Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Link Access Protocol Das IrLAP entspricht der Data LinK Layer im OSI Modell und benutzt eine Weiterentwicklung des High-level Data Link Control (HDLC)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Link Access Protocol Das IrLAP entspricht der Data LinK Layer im OSI Modell und benutzt eine Weiterentwicklung des High-level Data Link Control (HDLC)"—  Präsentation transkript:

1 Link Access Protocol Das IrLAP entspricht der Data LinK Layer im OSI Modell und benutzt eine Weiterentwicklung des High-level Data Link Control (HDLC) Die maximale Größe eines Datenblocks wird zwischen den Kommunikationspartnern ausgehandelt und kann zwischen 64 und 2048 Bytes liegen

2 Aufgaben des IrLAP Zugriffskontrolle auf den Ir-Kanal Suchen nach anderen Ir-Device im Kommunikationsbereich Aushandeln der Kommunikationsparameter Beginnen und Beenden einer Kommunikationsverbindung Bereitstellen einer gesicherten bidirektionalen Verbindung

3 Nutzdatenerweiterung Dem Empfänger muss es ermöglicht werden, Beginn und Ende eines Frames zu erkennen. Hierzu erweitert der Sende seine Nutzdaten indem er eine Prüfsumme nach dem Cyclic Redundancy Check (CRC) dem Datenblock anfügt hinter jedem Block mit fünf 1-Bits ein 0-Bit anhängt. Siehe RZI Dem Datenframe Begrenzungflags anhängt. Diese bestehen aus der Bitfolge Diese Bitfolge kann im Datenblock nicht vorkommen


Herunterladen ppt "Link Access Protocol Das IrLAP entspricht der Data LinK Layer im OSI Modell und benutzt eine Weiterentwicklung des High-level Data Link Control (HDLC)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen