Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Management großer Softwareprojekte Prof. Dr. Holger Schlingloff Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Informatik Fraunhofer Institut für Rechnerarchitektur.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Management großer Softwareprojekte Prof. Dr. Holger Schlingloff Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Informatik Fraunhofer Institut für Rechnerarchitektur."—  Präsentation transkript:

1 Management großer Softwareprojekte Prof. Dr. Holger Schlingloff Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Informatik Fraunhofer Institut für Rechnerarchitektur und Softwaretechnik FIRST

2 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte2 7. Projektdurchführung bisherige Themen: allgemeine Organisation, spezielle Methoden (Schätzen, Planen usw.) noch nicht: Durchführung des Projektes (Rolle des Projektleiters, Motivation, Kontrolle, Evaluation) Kernthemen der Vorlesung! wenig formales Wissen, kaum feste Algorithmen, viel Fingerspitzengefühl schwierig vermittelbar (Erfahrungswerte!) Grundprinzip: Handeln! 7. Projektdurchführung

3 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte3 Prototypische Projektphasen Akquisition Verhandlungen mit dem Kunden - Lasten/Pflichtenheft, Kosten, Meilensteine,... Planung Verhandlungen mit der Firmenleitung - Struktur- und Netzpläne, Personalplanung, Risiko,... Durchführung Verhandlungen mit den Mitarbeitern - Koordination, Überwachung, Lenkung, Projektdurchführung

4 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte4 Verantwortlichkeit der Projektleitung Ergebnisverantwortung Einstehen für erarbeitete Lösungen Budgetverantwortung für Einhalten des Kostenrahmens Terminverantwortung für Terminvorgaben und –rahmen Fachliche Personalverantwortung für Mitarbeiter und deren Einsatz Sachmittelverantwortung für überlassene Sachmittel 7. Projektdurchführung

5 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte5 Der Projektleiter / Die Projektleiterin ist Kapitän des Projektes... ist Schlüssel zum Erfolg oder Misserfolg... ist verantwortlich für das Gesamtergebnis... ist Ansprechpartner für alle Beteiligten... ist persönlich voll für das Projekt da... ist in der Regel unersetzlich (eigentlich) 7. Projektdurchführung

6 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte6 Aufgaben der Projektleitung Planen Überwachen Lenken vgl. Kap. 1 p 12! 7. Projektdurchführung

7 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte7 Projektmanagement bedeutet ständige Neuplanung... ununterbrochene Kontrolle des Fortschritts... laufend strategische Entscheidungen treffen... realistische Schätzungen machen... Überprüfung der Effektivität von Maßnahmen... stetiges Organisieren der Aktionen... Koordination der Beteiligten... zeitnahes Informieren aller Stellen... Anleiten und Motivieren der Mitarbeiter 7. Projektdurchführung

8 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte8 Schwierigkeiten Organisatorische Unsicherheit Was wird, wenn das Projekt beendet ist? Ständiger Entscheidungsdruck Verantwortung für neue Entscheidungen Kritikträger im Zweifel ist die Projektleitung schuld! eingefahrene Strukturen stehen dem Projekterfolg manchmal entgegen 7. Projektdurchführung

9 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte9 (wünschenswerte) Befugnisse Inhaltliches Mitspracherecht Meinungsäußerung vor Vertragsabschluss Auswahl der Mitarbeiter Die Besten sind gerade gut genug! Budgetverantwortlichkeit z.B. nicht um Reisegelder betteln müssen! Weisungskompetenz fachlicher (nicht disziplinarischer) Vorgesetzter Kommunikationsfreiheit Überspringen von Ebenen im Berichtswesen Informationsrecht sämtliche projektrelevanten Informationen einsehbar 7. Projektdurchführung

10 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte10 Qualifikation des Projektleiters Fachliche Qualifikation guter Einblick in das Thema bzw. die spezielle Aufgabenstellung, nicht jedoch unbedingt Spezialist in Einzelfragen Methodische Qualifikation Grundsätze sowie Methoden des Projektmanagements kennen und beherrschen Planungsmethoden, Problemlösungs- und Präsentationstechniken Soziale Qualifikation Fähigkeit, die Projektteilnehmer angemessen führen und koordinieren zu können, das Produkt sicher durch die innerbetrieblichen Interessenkonflikte zu bringen Durchsetzungsvermögen und Standfestigkeit 7. Projektdurchführung

11 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte11 Aufgabe Für das neu bewilligte BMBF-Projekt steer-by-wire- Softwareentwicklung wird ein Projektleiter gesucht. Entwerfen Sie eine Stellenanzeige! Koordinierungsfähigkeit Fähigkeit zum selbständigen zielgerichteten Arbeiten Erfahrungen mit eingebetteten Systemen der Automobilbranche Begeisterung für Aufgabenstellung Diplom-Informatiker kaufmännische Erfahrung Erfahrung mit großen Organisationsformen Qualitätsbewusstsein Erfahrungen im Projektmanagement Verantwortungsbereitschaft, Durchsetzungsvermögen Führungsqualitäten, Teamorientierung Englischkenntnisse 7. Projektdurchführung

12 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte12 Profil des idealen Projektleiters Kupper gibt nachfolgende 36 Kriterien für Kenntnisse, Erfahrungen, Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmalen eines idealen Projektleiters. Möglichkeit der Selbstevaluation (100 Punkte) 7. Projektdurchführung

13 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte13 Qualifikationskriterien: Kenntnis von Prinzipien, Politik, Verfahren und Organisation des Unternehmens dem System Schätzverfahren, Planungsmethoden, Risikoanalyse Rechnungswesen Gewerkschafts- und Betriebratsorganisation Fremdsprachen Betriebswirtschaft und Wettbewerb psychologischen und soziologischen Begriffen Methoden der Systementwicklung Projektdurchführung

14 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte14 Qualifikationskriterien: Erfahrung im Organisieren von Arbeit Arbeiten mit dem System Überwachen von Plänen Auslegen von Budgetplänen Verhandeln mit dem Betriebsrat Führen von Mitarbeitern Bau und Wartung von Softwaresystemen Präsentieren von Ergebnissen Umgang mit unerwarteten Vorfällen Projektdurchführung

15 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte15 Qualifikationskriterien: Fähigkeiten Geschäftspolitik zu erläutern eine Analyse des Systems durchzuführen Projektsteuerungstechniken zu benutzen richtige Entscheidungen zu treffen sich durchzusetzen und Vorgesetzte zu überzeugen Mitarbeiter zu motivieren Teile des Systems zu beurteilen eine Gruppe zu leiten zu kommunizieren Projektdurchführung

16 H. Schlingloff, Management großer Softwareprojekte16 Qualifikationskriterien: Persönlichkeitsmerkmale Takt, Ausgeglichenheit Offen für Änderungen, Neuerungen Mitarbeitern helfen, voranzukommen Bereitschaft, zu delegieren Mut, Entscheidungen zu treffen und Druck zu widerstehen Zusammen mit Mitarbeitern beratschlagen Vertrauen in Fähigkeit und Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter Bereitschaft, anderen zu helfen Bereitschaft, Unterstützung von anderen anzunehmen Projektdurchführung


Herunterladen ppt "Management großer Softwareprojekte Prof. Dr. Holger Schlingloff Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Informatik Fraunhofer Institut für Rechnerarchitektur."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen