Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

O² Notfallsauerstoff Provider Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Copyright by Erwin Haigis 2007.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "O² Notfallsauerstoff Provider Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Copyright by Erwin Haigis 2007."—  Präsentation transkript:

1 O² Notfallsauerstoff Provider Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Copyright by Erwin Haigis 2007

2 Überblick Wann benötigen wir ein O² Notfall- Sauerstoffgerät? Wann benötigen wir ein O² Notfall- Sauerstoffgerät? Rechtliches Rechtliches Welche Arten von Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es und welche werden in der Tauchbranche überwiegend eingesetzt? Welche Arten von Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es und welche werden in der Tauchbranche überwiegend eingesetzt? Demandventil Demandventil

3 Wann benötigen wir ein O² Notfall- Sauerstoffgerät? Bei Schockbehandlung Bei Schockbehandlung Bei Hitzschlag Bei Hitzschlag Bei Lungenüberdehnung Bei Lungenüberdehnung Gasembolien Gasembolien Dekompressionskrankheit Dekompressionskrankheit

4 Rechtliches! Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich weder medizinische, noch eine rechtliche Beratung vornehmen darf und möchte! Bitte befragen Sie zur aktuellen Lage unbedingt einen Rechtsberater, einen Mitarbeiter einer technischen Prüfanstalt, oder einen Arzt!

5 Rechtliches! bei Sauerstoff handelt es sich um ein Medikament. Genauer gesagt handelt es sich bei medizinischem Sauerstoff um ein "Fertigarzneimittel" im Sinne des Arzneimittelgesetzes. Zunächst wäre die Sauerstoff-Verabreichung durch einen Laien also nicht erlaubt, ABER - auf der anderen Seite wird durch den §323c des Strafgesetzbuches (StGB) eine Freiheitsstrafe bei unterlassener Hilfeleistung aufgeführt bei Sauerstoff handelt es sich um ein Medikament. Genauer gesagt handelt es sich bei medizinischem Sauerstoff um ein "Fertigarzneimittel" im Sinne des Arzneimittelgesetzes. Zunächst wäre die Sauerstoff-Verabreichung durch einen Laien also nicht erlaubt, ABER - auf der anderen Seite wird durch den §323c des Strafgesetzbuches (StGB) eine Freiheitsstrafe bei unterlassener Hilfeleistung aufgeführt

6 Rechtliches! Wie also verfahren? Wenn Du einen Notfall- Sauerstoff Koffer erworben hast und den Umgang in einem Ersthelfer Seminar erlernt hast, bist Du nicht nur berechtigt, sondern sogar verpflichtet, Hilfe zu leisten. Selbst wenn es bei der Hilfeleistung zu Komplikationen kommen sollte, machst Du dich nach dem §34 StGB (Rechtfertigender Notstand) nicht strafbar. Wie also verfahren? Wenn Du einen Notfall- Sauerstoff Koffer erworben hast und den Umgang in einem Ersthelfer Seminar erlernt hast, bist Du nicht nur berechtigt, sondern sogar verpflichtet, Hilfe zu leisten. Selbst wenn es bei der Hilfeleistung zu Komplikationen kommen sollte, machst Du dich nach dem §34 StGB (Rechtfertigender Notstand) nicht strafbar.

7 Rechtliches! Dort heißt es: Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut eine Tat begeht, um die Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht rechtswidrig, wenn bei Abwägung der widerstreitenden Interessen, namentlich der betroffenen Rechtsgüter und des Grades der ihnen drohenden Gefahren, das geschützte Interesse das beeinträchtigte wesentlich überwiegt. Dies gilt jedoch nur, soweit die Tat ein angemessenes Mittel ist, die Gefahr abzuwenden. Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut eine Tat begeht, um die Gefahr von sich oder einem anderen abzuwenden, handelt nicht rechtswidrig, wenn bei Abwägung der widerstreitenden Interessen, namentlich der betroffenen Rechtsgüter und des Grades der ihnen drohenden Gefahren, das geschützte Interesse das beeinträchtigte wesentlich überwiegt. Dies gilt jedoch nur, soweit die Tat ein angemessenes Mittel ist, die Gefahr abzuwenden.

8 Rechtliches! Die Gabe von Sauerstoff nach einem Tauchunfall ist unstrittig ein solches Mittel. In einschlägigen Lehrbüchern ist zu lesen, dass auch ohne Einwilligung des Arztes bis zu 6L 100% O² verabreicht werden dürfen, wenn dies Notwendig erscheint (z.B. nach Rea). Ein Arzt ist in diesem Fall aber unverzüglich zu rufen. Die Gabe von Sauerstoff nach einem Tauchunfall ist unstrittig ein solches Mittel. In einschlägigen Lehrbüchern ist zu lesen, dass auch ohne Einwilligung des Arztes bis zu 6L 100% O² verabreicht werden dürfen, wenn dies Notwendig erscheint (z.B. nach Rea). Ein Arzt ist in diesem Fall aber unverzüglich zu rufen.

9 Welche Arten von O² Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es? Konstant Strömende Notfall- Sauerstoffgeräte Konstant Strömende Notfall- Sauerstoffgeräte Atmungsabhängige Notfall- Sauerstoffgeräte Atmungsabhängige Notfall- Sauerstoffgeräte Demand- Systeme Demand- Systeme

10 Welche Arten von O² Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es? Ein Sauerstoff sparendes System ist sicherlich die wirtschaftlichste Lösung! Ein Sauerstoff sparendes System ist sicherlich die wirtschaftlichste Lösung! Der Gasfluss wird nur dann freigegeben, wenn tatsächlich eine Einatmung erfolgt. Dieses Prinzip ist allen Tauchern unter der Bezeichnung Atemregler oder Lungenautomaten bekannt.

11 Welche Arten von O² Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es? Konstant Strömende Notfall Sauerstoffgeräte wie z.B der Zagres Koffer von Dräger Liefern konstant die Voreingestellte O² Lieferleistung bis die Flasche leer ist, unabhängig davon, ob der Patient atmet oder nicht!

12 Das Dräger-System Das Dräger-System Zarges-Koffer

13 Bei dem System handelt es sich um ein offenes System mit Beatmungsbeutel. Es können bis zu vier Personen gleichzeitig mit Sauerstoff versorgt werden. Sollte die benötigte Sauerstoffmenge durch den Druckminderer nicht mehr geliefert werden können, so verfügt das System über einen entsprechenden Bypass. Das Dräger System liefert zwar keinen 100% Sauerstoff - insbesondere nicht, wenn der Bypass geöffnet ist -, Bei dem System handelt es sich um ein offenes System mit Beatmungsbeutel. Es können bis zu vier Personen gleichzeitig mit Sauerstoff versorgt werden. Sollte die benötigte Sauerstoffmenge durch den Druckminderer nicht mehr geliefert werden können, so verfügt das System über einen entsprechenden Bypass. Das Dräger System liefert zwar keinen 100% Sauerstoff - insbesondere nicht, wenn der Bypass geöffnet ist -,

14 Das Dräger-System Das Dräger-System ist aber auf jeden Fall um ein vielfaches besser, als auf die Sauerstoffverabreichung nach dem Tauchunfall zu verzichten!

15 Das Dräger-System Das Dräger-System Menge/maximale Behandlungszeit Der Zarges-Koffer ist mit einer 5l / 200 bar Flasche ausgestattet. Die verfügbare medizinische Sauerstoffmenge reicht bei der Behandlung einer Person und einem durchschnittlichen Atemvolumen/Minute von 15l für ca. 66 Minuten. Diese Zeit sollte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte ausreichen. Der Zarges-Koffer ist mit einer 5l / 200 bar Flasche ausgestattet. Die verfügbare medizinische Sauerstoffmenge reicht bei der Behandlung einer Person und einem durchschnittlichen Atemvolumen/Minute von 15l für ca. 66 Minuten. Diese Zeit sollte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte ausreichen.

16 Das Dräger-System Das Dräger-System Zustand und Besonderheiten Zustand und Besonderheiten Alle Verbrauchsmaterialien sind in einwandfreiem Alle Verbrauchsmaterialien sind in einwandfreiem Zustand und voll einsetzbar zu halten. Alle Bestandteile sollten einmal jährlich einem Alle Bestandteile sollten einmal jährlich einem Funktionstest unterzogen werden. Im Zarges Koffer ist eine kleine Dose mit Ersatzteilen angebracht. Im Zarges Koffer ist eine kleine Dose mit Ersatzteilen angebracht.

17 Das Dräger-System Das Dräger-System Zustand und Besonderheiten Zustand und Besonderheiten Auf bzw. in dem Koffer befinden sich Aufkleber mit den üblichen Warnhinweisen. Achtung! Hier wird mit reinem Sauerstoff gearbeitet! Explosionsgefahr! Nicht Ölen, Fetten, mit Talkum etc. behandeln, kein offenes Feuer, nicht rauchen,...! Auf bzw. in dem Koffer befinden sich Aufkleber mit den üblichen Warnhinweisen. Achtung! Hier wird mit reinem Sauerstoff gearbeitet! Explosionsgefahr! Nicht Ölen, Fetten, mit Talkum etc. behandeln, kein offenes Feuer, nicht rauchen,...! Zusätzlich ist der Koffer mit Werkzeug und einem Flaschenadapter ausgestattet. Zusätzlich ist der Koffer mit Werkzeug und einem Flaschenadapter ausgestattet.

18 Das Dräger-System Das Dräger-System Das Dräger- System ist ein hervorragendes System, das mir und meinen Buddies ein deutliches Plus an Sicherheit bietet. Die Gerätschaften sind, auch für ungeübte Benutzer, sehr leicht und intuitiv zu bedienen. Ich halte die Anschaffung eines O² Notfall- Sauerstoffgerätes für absolut lohnenswert.

19 Fragen ?

20 Welche Arten von O² Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es? Atmungsabhängige Notfall- Sauerstoffgeräte Liefert nur O² wenn der Patient atmet, ähneln somit dem Taucher bekannten, Lungenautomaten

21 Welche Arten von O² Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es? Demand- System Der Flaschendruck wird in einer Ersten Stufe auf einen Mitteldruck reduziert, in einer zweiten Stufe dann auf Umgebungsdruck gesenkt

22 Welche Arten von O² Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es? Dräger Oxidem 3000 Demandsystem

23 Profi ResCue Pocket Taschenmaske Synthetik

24 Welche Arten von O² Notfall- Sauerstoffgeräten gibt es? Demand- System Bedarfsgesteuerte Sauerstoffatmung Ist ein Atmungsabhängiges System das aber auch konstant O² liefern kann. Demand- Syteme sind Druckminderer, die Bedarfsgesteuert die Möglichkeit zur Sauerstoffatmung bieten

25 Das servogesteuerte Demandventil dient dazu, einen Patienten dosiert mit 100% Sauerstoff zu versorgen. Dies kann über eine Maske, einen Beatmungsbeutel oder auch direkt über einen Tubus erfolgen. Durch die Servosteuerung reicht ein Öffnungsdruck von -0,5 mbar, um die Sauerstoffabgabe zu triggern! Das servogesteuerte Demandventil dient dazu, einen Patienten dosiert mit 100% Sauerstoff zu versorgen. Dies kann über eine Maske, einen Beatmungsbeutel oder auch direkt über einen Tubus erfolgen. Durch die Servosteuerung reicht ein Öffnungsdruck von -0,5 mbar, um die Sauerstoffabgabe zu triggern! Bei der manuellen Beatmung mit einem Beatmungsbeutel, wird dieser mit 100% Sauerstoff gefüllt. Bei der manuellen Beatmung mit einem Beatmungsbeutel, wird dieser mit 100% Sauerstoff gefüllt. Dräger Oxidem 3000 Demandventil

26 Über zwei Adapter (lassen sich auch der Laerdal Silikon oder der Ambu Mark III Beatmungsbeutel anschließen. Durch die Spontanatmung des Patienten kann das Demandventil direkt aktiviert werden, so dass der Sauerstoff am Beutel vorbei direkt in die Beatmungsmaske bzw. in den Tubus gelangt. Über zwei Adapter (lassen sich auch der Laerdal Silikon oder der Ambu Mark III Beatmungsbeutel anschließen. Durch die Spontanatmung des Patienten kann das Demandventil direkt aktiviert werden, so dass der Sauerstoff am Beutel vorbei direkt in die Beatmungsmaske bzw. in den Tubus gelangt.Laerdal SilikonLaerdal Silikon Die Funktionsweise des Demandventils ist sehr wirtschaftlich: Nur der tatsächlich benötigte Sauerstoff - getriggert vom Patienten oder durch manuelle Ventilation - wird verbraucht. Die Funktionsweise des Demandventils ist sehr wirtschaftlich: Nur der tatsächlich benötigte Sauerstoff - getriggert vom Patienten oder durch manuelle Ventilation - wird verbraucht. Dräger Oxidem 3000 Demandventil

27 Das Demandventil gibt den Sauerstoff auf Anforderung (engl. demand) frei und schließt bei positiven Drücken während der Ausatmungsphase. Das Demandventil gibt den Sauerstoff auf Anforderung (engl. demand) frei und schließt bei positiven Drücken während der Ausatmungsphase. Der Sauerstoffverbrauch wird im Vergleich zu einem kontinuierlichen O2-Fluss wesentlich reduziert, trotzdem werden den Patienten 100 % Sauerstoff zugeführt. Der Sauerstoffverbrauch wird im Vergleich zu einem kontinuierlichen O2-Fluss wesentlich reduziert, trotzdem werden den Patienten 100 % Sauerstoff zugeführt.

28 Dräger Oxidem 3000 Demandventil Erforderlicher Betriebsdruck: 3-6bar Maximale Lieferleistung: 150 Liter / Minute Erforderlicher Betriebsdruck: 3-6bar Maximale Lieferleistung: 150 Liter / Minute Prüfen sie regelmäßig die Dichtheit der Anschlüsse und der O2-Schläuche (O2-Verlust verkürzt die Mobilzeit)! Prüfen sie regelmäßig die Dichtheit der Anschlüsse und der O2-Schläuche (O2-Verlust verkürzt die Mobilzeit)!

29 Überwiegend eingesetzte Notfall- Sauerstoffgeräte in der Tauchbranche Ein Konstant Strömendes Notfall Sauerstoffgerät wie z.B der Zagres Koffer von Dräger ist in der Anschaffung am günstigsten, allerdings ist der O² Verbrauch natürlich erheblich höher Ein Konstant Strömendes Notfall Sauerstoffgerät wie z.B der Zagres Koffer von Dräger ist in der Anschaffung am günstigsten, allerdings ist der O² Verbrauch natürlich erheblich höher Ein Demand System ist in der Anschaffung sehr teuer, der Sauerstoff- Vorrat reicht dafür aber über einen bedeutend längeren Zeitraum und ist ideal für Atmende und Nichtatmende Patienten geeignet. Ein Demand System ist in der Anschaffung sehr teuer, der Sauerstoff- Vorrat reicht dafür aber über einen bedeutend längeren Zeitraum und ist ideal für Atmende und Nichtatmende Patienten geeignet.

30

31 Denk daran!! Vermeide direkten Kontakt mit –Blut –oder anderen Körperflüssigkeiten –Schleimhäuten, –Wunden oder Verbrennungen.

32 Was wir heute besprochen haben Wann wir ein O² Notfall- Sauerstoffgerät benötigen Wann wir ein O² Notfall- Sauerstoffgerät benötigen Rechtliches Rechtliches Welche Arten von Notfall- Sauerstoffgeräten es gibt und welche in der Tauchbranche überwiegend eingesetzt werden? Welche Arten von Notfall- Sauerstoffgeräten es gibt und welche in der Tauchbranche überwiegend eingesetzt werden? Demandventil Demandventil

33 1 Minute Pause Copyright by Erwin Haigis 2007


Herunterladen ppt "O² Notfallsauerstoff Provider Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Umgang mit dem O² Notfallsauerstoff Gerät Copyright by Erwin Haigis 2007."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen