Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

9. & 10.Juli 2008Hausausstellung WESCHU / Kosten senken durch Innovation Stefan Reiß, Röders GmbH.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "9. & 10.Juli 2008Hausausstellung WESCHU / Kosten senken durch Innovation Stefan Reiß, Röders GmbH."—  Präsentation transkript:

1 9. & 10.Juli 2008Hausausstellung WESCHU / Kosten senken durch Innovation Stefan Reiß, Röders GmbH

2 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Über 200 Jahre Röders >Tradition & High Tec >1800: Gründung der Soltauer Zinngießerei >1924: Beginn der Druckgußfertigung >1936: Beginn der Spritzgußfertigung >1975: Beginn der Fertigung von Blasformen >1984: Einführung von 3D CAD/CAM >1990: Bau der ersten HSC-Maschine >2000: Eröffnung von ROEDERS OF AMERICA >2001: Eröffnung von Röders (HK) Lim. >2007: Neue Produktionshalle in Soltau

3 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Weltweiter Vertrieb und Service 2007

4 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Vorgaben für Präzision >Statische Verlagerung >Dynamische Präzision >Thermische Verlagerung >Genauigkeit von Teilen und Montage >Verschleiß >Prozess

5 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Statische Verlagerung >Portaldesign >Hohe Steifigkeit >Minimale Koppelung der Achsen

6 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Dynamische Präzision >Antriebstechnologie >Direktantriebe (linear, torque) >Keine Reibung >Steife Koppelung zur bewegten Masse >Hohe Dynamik Reibungsfreier Gewichtsausgleich

7 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Dynamische Präzision >Antriebstechnologie >Bahnplanung >Positioniergenauigkeit >Blockverarbeitungszeit >Look ahead von ca Sätzen >Splineinterpolation

8 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Thermische Verlagerung >Konstante Temperatur durch hochgenaue Kühlaggregate >Trennen der Kühlung >Dämmung (für Hauptwärmequellen) >Wärmerückführung >Kompensation der Spindellängung

9 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Genauigkeit von Teilen und Montage >Qualität der Teile >Fertigung unter konstanten Umgebungseinflüssen

10 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Prozess >Werkzeughandling >Reinigung >Messung mit Bearbeitungsdrehzahl >Messung von Werkzeugverschleiß >Genauigkeit (Rundlauf und Steifigkeit der Werkzeugaufnahmen)

11 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Prozess >Fräsbedingungen >Minimierung von Werkzeugverschleiß durch Verwendung der richtigen Schnittdaten >Hohe Spindeldrehzahlen und hoher Vorschub erforderlich >Integriertes Messen von Werkstücken direkt auf der Maschine >Kühlung der Werkstücke mit Minimalmengenschmierung oder mit Emulsion

12 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Maschinen RFM-Serie RHP-Serie RXP-Serie Performance Direktantrieb Hydrostatische Führungen MechaSpeed

13 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Automation >Lösungen für die Automation >Einmaschinenautomation >RC1 / RC2 >Mehrmaschinenautomation >RC3 / RC4 / Fanuc / Z+K >Integration von Messmaschinen in Fräszellen >Handlinggeräte / Roboter auf Schienen >Gemischte Zellen unterschiedlicher Technologien

14 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Automation >Lösungen für die Automation >Softwarelösungen für >Zentrale Steuerung der automatisierten Zelle >Werkzeugmanagement >Intern / Extern >Automatischer Ablauf in der Zelle (z.B. 3Achsfräsen, 5Achsfräsen, Messen) >Rohteilmanagement für verschiedene Werkstücke >Softwaregestützte Werkstattorganisation >Anbindung der einzelnen Zellen >Anbindung an Unternehmenssoftware, z.B. SAP >Industrieähnliche Fertigung von Kleinformen >Ziele: Kosten senken und Durchlaufzeiten kürzen

15 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Warum HSC? >Klare Vorteile der HSC-Fertigung bei >Hartfräsen >Produktionsteilen >Elektrodenfertigung >Gravuren >Rationelle Fertigung der einzelnen Teile vom Ausräumen bis zur hochgenauen Finish-Bearbeitung >Eine Maschine für nahezu alle Arbeitsschritte

16 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Warum HSC? >Ersparnis >Kosten / Zeit >Geringer Werkzeugverschleiß >Auch gehärtet ALLES vom Schruppen bis zur Schlichtbearbeitung in einer Aufspannung >Geringere Bearbeitungsdauer >Oft keine Nachbearbeitung nötig

17 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Beispiele der HSC-Fertigung > Hartfräsen

18 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Beispiele der HSC-Fertigung > Produktionsteile

19 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Beispiele der HSC-Fertigung > Elektrodenfertigung (Graphit)

20 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Beispiele der HSC-Fertigung > Elektrodenfertigung (Kupfer)

21 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Beispiele der HSC-Fertigung > Prothesen / Implantate

22 9. & 10.Juli 2008 Hausausstellung WESCHU / Beispiele der HSC-Fertigung > Gravuren

23 9. & 10.Juli 2008Hausausstellung WESCHU / Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Röders GmbH Scheibenstraße 6; D – Soltau


Herunterladen ppt "9. & 10.Juli 2008Hausausstellung WESCHU / Kosten senken durch Innovation Stefan Reiß, Röders GmbH."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen