Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Www.isn-oldenburg.de AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Vernetzung offener, verteilter Portale Skizzierung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Www.isn-oldenburg.de AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Vernetzung offener, verteilter Portale Skizzierung."—  Präsentation transkript:

1 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Vernetzung offener, verteilter Portale Skizzierung notwendiger technischer und organisatorischer Strukturen

2 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Ausgangslage Zahlreiche Physik-Portale werden parallel betrieben Virtuelle Fachbibliotheken bieten Portale zu Physik und den inhaltlich benachbarten Feldern Es gibt Doppelarbeit bei der Pflege der Inhalte, bei der Erstellung und dem Betrieb von Diensten Wettbewerb zwischen Diensten, die alle aus öffentlichen Mitteln oder von Physikern privat (teilweise Mitgliedsbeiträge) finanziert werden

3 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Lösungsstrategie Sharing von Content (Metadata-Exchange) Sharing von Services (PlugIn-Konzept) Sharing von Funktionalitäten (WebServices) Setzt gemeinsame Schnittstellen/Metadata Application Profiles voraus

4 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Content Sharing Warenkorb Funktionalität: –Datensätze werden dynamisch ausgetauscht –Technik: OAI oder WebServices –Dauerhafte Synchronisation der Datensätze muss gewährleistet werden (Nutzungsbedingungen) –Es sind zu entwickeln: Gemeinsame Nutzungsbedingungen Gemeinsames Metadata Application Profile Gemeinsame Schemata (= Bezeichnungen von Fachgebieten...) Funktionalität zur Verbundkatalogisierung –Erweiterbar zu beliebigen Fachgebieten

5 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Sharing von Services PlugIn Funktionalität Beispiele: –Kalender –Meta-Search –... Es sind zu entwickeln: –Gemeinsame Organisationsstruktur –Gemeinsames Datenmodell für die Portale und die ViFas –Implementation einer PlugIn Schnittstelle Entsprechendes wird von den Anbietern von Open-Source Lehr- und Lernplattformen (Stud.ip, ILIAS, Campus-Virtuell,...) derzeit forciert

6 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Sharing von Funktionalitäten Technologie wohl erprobt und gepflegt: WebServices Beispiele: –Single SignOn –Meta-Search –Integration Nutzer-lokaler Information (Kalender,...) –... Es sind zu entwickeln: –Gemeinsame Organisationsstruktur –Gemeinsamer Pool von WebService Modulen –Implementation der Module

7 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Aufwand Entwicklung eines Metadata Application Profiles für Portale (wird von VASCODA AG-Metadata betrieben) Entwicklung einer PlugIn Schnittstelle (wird von Stud.ip, Illias, Campus-Virtuell betrieben) Entwicklung eines WebServices Pools (wird im Rahmen von OpenGrid betrieben) Entwicklung einer Organisationsstruktur aller interessierter Portal-Betreiber (inkl. ViFas, Bibliotheken)

8 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Aufwand Entwicklung eines Metadata Application Profiles für Portale (wird von VASCODA AG-Metadata betrieben) Entwicklung einer PlugIn Schnittstelle (wird von Stud.ip, Illias, Campus-Virtuell betrieben) Entwicklung eines WebServices Pools (wird im Rahmen von OpenGrid betrieben) Entwicklung einer Organisationsstruktur aller interessierter Portal-Betreiber (inkl. ViFas, Bibliotheken)

9 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Aufwand Entwicklung eines Metadata Application Profiles für Portale (wird von VASCODA AG-Metadata betrieben) Entwicklung einer PlugIn Schnittstelle (wird von Stud.ip, Illias, Campus-Virtuell betrieben) Entwicklung eines WebServices Pools (wird im Rahmen von OpenGrid betrieben) Entwicklung einer Organisationsstruktur aller interessierter Portal-Betreiber (inkl. ViFas, Bibliotheken)

10 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Aufwand Entwicklung eines Metadata Application Profiles für Portale (wird von VASCODA AG-Metadata betrieben) Entwicklung einer PlugIn Schnittstelle (wird von Stud.ip, Illias, Campus-Virtuell betrieben) Entwicklung eines WebServices Pools (wird im Rahmen von OpenGrid betrieben) Entwicklung einer Organisationsstruktur aller interessierter Portal-Betreiber (inkl. ViFas, Bibliotheken): AKI als Motor?

11 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Mehrwert Keine Doppelarbeit bei der Pflege des Content Damit besserer Content möglich Keine Doppelarbeit bei der Entwicklung von Services Damit Entwicklung besserer Services möglich Interdisziplinäre Portale möglich In einem weiteren Schritt: –My Portal (persönliche Kollektion eines Portals ist möglich)

12 AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Wie sollte es weiter gehen? AKI kann –Portalbetreiber, Betreiber von ViFas, Bibliotheken, technische Entwickler zusammenbringen –beim Aufbau einer Organisationsstruktur unterstützen –bei der Einwerbung finanziellen Supports (insbesondere Reisekosten für die Entwickler) helfen Zeithorizont: Je nach Organisationsstruktur (½a - ) Wenn gar nichts passiert: –die Techniken sind alle frei verfügbar –Mehrwert ist die Zusammenstellung der Techniken zu Diensten und deren Implementation –es bleiben öffentlich geförderte Potentiale ungenutzt –Physiker-Portale entsprechen dann nicht mehr dem State-of-the-Art


Herunterladen ppt "Www.isn-oldenburg.de AKI-Sitzung, DPG-PhysikerInnen Tagung 2004, München Eberhard R. Hilf, Thomas Severiens Vernetzung offener, verteilter Portale Skizzierung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen