Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Materialwirtschaft Attribute und Zusammenhänge der Lagerwirtschaft.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Materialwirtschaft Attribute und Zusammenhänge der Lagerwirtschaft."—  Präsentation transkript:

1 Materialwirtschaft Attribute und Zusammenhänge der Lagerwirtschaft

2 Themenübersicht Materialwirtschaftliche Begriffsklärung und Erläuterung Materialwirtschaftlicher Ablauf aus innerbetrieblicher Sicht Materialwirtschaftliche Organisation

3 Lagerwesen Begriffsklärung Materialwirtschaft Beschaffung Lagerhaltung Versand ( Außerbetrieblicher Transport )

4 Allgemeines zur Materialwirtschaft Die Abgrenzung des Begriffs der Materialwirtschaft ist in der Fachliteratur nicht vereinheitlich. Materialwirtschaft kann aus den vier folgenden Bereichen bestehen: (1) Einkauf (Beschaffung) (2) Einkauf, Lagerhaltung und Disposition (3) Einkauf, Lagerhaltung und Materialfluß (innerbetrieblicher Transport) (4) Versand (außerbetrieblicher Transportfluß)

5 Beschaffung Im weiteren Sinne umfaßt die Beschaffung: den Einkauf von Anlagegütern, Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen, von Dienstleistungen und Rechten Einstellung von Arbeitskräften Aufnahme von Kredit und Kapital Informationen

6 Lagerhaltung Die Aufgaben eines Lagers bestehen in der Gewährleistung einer störungsfreien, kontinuierlichen und termingerechten Belieferung der Kunden, einer Belieferung in den Kundenwünschen angepaßter Verkaufseinheiten, der Darbietung in Verkaufsgeräten zu Kaufszwecken.

7 Versand Die Auswahl der geeigneten Beförderungsart darf nicht nur aus Kostensicht betrachtet werden, sondern es müssen auch zahlreiche andere Faktoren berücksichtigt werden.

8 Themenübersicht Materialwirtschaftliche Begriffsklärung und Erläuterung Materialwirtschaftlicher Ablauf aus innerbetrieblicher Sicht Materialwirtschaftliche Organisation

9 Innerbetrieblicher Materialfluss Materialeingang Materiallagerung Materialausgabe

10 Materialeingang Zuweisung der eingehenden Materialien an die Abteilung Warenannahme Prüfen der Materialeingänge auf Ihre Identität anhand der Lieferpapiere und Bestellunterlagen Untersuchung auf evtl. Transportschäden und Verluste

11 Materiallagerung Entgegennahme der Materialien und Anlieferungsunterlagen von der Warenannahme Einlagerung der Materialien Lagerplatzbelegung: Fifo - Prinzip Fachzoneneinteilung feste und freie Lagerordnung Auslagerung der Materialien

12 Materialausgabe Der innerbetrieblicher Materialfluss endet mit der Materialausgabe Materialentnahme -- manuell -- automtisch

13 Themenübersicht Materialwirtschaftliche Begriffsklärung und Erläuterung Materialwirtschaftlicher Ablauf aus innerbetrieblicher Sicht Materialwirtschaftliche Organisation

14 Planung der Materialwirtschaftliche Organisation Materialbeschaffung Materialbevorratung Materialbereitstellung Kontrollmechanismen ( ISO 9000 )

15 Materialbeschaffung Der Einkauf muss anhand der vergangenen Quartale, der Marktentwicklung und den Materialbeständen eine Einkaufsstrategie erstellen, die den Betrieb mit allen zur Produktion nötigen Materialien versorgt.

16 Materialbevorratung Das Lagermanagement passt sich im Idealfall an die gehandelten oder produzierten Güter eines Betriebes an.

17 Materialbereitstellung Modelle der Lagerhaltung Verkaufs- oder Kommissionslager Speditions- oder Durchgangslager Produktionslager

18 Kontrollmechanismen Der Wunsch nach Reduzierung der zeitraubenden Fehlerkorrekturen hat bei der US Armee zu einem System von Arbeitsanweisungen und Qualitätskontrollen geführt. ISO 9000


Herunterladen ppt "Materialwirtschaft Attribute und Zusammenhänge der Lagerwirtschaft."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen