Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Integrierte Übersetzungsprozesse 1. Übersetzungsprozesse –Steuerung, Ablauf, Automatisierung 2. Translation Memory –Vorteile, Funktion 3. Terminologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Integrierte Übersetzungsprozesse 1. Übersetzungsprozesse –Steuerung, Ablauf, Automatisierung 2. Translation Memory –Vorteile, Funktion 3. Terminologie."—  Präsentation transkript:

1 Integrierte Übersetzungsprozesse 1. Übersetzungsprozesse –Steuerung, Ablauf, Automatisierung 2. Translation Memory –Vorteile, Funktion 3. Terminologie Datenbank –Einsatz, Vorteile, Funktion translation memory

2 Anforderungen Viele Einzeldokumente Kurze Textpassagen zu übersetzen Unterschiedliche Versionsstände Übersetzung in mehrere Sprachen Abrechnung übersetzungsprozess

3 Aufgaben Übersetzungssteuerung Bereitstellen der Daten Überwachung Sprache, Dokument, Version Umfänge zusammenstellen (portionieren) Aufbereiten und bereitstellen der Terminologie Lokalisieren einzelner Dokumente im Prozeß Termin- und Qualitätsüberwachung Analyse und Vorübersetzung Abrechnung übersetzungsprozess

4 Übersetzungsprozeß übersetzungsprozess

5 Begriffsbestimmung èTranslation Memory Verwaltet in einer Datenbasis bereits übersetzte Textsegmente èTerminologie Datenbank Verwaltet feststehende Begriffe mit ihrer Übersetzung in die jeweilige Fremdsprache (Wörterbuch) übersetzungsprozess

6 Transit translation memory

7 Trados translation memory

8 Segmentierung èDas Translation Memory zerlegt Texte nach vom Anwender definierbaren Regeln in sinnvolle Einheiten. èSegmentierung nach: –Satzende –Absatzende –Regulärem Ausdruck –Abkürzungen werden als Ausnahmen bei der Segmentierung berücksichtigt translation memory

9 Vorteile Werkzeug zur Unterstützung des Übersetzers Wiederverwendung bereits übersetzter Texte Beschleunigung des Übersetzungsprozesses Reduktion des Übersetzungsumfangs Verbesserung der Übersetzungsqualität

10 terminologie-db Terminologie Datenbank Die Verwendung einer Terminologie- Datenbank gewährleistet: –eine einheitliche Übersetzung der Fachbegriffe –einheitliche Terminologie in allen Dokumenten –effiziente Recherche und Übersetzung von Fachbegriffen

11 Beispiel


Herunterladen ppt "Integrierte Übersetzungsprozesse 1. Übersetzungsprozesse –Steuerung, Ablauf, Automatisierung 2. Translation Memory –Vorteile, Funktion 3. Terminologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen