Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Das Auftreten des Schiedsrichters Tipps für Profis Tipps für Profis 18.08.2002Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter Mittag/Oestreich GrundvoraussetzungenGrundvoraussetzungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Das Auftreten des Schiedsrichters Tipps für Profis Tipps für Profis 18.08.2002Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter Mittag/Oestreich GrundvoraussetzungenGrundvoraussetzungen."—  Präsentation transkript:

1 Das Auftreten des Schiedsrichters Tipps für Profis Tipps für Profis Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter Mittag/Oestreich GrundvoraussetzungenGrundvoraussetzungen –Sehr gute Regelkenntnis –Sportliche Fitness –Unparteiisch –Selbstbewusstsein aber auch Sensibilität

2 Das Auftreten des Schiedsrichters Tipps für Profis Tipps für Profis Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter Mittag/Oestreich EinsatzwilleEinsatzwille –Motivation –Wichtigkeit des Amtes Vorbildfunktion –Im Jugendbereich auch Vorbildfunktion –Ehrgeiz Zuverlässigkeit Zuverlässigkeit –Verantwortung gegenüber allen Beteiligten, auch gegenüber den Ansetzern –Ohne SR kein Handballsport

3 Das Auftreten des Schiedsrichters Tipps für Profis Tipps für Profis Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter Mittag/Oestreich Pünktlichkeit ist sehr wichtigPünktlichkeit ist sehr wichtig –30 Minuten vor Spielbeginn in der Halle –Anreiseplanung mit Zeitreserve (Witterung und Verkehrsaufkommen berücksichtigen) –Kenntnis über die korrekte Halle (Hallenverzeichnis auf Homepage) –Auch bei den Lehrabenden ist Pünktlichkeit ein Gebot der Fairness den Referenten gegenüber

4 Das Auftreten des Schiedsrichters Tipps für Profis Tipps für Profis Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter Mittag/Oestreich Korrektes AuftretenKorrektes Auftreten –Ordnungsgemäße Kleidung und komplette SR- Ausrüstung –Durchsetzung der Hallenordnung (Klebemittelverbot) –Korrektes und lesbares Ausfüllen des Spielberichtes –Korrekte Fahrtkostenabrechnung (Quittung) –Korrekter (= höflicher und unverbindlicher) Umgang mit allen Beteiligten –Gute Zusammenarbeit mit dem Kampfgericht –Keine Volksreden im Foyer mit der Menge


Herunterladen ppt "Das Auftreten des Schiedsrichters Tipps für Profis Tipps für Profis 18.08.2002Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter Mittag/Oestreich GrundvoraussetzungenGrundvoraussetzungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen