Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Ein Computermodell zur Bestimmung von Begriffstypen Christof Rumpf Heinrich-Heine-Universität Tag der Forschung 05.11.2006.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Ein Computermodell zur Bestimmung von Begriffstypen Christof Rumpf Heinrich-Heine-Universität Tag der Forschung 05.11.2006."—  Präsentation transkript:

1 1 Ein Computermodell zur Bestimmung von Begriffstypen Christof Rumpf Heinrich-Heine-Universität Tag der Forschung

2 2 FOR 600, Projekt A5 DFG-Forschergruppe FOR 600: – Funktionalbegriffe und Frames Projekt A5: –Automatische Klassifikation von Nomen nach Begriffstyp Projektleiter: –Prof. Dr. James Kilbury (Computerlinguistik) –Prof. Dr. Sebastian Löbner (Linguistik)

3 3 Gegenstand des Projekts A5 Problem – Automatische Klassifikation von Nomen nach Begriffstyp aufgrund morphosyntaktischer Kontextmerkmale. Methode –Erlernen eines statistischen Modells für die Klassifikation mit annotierten Texten, in denen Begriffstyp und Kontextmerkmale vermerkt sind.

4 4 Begriffstypen

5 5 Kontextuelle Merkmale Morphologische Eigenschaften –Deadjektivische Nomen sind häufig funktional: Grösse, Intelligenz, … –ebenso deverbale Nomen: Krümmung, Dauer, … –und Komposita mit: -wert, -grad, -grösse, … Grammatische Besonderheiten –Possessivkonstruktionen: seine Mutter (2-stellig) –Definitheit: der, die, das (FB) vs. ein, eine (RB) –Subkategorisierung: bestimmte Verben verlangen FB als Komplement, z.B. die Temperatur messen

6 6 Annotierung von Korpora Software zur auto- matischen Annotierung kontextueller Merkmale durch morphologische und syntaktische Analyse Manuelle Annotierung von Begriffstypen Dieses PDAT Lehr- und Lernbuch NN_SB ist VAFIN der ARTDEF Versuch NN_RB1, $, eine ARTUNDEF Einführung NN_RB1 in APPR die ARTDEF Semantik NN_FB1 zu PTKZU bieten VVINF, $, die PRELS einerseits ADV die ARTDEF wichtigsten ADJA Themen NN_RB1


Herunterladen ppt "1 Ein Computermodell zur Bestimmung von Begriffstypen Christof Rumpf Heinrich-Heine-Universität Tag der Forschung 05.11.2006."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen