Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Spree WS 2005/061 Reading Groups und (internationale) Kulturpolitik British Council und Goethe Institut – ein Vergleich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Spree WS 2005/061 Reading Groups und (internationale) Kulturpolitik British Council und Goethe Institut – ein Vergleich."—  Präsentation transkript:

1 Spree WS 2005/061 Reading Groups und (internationale) Kulturpolitik British Council und Goethe Institut – ein Vergleich

2 Spree WS 2005/06 2 Das Goethe-Institut ist eine europäische Kulturinstitution. Die Europäer gehen immer davon aus, dass westlich verstandene Formen der Demokratie, Toleranz und Geschichte universalen Charakter hätten und von Afrikanern lediglich langsam, aber sicher erlernt werden müssten. Goethe-Institut/Namibia Namibianer "Künstler in einem armen Land wie Namibia bemühen sich um die Gunst einer jeden Kulturinstitution, um Projekte durchführen zu können, für die der eigene Staat kein Geld hat […] Ob europäisiert, transnational oder bilateral, das ist uns gleichgültig." Künstlerin aus Namibia

3 Spree WS 2005/06 3 British Council - Profil Aufgaben: Förderung der britischen Auslandsbeziehungen über Kulturarbeit Manchmal klingt das allerdings auch etwas vollmundiger: Langfristiges Ziel ist es, "das Ansehen Großbritanniens in der Welt zu vergrößern und das Land als einen zuverlässigen Partner in der Weltpolitik zu positionieren". Organisation / Finanzierung: Nicht-staatliche öffentliche Einrichtung / Wohltätigkeitseinrichtung Untersteht aber tatsächlich dem Außenministerium £ 128 Millionen eigene Einnahmen (Englischkurse, Prüfungen, Beratung) £ 186 Millionen Zuwendung durch das Außenministerium

4 Spree WS 2005/06 4 British Council - Profil Tätigkeit Vertreten in 110 Ländern mit Bibliotheken und Informationszentren Unterstützung von kulturellen Veranstaltungen aller Art Sprachkurse und Sprachtests Organisation von Praktika und Studienreisen Weltweite Webangebote zur Kulturförderung (bildende Kunst, Musik, Literatur) Eigene Reading Group encompass British Council in Deutschland: Seit 2001 Rückzug, Auflösung der Büros in Hamburg, Leipzig, München Konzentration auf Online-Aktivitäten (less bricks and more clicks)

5 Spree WS 2005/06 5 Funktionsbestimmung British Council Bewegt sich im Spektrum zw. Progaganda? antinazi, antiamerikanisch, Verteidiger typisch britischer Werte Kulturimperialismus und Kulturinvasion? Vertreter britischer Kultur – vor allem in den Commonwealth Ländern Verkauf britischer Kulturprodukte (Film, Musik …) weltweit

6 Spree WS 2005/06 6 British Council – Encompass – The Global Bookclub Weltweite Reading Groups Chat Autoreninterviews Diskussionsforen Online Reader in Residence Informationen zu Reading Groups

7 Spree WS 2005/06 7 British Council – Encompass – The Global Bookclub Reader in Residence Diskussionsforen Nicht besonders gut besucht, viele Foren haben keine oder unter 10 Postings Ausnahme Summer Readings – Kinder und Jugendliche schreiben wenige Zeilen über ihre Sommerlektüre Chat Beispiel Reading-Groups – Promotion britischer Literatur in Afrika 21/ 21/

8 Spree WS 2005/06 8 Goethe-Institut - Profil Aufgaben: Pflege der deutschen Sprache, der internationalen kulturellen Zusammenarbeit und des Deutschlandbildes im Ausland Organisation / Finanzierung: (Stand 2004) Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland organisiert als Verein 255 Millionen Zuwendung durch Bundespresseamt und Auswärtiges Amt Davon 45 Millionen Eigeneinnahmen

9 Spree WS 2005/06 9 Goethe-Institut - Profil Tätigkeit Vertreten in 108 Ländern, 128 Institute in 79 Ländern mit Bibliotheken und Informationszentren Unterstützung von kulturellen Veranstaltungen aller Art Sprachkurse und Sprachtests Organisation von Praktika und Studienreisen Länderinformationen Deutschland Veranstaltungskalender / Mailinglist Newsletter Medien und Information

10 Spree WS 2005/06 10 Goethe-Institut - Literaturarbeit Literaturarbeit: Angebot unter: Themen Dossiers Buchtipps Buchbesprechungen Litrix.de (Förderung von Literaturprojekten) Keine interaktiven Angebote wie Foren oder Reading-Groups? Na, ja fast keine bis auf

11 Spree WS 2005/06 11 Fragen zur Diskussion? Sind (Online) Reading Groups ein geeignetes Mittel der internationalen Kulturarbeit? Würden Sie dem Goethe-Institut empfehlen, Online Reading Groups zu initiieren?

12 Spree WS 2005/06 12 Quellen Website British Council Erika von Wietersheim: Jeder für sich und alle gemeinsam : Auswärtige Kulturpolitik in Europa. In: Zeitschrift für KulturAustausch 3/2003, Themenschwerpunkt Afrika


Herunterladen ppt "Spree WS 2005/061 Reading Groups und (internationale) Kulturpolitik British Council und Goethe Institut – ein Vergleich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen