Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Matthias Schuhmacher Sebastian Buccheri Counting Billard.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Matthias Schuhmacher Sebastian Buccheri Counting Billard."—  Präsentation transkript:

1 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Matthias Schuhmacher Sebastian Buccheri Counting Billard

2 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri

3 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Problemstellung: Bei der Billarddisziplin 14/1 erfolgt die Punktezählung bislang manuell auf einem DIN-A4 Blatt und ist somit für einen externen Zuschauer schlecht einsehbar. Die gängige Methode ist, dass jeder Spieler persönlich die versenkten Kugel und die daraus resultierenden Punkte zählt und danach den aktuellen Spielstand protokolliert. Möglichkeiten zur Protokollierung sind: 14/1-Blatt in DIN-A4 Format elektronische Anzeigetafel (Ausnahme)

4 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Aufgabenstellung: Es soll ein System entwickelt, konstruiert und gefertigt werden, welches versenkte Kugeln registriert und die daraus resultierenden Punkte aufaddiert. Zusätzlich soll das System automatisch das Fallen der weißen Kugel als Foul signalisieren. Eine Eingabeeinheit soll ein Eingeben eines Fouls (z.B. Kleidungsfoul) ermöglichen. Diese verursachten Regelverstöße sollen mit einem Punktabzug geahndet werden. Ein Spielerwechsel soll bei einem Fehler (d.h. ein Kugel wird nicht versenkt) manuell ermöglicht werden.

5 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Ausgewählte Lösung:

6 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Struktogramm: COUNTING BILLARD

7 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Struktogramm: Interrupt Service Routinen Timer 2

8 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Struktogramm: Interrupt Service Routinen Timer 0

9 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri - Register -- Verwendung - R1Zählvariable für Spielstand des Spielers1 R2Zählvariable für den Spielstand des Spielers2 R3Zählvariable für Zählschleife (5 Sekunden) Timer2 R4Zählvariable für Zählschleife (1 Sekunde) Timer0 R5Zählvariable für Zählschleife (1 Sekunde) Timer0 R6Zählvariable zum Tastenentprellen R7Zählvariable zum Tastenentprellen Verwendete Register:

10 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Blockschaltbild:

11 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri PortBelegungBemerkung P1.1C8Taster 1 "Reset" P1.2A8Taster 2 "Fehler" P1.3C7Taster 3 "Foul" P4.3A7IR-Schnittstelle Portbelegungsplan: Eingabeeinheit

12 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri PortBelegungBemerkung P4.4C6LED1 "Anzeige Spieler1" P4.5A6LED2 "Anzeige Spieler2" Anzeige Spieler 1 P5.0A97-Segment Anzeige P5.1C97-Segment Anzeige P5.2A107-Segment Anzeige P5.3C107-Segment Anzeige Anzeige Spieler 2 P5.4A117-Segment Anzeige P5.5C117-Segment Anzeige P5.6A127-Segment Anzeige P5.7C127-Segment Anzeige Portbelegungsplan: Ausgabeeinheit

13 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Schaltplan:

14 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Layout:

15 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Quellcode

16 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Schließen Sie die Lichtschranke (Empfänger- und Sender- modul) an die Platine an, danach die Platine an die Euro 535 Karte und zum Schluss die Stromversorgung Jetzt ist das System betriebsbereit!!! Inbetriebnahme des Counting Billard Systems:

17 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Inbetriebnahme des Counting Billard Systems: Das Billardspiel kann beginnen Beim Einlochen einer Kugel hat der Benutzer 5 Sekunden lang die Möglichkeit eine Taste (Fehler oder Foul) zu drücken, falls der aktive Spieler eine falsche Kugel versenkt hat. Falls nach 5 Sekunden keine Taste betätigt wurde erhöht das System den Spielstand des aktiven Spielers.

18 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Die Tasten können immer gedrückt werden: Funktionsweise der Tasten: Inbetriebnahme des Counting Billard Systems: 1.Reset: Spiel neu starten, System zurücksetzen 2.Fehler: Spielerwechsel, z.B.: wenn der aktive Spieler eine Kugel mit der Kleidung berührt oder falls er keine Kugel 3.Foul: Punktabzug und Spielerwechsel, z.B.: wenn der aktive Spieler eine falsche Kugel versenkt hat

19 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Inbetriebnahme des Counting Billard Systems: Ziel des Spiels: Der Spieler der als erster zehn richtige Kugeln versenkt hat gewinnt.

20 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Verbesserungen und Weiterentwicklungen: - Verteilung der Lichtschranken an allen sechs Löchern - automatisches Kugeln detektieren (Farben, halbe bzw. volle Kugeln) mit Hilfe von Farb- oder/und Fotosensoren, mit anschließender Punktvergabe bzw. - abzug - Geschwindigkeitsmessung einer gelochten Kugel - Displayerweiterung um größere Spielstände anzeigen zu können

21 MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "MC-Projekt: Counting Billard 16. Februar 2007 Matthias Schuhmacher & Sebastian Buccheri Matthias Schuhmacher Sebastian Buccheri Counting Billard."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen