Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Zentrale Elemente des Resource Description Framework (RDF) Die Modell- und Syntax-Spezifikation des World Wide Web Consortium für das Semantic Web Seminar.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Zentrale Elemente des Resource Description Framework (RDF) Die Modell- und Syntax-Spezifikation des World Wide Web Consortium für das Semantic Web Seminar."—  Präsentation transkript:

1 Zentrale Elemente des Resource Description Framework (RDF) Die Modell- und Syntax-Spezifikation des World Wide Web Consortium für das Semantic Web Seminar Grundlagen des Semantic Web Prof. Dr. Robert Tolksdorf, Freie Universität Berlin Roman Schmidt Berlin,

2 Beispiel Ora Lassila ist der Creator der Seite

3 Ora Lassila creator

4 Beispiel Ora Lassila ist der Creator der Seite Creator Ora L.

5 Beispiel Ora Lassila ist der Creator der Seite /> Creator Ora L.

6 Beispiel Ora Lassila ist der Creator der Seite Creator Ora L.

7 Beispiel Ora Lassila ist der Creator der Seite Creator Ora L.

8 Beispiel Ora Lassila ist der Creator der Seite Ora Lassila Creator Ora L.

9 Beispiel s: als Namespace-Präfix Ora Lassila s: ist ein vom Autor des RDF-Statements gewähltes Namespace-Präfix und wird in XML deklariert

10 Quelle: Tim Bray, Dave Hollander, Andrew Layman (1999, Download ), Namespaces in XML, World Wide Web Consortium am 14. Januar 1999, REC-xml-names , (kein Ort): W3C (World Wide Web Consortium),

11 Namespaces Ein XML Namespace ist eine Menge von Namen, die über eine URI eineindeutig identifizierbar sind. Wenn die URI eindeutig identifizierbar ist, ist der Namespace eindeutig zugeordnet. XML-Namespace-Name=Präfix+lokaler Name Das Präfix steht für die URI. Die Kombination ist weltweit einzigartig.

12 Namespaces Deklaration: xmlns:Präfix="URI" xmlns:s="http://description.org/schema" Aufruf: Wert Ora Lassila

13 Beispiel Ora Lassila Creator Ora L.

14 Beispiel s: als Namespace-Präfix Ora Lassila s: ist ein vom Autor des RDF-State- ments gewähltes Namespace-Präfix und wird in XML deklariert Creator Ora L.

15 Beispiel Komplettes XML-Dokument mit Statement Ora Lassila Creator Ora L.

16 Beispiel Komplettes XML-Dokument mit Statement Ora Lassila Creator Ora L.

17 Kürzere Schreibweisen Ora Lassila Creator Ora L.

18 Kürzer: rdf sind redundant... Ora Lassila Mit default namespace syntax können die RDF-Auszeichnungen wegfallen Creator Ora L.

19 Kürzere Schreibweisen Ora Lassila Creator Ora L.

20 Kürzer: namespace mit Description oder Property-Elt Ora Lassila Creator Ora L.

21 Kürzer: namespace mit Description oder Property-Elt Ora Lassila namespace-Deklarationen mit individuellem Description- oder Property-Elt-Element Creator Ora L.

22 Kürzer: "As XML namespace declarations may be nested..." Ora Lassila

23 Kürzer: "As XML namespace declarations may be nested..." Ora Lassila

24 Kurzsyntax (RDF abbreviated syntax) Ora Lassila

25 Kurzsyntax (RDF abbreviated syntax) Dieselbe property nur einmal innerhalb description Nur literals

26 Kurzsyntax (RDF abbreviated syntax) Dieselbe property nur einmal innerhalb description Nur literals

27 Vollsyntax WWWC W3C Home Page T02:27 Vollsyntax RDF

28 Vollsyntax WWWC W3C Home Page T02:27 Vollsyntax RDF

29 WWWC W3C Home Page T02:27 HTML-Browser zeigt nichts an Kurzsyntax RDF abbr.

30 Vollsyntax WWWC W3C Home Page T02:27 HTML-Browser zeigt properties an -->--> HTML-Browser zeigt nichts an -->--> Vollsyntax RDF Kurzsyntax RDF abbr.

31 Nützlich für besondere Statements, bei denen das Objekt des Statements eine Ressource ist die Objekt-Ressource wiederum Eigenschaften (Prädikate) hat, die als properties definiert sind, und wenn die Werte dieser properties Strings sind

32 Beispiel Ora Lassila ist der Creator der Seite Ora Lassila creator

33 Beispiel Der Creator der Seite ist jemand mit dem Namen "Ora Lassila" und einer -Adresse Ora Lassila creator Name

34 Beispiel Der Creator der Seite ist Staff Nr mit dem Namen "Ora Lassila" und einer -Adresse Ora Lassila creator Name...staffID/ 85740

35 Kurzsyntax RDF abbr. Nützlich für besondere Statements, bei denen das Objekt des Statements eine Ressource ist die Objekt-Ressource wiederum Eigenschaften (Prädikate) hat, die als properties definiert sind, und wenn die Werte dieser properties Strings sind Properties der zweiten Ressource können inline im propertyElt -Attribut angegeben werden Ora L.

36 Eigenschaften von properties Zusätzliche Informationen über eine property: property wird zu Objekt der Original-Ressource Das Objekt property besitzt - als Subjekt - wiederum properties Ora L.

37 Eigenschaften von properties Beispiel: Der Bleistift hat einen Preis. "Preis" ist property von Bleistift. Die Eigenschaft "Preis" besteht aus Zahl und Währung. "Währung" und "Zahlwert" sind property von "Preis" Bleistift 0,50 Preis EUR Währung Wert

38 Eigenschaften von properties Beispiel: Eine Webseite hat das Thema "Bibliothekswissenschaft". Das Thema hat den Namen "Library Science" und ist in der Dewey-Dezimalklassifikation als "020" kodiert. Dewey Decimal Code dc:subject 020- Library Science rdf:value classifikation

39 Eigenschaften von properties In the RDF model a qualified property value is simply another instance of a structured value. The object of the original statement is this structured value and the qualifiers are further properties of this common resource. The principal value being qualified is given as the value of the value property of this common resource.

40 Beispiel Der Creator der Seite ist jemand mit dem Namen "Ora Lassila" und einer -Adresse Ora Lassila creator Name

41 Syntax RDF explicit serialization form Ora L.

42 Syntax RDF explicit serialization form Ora Lassila Ora L.

43 Syntax Zwei Dokumente in Tag-Klammern Ora L.

44 Syntax Zwei Dokumente in Tag-Klammern Ora L.

45 Syntax Zwei Dokumente in Tag-Klammern Ora Lassila Ora L.

46 Kurzsyntax RDF abbr. Ora L.

47 Kurzsyntax RDF abbr. Ora L.

48 Zusammenfassung: Ora Lassila creator Tag-Klammern: Subjekt: description about Prädikat: property-Tag mit Namespace - Präfix, entweder inline in der description oder als eigene Tag-Klammer Objekt: String, durch Prädikat-Tag eingeklammert

49 Zusammenfassung: Ora Lassila creator Ora Lassila

50 Zusammenfassung: Ora Lassila creator Ora Lassila

51 Zusammenfassung: Ora L. Genauere Spezifikation von Eigenschaften (properties): Objekt erhält als Subjekt eigene Eigenschaften property wird zu Objekt der Original-Ressource Das Objekt property besitzt - als Subjekt - wiederum properties

52 Schema RDF kennt verschiedene Arten von Schemen, darunter das Definieren eines Schemas in einer separaten Datei [RDFSchema]. Diese dient zum Automatisieren von Vorgängen.

53 Container Für Bezüge auf mehrere Ressourcen (z.B. mehrere Autoren eines Dokuments) lassen sich "Container" definieren.

54 Container Bag Eine unsortierte Liste von Ressourcen oder Konstanten (ohne Hierarchie, Duplikate erlaubt) Für Bezüge auf mehrere Ressourcen (z.B. mehrere Autoren eines Dokuments) lassen sich "Container" definieren.

55 Container Bag Eine unsortierte Liste von Ressourcen oder Konstanten (ohne Hierarchie, Duplikate erlaubt) Sequence Eine sortierte Liste von Ressourcen oder Konstanten (mit Hierarchie, Duplikate erlaubt) Für Bezüge auf mehrere Ressourcen (z.B. mehrere Autoren eines Dokuments) lassen sich "Container" definieren.

56 Container Bag Eine unsortierte Liste von Ressourcen oder Konstanten (ohne Hierarchie, Duplikate erlaubt) Sequence Eine sortierte Liste von Ressourcen oder Konstanten (mit Hierarchie, Duplikate erlaubt) AlternativeEine Liste von Ressourcen oder Konstanten als Alternativen für einen einfachen Wert einer property (ohne Hierarchie, ohne Duplikate) Für Bezüge auf mehrere Ressourcen (z.B. mehrere Autoren eines Dokuments) lassen sich "Container" definieren.

57 Container Bag Eine unsortierte Liste von Ressourcen oder "Literals" (ohne Hierarchie, Duplikate erlaubt) Bags ohne Duplikate gibt es noch nicht (Stand: 1999) desgl. Pat Hayes, Ossi Nykänen (2003), Re: [Fwd: [Moderator Action] RE: RDF Semantics: Interpretations and Modelling, Newsgroup-Briefwechsel vom , wg/2003Feb/0080.html Für Bezüge auf mehrere Ressourcen (z.B. mehrere Autoren eines Dokuments) lassen sich "Container" definieren.

58 Container: Deklaration durch type Ein Container ist eine zusätzliche Ressource, die auf mehrere Ressourcen verweist (sie "enthält"). Er wird als instance einer der Containertypen bag, sequence oder alternative deklariert, mit der property "type". Die Zugehörigkeit mehrerer Ressourcen zum Container lässt sich mit speziell für diesen Zweck definierten properties ausdrücken.

59 Container: bag Seminar "Semantic Web" Studenten rdf.bag /stu/schmidt /stu/reinke /stu/paulsen stu/cyganiak rdf:type rdf:_2 rdf:_3 rdf:_4 rdf:_1 stu/nguyen rdf:_5

60 Container: bag

61 Container: bag

62 Container: bag

63 Container: bag

64 Container: bag

65 Container: sequence Seminar "Semantic Web" Studenten rdf:type rdf:_2 rdf:_3 rdf:_4 rdf:_1 rdf:_5 rdf:seq stu/cyganiak stu/nguyen /stu/paulsen /stu/reinke /stu/schmidt hierarchisch (hier: nach Alphabet)

66 Container: sequence Seminar Studis rdf:seq 1. cyganiak 2. nguyen 3. paulsen 4. reinke 5. schmidt

67 Container: alternative rdf:type Sprache rdf:_4 rdf:_3 rdf:_2 rdf:_5 rdf:_1 entweder - oder rdf:altdeutschenglishрусскиpolskishqip

68 Container: alternative Sprache rdf:alt deutschenglishрусскиpolskishqip

69 Container: bag Seminar "Semantic Web" Studenten rdf.bag rdf:type Problem 1.: Wie adressiere ich einen Container?

70 Container: bag Seminar "Semantic Web" Titel rdf.bag /stu/schmidt rdf:type rdf:_1 Problem 1.: Wie adressiere ich einen Container? 2.: Wie adressiere ich ein member eines Containers?

71 Adressieren eines ganzen Containers: Die bag

72 Adressieren eines ganzen Containers: Die bag Die Studierenden im Seminar Semantic Web

73 Adressieren eines ganzen Containers: bag Nr. 2

74 Adressieren eines ganzen Containers: bag Nr. 2 Ora Lassila

75 Adressieren aller members des Containers Ora Lassila

76 Adressieren eines einzelnen Container-members

77 Geht nicht! Das geht nur wie bei einfachen Ressourcen auch:

78 Adressieren eines einzelnen Container-members geht nur als einfache Ressource Ora Lassila

79 Adressieren eines ganzen URL-Baums © 1998, The Foo Organization

80 Wann einen Container statt mehrerer properties? Wann mehrere Properties statt einem Container? Properties: Wenn die einzelnen Objekt-Ressourcen nichts mit einander zu tun haben, außer dass sie alle eine Eigenschaft einer Subjekt-Ressource sind. Wenn die einzelnen Objekt-Ressourcen unabhängig vom Subjekt etwas mit einander zu tun haben.

81 Wann mehrere Properties statt einem Container? Konsalik Der Arzt von Stalingrad Das Regenwald-Komplott Dr.Berg Liebesnächte in der Taiga... istAutor... istAutor

82 Wann einen Container statt mehrerer properties? Beschlussrdf.bag /stu/schmidt /stu/reinke /stu/paulsen stu/cyganiak rdf:type rdf:_2 rdf:_3 rdf:_4 rdf:_1 stu/nguyen rdf:_5 Angenommen durch

83 Zusammenfassung: Container Bag Unsortiert, ohne Hierarchie, Duplikate erlaubt Sequence Sortiert, mit Hierarchie, Duplikate erlaubt AlternativeEntweder Oder für eine property. Ohne Hierarchie, ohne Duplikate Für Bezüge auf mehrere Ressourcen (z.B. mehrere Autoren eines Dokuments) lassen sich "Container" definieren.

84 Zusammenfassung: Container Seminar "Semantic Web" Studenten rdf.bag /stu/schmidt /stu/reinke /stu/paulsen stu/cyganiak rdf:type rdf:_2 rdf:_3 rdf:_4 rdf:_1 stu/nguyen rdf:_5

85 Zusammenfassung: Adressieren von Containern Adressieren eines ganzen Containers: Adressieren aller members eines ganzen Containers: Adressieren eines einzelnen Container-members: Nur über seine URI, unabhängig von Container. Adressieren eines ganzen URL-Baums:

86 Statements über Statements Einfaches Statement: Ora Lassila ist der Creator der Seite Creator Ora L.

87 Statements über Statements Einfaches Statement: Ora Lassila ist der Creator der Seite Statement höherer Ordnung: Ralph Swick sagt, "Ora Lassila" sei der Creator der Seite Creator Ora L.

88 Statements über Statements Einfaches Statement: Ora Lassila ist der Creator der Seite Statement höherer Ordnung: Ralph Swick sagt, "Ora Lassila" sei der Creator der Seite Creator Ora L. Modellieren von Statements mit RDF Reification Creator Ora L.

89 RDF-properties zur Modellierung von Statements: Reifikation Creator Ora L.

90 RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject Reifikation Creator Ora L. subject

91 RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject predicate Reifikation creator Creator Ora L. subject predicate

92 RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject predicate object Reifikation Ora Lassila creator Creator Ora L. subject predicate object

93 RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject predicate object type Reifikation Ora Lassila creator rdf:Statement Creator Ora L. RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject predicate object type subject predicate object type

94 RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject predicate object type Reifikation Ora Lassila creator rdf:Statement subject predicate object type

95 Reifikation: Auf Deutsch RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject =Das Subjekt der modellierten Aussage predicate=Die Eigenschafts-Art der Eigenschaft, die das modellierte Statement ausdrückt object=Die Eigenschaft der modellierten Ressource (die Ausprägung der Eigenschafts-Art) type=Typ des Modells Ora L. creator type

96 Reifikation: RDF RDF-properties zur Modellierung von Statements: subject =Die Ressource, die das Statement beschreibt predicate=Eine Ressource, die die property beschreibt (creator, ggf. mit URI ) object=Der property-Wert des Statement-Modells (das Objekt des Original-Statements "Ora Lassila") type=Typ des Statement- Modells Ora L. creator type

97 Reifikation: RDF Ora L. creator type

98 Reifikation: RDF Ora L. creator type

99 Reifikation: RDF Ora L. creator type

100 Reifikation: RDF Ora Lassila Ora L. creator type

101 Reifikation: RDF Ora Lassila Ora L. creator type

102 Reifikation: RDF Ora Lassila Ralph Swick Ora L. creator type Ralph Swick a:attributed to

103 Reifikation: RDF Ora Lassila Ralph Swick Ora L. creator type Ralph Swick a:attributed to

104 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ora Lassila s:creator

105 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ora Lassila Ralph Swick appointed by s:creator

106 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ora Lassila creator rdf:subject rdf: predicate rdf:object Ralph Swick appointed by s:creator

107 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ora Lassila creator rdf:Statement rdf:subject rdf: predicate rdf:object rdf:type Ralph Swick appointed by s:creator

108 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ralph Swick Ora's Homepage attributed to s:title

109 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ralph Swick Ora's Homepage s:title rdf: subject rdf: predicate rdf:object attributed to s:title

110 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente rdf:Statement Ralph Swick Ora's Homepage s:title rdf: subject rdf: predicate rdf:object attributed to s:title

111 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ora Lassila s:creator rdf:Statement rdf: subject rdf: predicate rdf:object Ralph Swick attributed to s:creator Ora's Homepage s:title rdf: subject rdf: predicate rdf:object attributed to s:title

112 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ora Lassila s:creator rdf:Statement rdf: subject rdf: predicate rdf:object rdf:type Ralph Swick attributed to s:creator Ora's Homepage s:title rdf: subject rdf: predicate rdf:object rdf:type attributed to s:title D_001 rdf:bag rdf:type rdf:_2 rdf:_1

113 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ora Lassila s:creator rdf:Statement rdf: predicate rdf:object rdf:type Ora's Homepage s:title rdf: predicate rdf:object rdf:type D_001 rdf:bag rdf:type rdf:_2 rdf:_1

114 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente durch bag für das Zusammenfassen mehrerer Statements (statement grouping) creator Ora L. type:rdf-statementTitel Oras Homepage D_001 bag

115 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente durch bag für das Zusammenfassen mehrerer Statements (statement grouping) creator Ora L. type:rdf-statementTitel Oras Homepage D_001 bag

116 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente durch bag für das Zusammenfassen mehrerer Statements (statement grouping) Ora Lassila Ora's Home Page creator Ora L. type:rdf-statement Titel Oras Homepage D_001 bag

117 Reifikation: Modellieren mehrerer Description-Elemente Ralph Swick Ora's Homepage Ora Lassila s:creator rdf:Statement Ralph Swick s:title D_001 rdf:bag

118 Zusammenfassung: Reifikation Ora L. creator type Ralph Swick a:attributed to dient zum Fixieren von Statements über Statements in RDF (Statements höhrerer Ordnung) geschieht durch Modellierung von RDF-Bezügen durch RDF-Syntax properties sind: subject, predicate, object, type

119 Zusammenfassung: Reifikation dient zum Fixieren von Statements über Statements in RDF (Statements höhrerer Ordnung) geschieht durch Modellierung von RDF-Bezügen durch RDF-Syntax properties sind: subject, predicate, object, type Zusammenfassen mehrerer Statements (statement grouping) durch spezielle bag (bagID) Description von bags :

120 Formales RDF-Modell Formale Grammatik Ora Lassila, Ralph R. Swick (1999, Download ), Resource Description Framework (RDF) Model and Syntax Specification, W3C Recommendation, 22. Februar 1999, REC-rdf-syntax (kein Ort): W3C (World Wide Web Consortium),

121 Quellen Ora Lassila, Ralph R. Swick (1999, Download ), Resource Description Framework (RDF) Model and Syntax Specification, W3C Recommendation, 22. Februar 1999, REC-rdf- syntax (kein Ort): W3C (World Wide Web Consortium), Tim Bray, Dave Hollander, Andrew Layman (1999, Download ), Namespaces in XML, World Wide Web Consortium am 14. Januar 1999, REC-xml-names , (kein Ort): W3C (World Wide Web Consortium), Tim Berners-Lee, James Hendler, Ora Lassila (2001), The Semantic Web, in: Scientific American vom Mai 2001, articleID= D2-1C70-84A9809EC588EF21&catID=2.


Herunterladen ppt "Zentrale Elemente des Resource Description Framework (RDF) Die Modell- und Syntax-Spezifikation des World Wide Web Consortium für das Semantic Web Seminar."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen