Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

6. Sitzung Die Tradierungskrise des Christentums Tradierungskrise des Glaubens.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "6. Sitzung Die Tradierungskrise des Christentums Tradierungskrise des Glaubens."—  Präsentation transkript:

1 6. Sitzung Die Tradierungskrise des Christentums Tradierungskrise des Glaubens

2 1. Einführung Die Klage über zu wenig Glaube hat eine lange Tradition Gestiegenes Krisenbewusstsein seit den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts Wachsende Schwierigkeiten, den christlichen Glauben an die nachwachsenden Generationen weiterzugeben

3 2. Tradierung des Glaubens in der bürgerlich-modernen Industriegesellschaft (1. Moderne) 2.1 Sozialform des Katholizismus zwischen 1850 und 1960 Geschlossenes religiöses Deutungssystem mit kirchlichem Monopol Modernisierung und Zentralisierung der Kirchenstrukturen Sakralisierung der Organisationsstrukturen / Charismatisierung des Papsttums

4 2. Tradierung des Glaubens in der bürgerlich-modernen Industriegesellschaft (1. Moderne) 2.1 Sozialform des Katholizismus zwischen 1850 und 1960 Einbindung der Katholiken in das konfessionelle Milieu des Katholizismus Eigene Weltanschauung Netz eigener Institutionen Ritualisierung des Alltagslebens

5 2. Tradierung des Glaubens in der bürgerlich-modernen Industriegesellschaft (1. Moderne) 2.2 Tradierung des Glaubens als Hineinwachsen in das katholische Milieu Vermittlung des Glaubens und der katholischen Weltanschaung im Alltagsleben der Familien und des gesamten Milieuzusammenhangs

6 2. Tradierung des Glaubens in der bürgerlich-modernen Industriegesellschaft (1. Moderne) 2.2 Hineinwachsen in das kath. Milieu Katholische Schulen von der 1. bis zur letzen Klasse Katholischer Sportverein Katholische Freizeitgestaltung Katholische Jugendverbände

7 2. Tradierung des Glaubens in der bürgerlich-modernen Industriegesellschaft (1. Moderne) 2.2 Hineinwachsen in das kath. Milieu Hineinwachsen in die katholische Ritual- und Symbolwelt

8 3. Tradierungskrise im Umbruch zur entfalteten Moderne (2. Moderne) 3.1 Auflösung des Katholizismus als Sozialform seit den späten 60er Jahren des 20. Jahrhunderts Öffnung des Deutungssystems: von der Dissoziation zum Dialog (2. Vatikanum) Entsakralisierung der Kirchenstrukturen im Kirchenbild der Katholiken Erosion des katholischen Milieus - Plausiblitätsverlust der kath. Weltanschauung - Funktionswandel der Institutionen - Entritualisierung des Alltags

9 3. Tradierungskrise im Umbruch zur entfalteten Moderne (2. Moderne) 3.2 Gesellschaftliche Ursachen der Milieuauflösung Materielle Besserstellung und Optionserweiterung der Katholiken Anhebung des Bildungsniveaus Ausbau sozialstaatlicher Sicherungen

10 4. Tradierung des Glaubens in der entfalteten Moderne Vom Hineinwachsen in ein katholisches Milieu zur Vervielfältigung der Lernorte des Glaubens Familienreligiosität in Spannung zu Kirchlichkeit Religionsfreiheit und verschärfte Adoleszenzkrise Milieuverengung der Gemeinden Glaubwürdigkeitsprobleme der Kirche als Organisation

11 5. Vom katholischen Milieu zu den Sinus-Milieus


Herunterladen ppt "6. Sitzung Die Tradierungskrise des Christentums Tradierungskrise des Glaubens."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen