlere Frequenz 170Hz

31 ©DJ6LB/ WSPRnet.org

32 ©DJ6LB/ Suche in WSPRnet.org

33 ©DJ6LB/ WSPRnet Station Info

34 ©DJ6LB/ Welche Daten stehen zur Verfügung? Callbeide Locator = Lat/Lon bzw. km/azbeide Leistungbeide Zeitbeide Antenne eigene (beide) Richtung Antenneeigene (beide) n Datensätze

35 ©DJ6LB/ WSPRnet World Map Es gibt auch Exoten!

36 ©DJ6LB/ um DJ6LB herum...

37 ©DJ6LB/ Map Info

38 ©DJ6LB/ WSPRnet Datenbank

39 ©DJ6LB/ WSPRnet Datenbank Output

40 ©DJ6LB/ Activity

41 ©DJ6LB/ Calls und Reporter per day

42 ©DJ6LB/ Beliebte Bänder

43 ©DJ6LB/ kHz Signale: sie kommen...

44 ©DJ6LB/ und gehen

45 ©DJ6LB/ VK8CH: up & down

46 ©DJ6LB/ SM6BHZ Dauersendung

47 ©DJ6LB/ SM6BHZ Dauersendung / 2

48 ©DJ6LB/ Reziprok?

49 ©DJ6LB/ m, 2x14m Doublet

50 ©DJ6LB/ MHz, 3/3 Beam

51 ©DJ6LB/ MHz, 2W erste Versuche

52 ©DJ6LB/ MHz Beamrichtungen

53 ©DJ6LB/ Nächte, 3 Tage auf 500kHz

54 ©DJ6LB/ n-Daten

55 ©DJ6LB/ Vorhersage - Realität ©F6IRF

56 ©DJ6LB/ Welt

57 ©DJ6LB/ Welt

58 ©DJ6LB/ Wen habe ich gehört auf 160m?

59 ©DJ6LB/ Verschiedene Antennen ©

60 ©DJ6LB/ MHz Ausbreitung

61 ©DJ6LB/

62 ©DJ6LB/ MHz Stationen erreicht

63 ©DJ6LB/ MHz Stationen erreicht

64 ©DJ6LB/ ,5MHz, km/Watt

65 ©DJ6LB/ ,5MHz, km/Watt

66 ©DJ6LB/ CW – PSK31 - WSPR QRSS 3

67 ©DJ6LB/ QSO?

68 ©DJ6LB/ Wünsche konfigurierbares D/L-Programm Ziel allgemein verwertbare Auswertungen persönliche Bytes mit aussenden können (speziell für Info bzgl. Antenne!)

69 ©DJ6LB/ Das wars Vielen Dank! und vielleicht sieht man sich ja ´mal auf WSPR-Frequenzen! 73 de Klaus DJ6LB JN59mm – B31

70 ©DJ6LB/ Das wars (1)www.physics.princeton.edu/pulsar/K1JT (2)www.wsprnet.org/drupal/ (3) DM3ML: dt. Help File (4) GM4ISM: EXCEL-Download (5) ZL2AFP: Loc.-Weltkarte (6) DE8MSH: CSV -> Google kml


Herunterladen ppt "09.06.2010©DJ6LB/2010 - 1 WSPR WSPR: Weak Signal Propagation Reporter MEPT: Manned Experimental Propagation Tests Joe Taylor, K1JT Einführung Technik allg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen