Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Digitalisierung und Aufbereitung von Sprachdaten Stefan Baumann 1, Dagmar Jung 2 & Doris Mücke 1 IfL Phonetik 1 IfL Allgemeine Sprachwissenschaft 2 Universität.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Digitalisierung und Aufbereitung von Sprachdaten Stefan Baumann 1, Dagmar Jung 2 & Doris Mücke 1 IfL Phonetik 1 IfL Allgemeine Sprachwissenschaft 2 Universität."—  Präsentation transkript:

1 Digitalisierung und Aufbereitung von Sprachdaten Stefan Baumann 1, Dagmar Jung 2 & Doris Mücke 1 IfL Phonetik 1 IfL Allgemeine Sprachwissenschaft 2 Universität zu Köln

2 2 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke CCeH Workshop IT-bezogene Lehre an der Philosophischen Fakultät –Studierende des BA Fachs Linguistik und Phonetik lernen: Aufnahme von Sprachdaten (meist digital) Aufbereitung & Annotation von Sprachdaten im Labor im Feld

3 3 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke IT-bezogene Kurse BA Linguistik & Phonetik –Laboratory Phonology (Projektseminar) –Akustische Phonetik (Praxisseminar) –Prosodische Analyse (Grundkurs) –Signalgestütze Transkription (Übung) –Einführung in die Allgemeine Sprachwissenschaft (Seminar) –Sprachdokumentation (Proseminar) –Diskursanalyse (Hauptseminar)

4 4 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke IT-bezogene Kurse zusätzlich: –Statistik-Kurse in regelmäßigen Abständen (in ASW und Phonetik) –Programme: R und SPSS

5 5 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Sprachaufnahmen Labor I Akustik –Nutzung von digitalen Aufnahmemöglichkeiten –Wandlung in verschiedene Datei-Formate u.a. wav, SSFF –Pre-processing Schneiden und Ordnen von Akustik-Dateien Optimierung für Frequenzanalysen –Abtastrate: Downsampling (44.1kHz, 20kHz) –Filtern, z.B. Noise-Reduction

6 6 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke 6 Sprachverarbeitung Parametrisierung Resynthese als Analysetechnik sprachverarbeitende Software –Cool Edit, Audacity, PRAAT, EMU –Articulate Assistant, Custom Software

7 7 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Beispiel Formantanalyse richtig fehlerhaft, F1 wird nicht gefunden b e n e nn e

8 8 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Sprachaufnahmen Labor II Aufnahme von Artikulationsdaten Elektromagnetische Artikulographie Elektropalatographie

9 9 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Annotation EPG hingeben –Labeln von Bewegungs- plateaus (Bsp. für partielle Assimilation)

10 10 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Annotation EMMA

11 11 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke 11 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Sprachaufnahmen im Feld –Mikrophonierung (nach Aufnahmesituation, Monolog vs. Konversation, auch wireless) –digitale Aufnahmeformate (Audio und Video) –Aufnahme von natürlichen Daten -> Unterschiede gesprochene vs. geschriebene Sprache wird durch Transkription und Annotation sichtbar gemacht –Erstelllung von Annotationen und Korpus z.B. durch ELAN und Toolbox

12 12 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke 12 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke ELAN

13 13 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke 13 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Toolbox Datenbank Textanalyse durch Parsen Erstellung von Morphemlisten/ Wortlisten/Wörterbüchern Datenaustausch mit ELAN (Bezug zu Mediadateien bleibt dadurch erhalten)

14 14 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke 14 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Toolbox

15 15 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Zwischen Labor- und Feldforschung Annotation verschiedener Datentypen (auch Spontansprache) mehrere linguistische Beschreibungsebenen –(Morpho-)Syntax: Wortstellung, Part-of-Speech, Definitheit, Satztyp, Fokusoperatoren… –Semantik/Pragmatik: Fokustyp, Informationsstatus (Referenz- u. lexikalische Ebene)… –Phonetik/Phonologie: Akzente und Grenztöne, Tonhöhenumfang, Dauern von Silben und Wörtern…

16 16 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Zwischen Labor- und Feldforschung Annotationstool für Darstellung der verschiedenen Ebenen: EMU Speech Database System (http://emu.sourceforge.net/) Beispiel Spontansprache:

17 17 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Zwischen Labor- und Feldforschung

18 18 Digitalisierung & Aufbereitung Sprachdaten - Baumann, Jung & Mücke Fächerübergreifende Zusammenarbeit Neues DFG-Projekt von Phonetik (Grice) und Germanistik (Lohnstein); ab 2010 Ein Ziel: Erweiterung der Fokus-DB um mehrebenen-annotierte Daten inklusive Tondateien und Bereitstellung zu Forschungszwecken –Demo-Version: Benutzer: Besucher, Passwort: Demo


Herunterladen ppt "Digitalisierung und Aufbereitung von Sprachdaten Stefan Baumann 1, Dagmar Jung 2 & Doris Mücke 1 IfL Phonetik 1 IfL Allgemeine Sprachwissenschaft 2 Universität."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen