Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ZAE BAYERN Abteilung Solarthermie und Biomasse Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Dipl.-Ing. Astrid Hublitz ZAE Bayern e.V.,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ZAE BAYERN Abteilung Solarthermie und Biomasse Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Dipl.-Ing. Astrid Hublitz ZAE Bayern e.V.,"—  Präsentation transkript:

1 ZAE BAYERN Abteilung Solarthermie und Biomasse Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Dipl.-Ing. Astrid Hublitz ZAE Bayern e.V., Abt. 4, Walther-Meißner-Str. 6, Garching

2 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz % der jährlich fertiggestellten Nutzfläche in Nichtwohngebäuden wird klimatisiert Primärenergiebedarf für Luftkühlung und Entfeuchtung GWh/a ( Franzke 1994) USA TWh el für Luftkühlung und Entfeuchtung von Wohngebäuden Motivation Ziele Einsparen fossiler Brennstoffe Vermeiden von CO 2 –Emission Vermeiden von elektrischer Spitzenlast

3 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Solare Wärme Abwärme Fernwärme Möglichkeiten zur Energieeinsparung bei der Raumklimatisierung durch Nutzung von

4 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Randbedingungen: Örtliche und zeitliche Unterschiede zwischen Wärmebedarf und Wärmeangebot Transport- und Speicherfähigkeit Nutzung von Niedertemperaturwärme Kühlung mit flüssigen Sorbentien in offenen Systemen: Regeneration bei niedrigen Temperaturen (70-80 °C) möglich Speicherdichte bis 1000 MJ/m³ erreichbar

5 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Speicherdichte 270 kWh/m³ Antriebstemperatur °C Leistungszahl COP > 1 Offenes Sorptionskühlsystem mit Energiespeicherung

6 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Niedrige Regenerationstemperaturen durch gekühlte Absorption W. Keßling, 1997

7 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Energiespeicherung für Entfeuchtung Gekühlte Absorption ARI -Bedingungen: Feuchte: 14.5 g/kg Kühlgrenze: 23.9 °C Konzentration LiCl-Lsg: Eintritt: 40.0 % Austritt: 20.5 % Bester Prozess für Entfeuchtung und Energiespeicherung

8 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Erzeugung der Speicherdichte: Stratifizierung von Konzentration und Temperatur beim Absorptionsprozess durch gekühlte Austauschplatten

9 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz TGA Planer: Ing. Büro M. Gammel Abensberg Architekten: Harth & Flierl Amberg Sorptionstechnik: ZAE Bayern, Garching -Fabrik in Amberg Investor: Prochek Immobilien Amberg, A. and G. Baumann

10 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz °C Leistungszahl COP > 1,5 Bauteiltemperierung mit Brunnenwasser 14 °C Speicherdichte ~ 250 kWh/m³ Bürohaus Fabrik Amberg: Zuluftentfeuchtung und -kühlung

11 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Fabrik Amberg Bauteil- kühlung

12 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz m² Wagner Euro Solar 20 HT Kollektorfeld

13 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Kosten Sorptionstechnik fabrik

14 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Kalt-Wasser: 6 °C / 12 °C Heiss-Wasser: 80 °C/100 °C Salzlösung: LiCl Salzlösung:CaCl2/Ca(NO3)2 Vergleich: Speichersysteme für Luftentfeuchtung Spez. Speichervolumen [m³/MWh] Kalt- Wasser LiClHeiss- Wasser CaCl 2 / Ca(NO 3 ) 2 Spez. Speicherkosten [/MWh] Kalt- Wasser LiClHeiss- Wasser CaCl 2 / Ca(NO 3 ) 2

15 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Klimatisierung Jazzklub

16 ZAE BAYERN Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Astrid Hublitz Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "ZAE BAYERN Abteilung Solarthermie und Biomasse Raumklimatisierung mit flüssigen Absorbentien in offenen Systemen Dipl.-Ing. Astrid Hublitz ZAE Bayern e.V.,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen