Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren – so gehts! Informationen zum Studium an der UDE Marion Büscher Sandra Dölling Lynn Zimmermann.

Kopien: 1
Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren – so gehts! Informationen zum Studium an der UDE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren – so gehts! Informationen zum Studium an der UDE Marion Büscher Sandra Dölling Lynn Zimmermann."—  Präsentation transkript:

1 Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren – so gehts! Informationen zum Studium an der UDE Marion Büscher Sandra Dölling Lynn Zimmermann

2 Themen der Präsentation Wer wir sind - Die Universität Duisburg-Essen Was Sie erreichen können - Studienabschlüsse Wie Sie hineinkommen - Zulassung zum Studium Was es kostet - Studienfinanzierung Wie es geht – Wichtige Hinweise zum Studium Wer Sie unterstützt - Hilfen für die Studienwahl

3 Wer wir sind – Die Universität Duisburg-Essen Campus Duisburg Campus Essen Universitätsklinikum

4 Wer wir sind – Die Universität Duisburg-Essen Zahlen und Fakten Entstanden aus den ehemaligen Universitäten Duisburg und Essen, 1972 gegründet Fusion der beiden Universitäten: 01/2003 Jüngste Universität des Landes Nordrhein-Westfalen Anzahl der Studierenden: gut Anzahl der MitarbeiterInnen und ProfessorInnen: ca , davon ca MitarbeiterInnen in der Medizin

5 Wer wir sind – Die Universität Duisburg-Essen Breites Fächerspektrum in Forschung und Lehre: Geisteswissenschaften (z.B. Sprachen, Geschichte) Gesellschaftswissenschaften (z.B. Politikwissenschaft) Bildungswissenschaften (z.B. Lehramt, Soziale Arbeit) Wirtschaftswissenschaften (z.B. BWL, VWL, Angewandte Informatik) Ingenieurwissenschaften (z.B. Nano Engineering, Maschinenbau) Naturwissenschaften (z.B. Physik, Chemie, Med. Biologie) Medizin

6 Was Sie erreichen können – Studienabschlüsse Bachelor of Arts, …of Science, … Erster berufsqualifizierender Abschluss Studiendauer in der Regel 6 Semester (3 Jahre) Modularisierte Studieninhalte mit Ziel Berufsfähigkeit Erwerb von Studienleistungen durch Credit-Points > ECTS Umfasst ein oder zwei Studienfächer (2-Fach-Bachelor)

7 Was Sie erreichen können – Studienabschlüsse Master of Arts, … of Science, … Setzt einen Bachelor Studienabschluss voraus Meistens bestehen weitere Zugangsvoraussetzungen Studiendauer in der Regel 4 Semester (2 Studienjahre) Dient der fachlichen Spezialisierung und Weiterqualifizierung Wissenschaftlich ausgerichtetes Studium Berechtigt zur Promotion

8 Was Sie erreichen können – Studienabschlüsse Erstes Staatsexamen für Lehrämter an Schulen bis SS LA Grund-, Haupt-, Real- und Gesamtschule (7 Semester) a) Studienschwerpunkt Grundschule b) Studienschwerpunkt Haupt-, Real- und Gesamtschule 2.LA Gymnasien und Gesamtschulen (9 Semester) 3.Lehramt an Berufskollegs (9 Semester)

9 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium Zulassungsfreie Studiengänge Es gibt genug Studienplätze für die erwarteten InteressentInnen Sie brauchen sich an der Universität Duisburg-Essen nicht um einen Studienplatz zu bewerben Sie können sich innerhalb der Einschreibungszeiträume einschreiben Zulassungsfreie Studiengänge Einschreibung (Einschreibefrist unterschiedlich)

10 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium Zulassungsbeschränkte Studiengänge Es stehen weniger Studienplätze zur Verfügung als BewerberInnen für die Plätze erwartet werden Sie müssen sich für einen Platz bewerben –Hochschulintern oder –Bei der Stiftung für Hochschulzulassung (ZVS) Zulassungsbeschränkte Studiengänge Bewerbung (ZVS oder Uni) Einschreibung (Termin steht im Zulassungsbescheid)

11 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium Kriterien für die Auswahl der Bewerber 60% 20%

12 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium Kriterien für die Auswahl der Bewerber 1)Auswahl nach Abitur-Durchschnittsnote (20%) Die BewerberInnen mit den besten Noten bekommen einen Studienplatz Die Note der Person, die den letzten Platz bekommen hat, bildet die Zulassungsgrenze (umgangssprachlich NC = Numerus Clausus) Die Zulassungsgrenze zeigt rückblickend an, mit welcher Abiturnote man einen dieser Plätze bekommen hätte

13 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium 2) Auswahl nach Wartezeit (20%) Die BewerberInnen, die die längste Wartezeit gesammelt haben, bekommen einen Studienplatz Wartezeit ist die Zeit zwischen Abitur und Studium, in der man nicht an einer deutschen Hochschule eingeschrieben ist Wartezeit muss nicht extra beantragt werden Wartezeit beeinflusst in keiner Weise die Abitur-Durchschnittsnote Die Wartezeit zeigt rückblickend an, mit wie vielen Wartesemestern man einen von diesen Plätzen bekommen hätte

14 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium 3) (Mögliche) Auswahlkriterien der Hochschule (60%) Maßgebliches Auswahlkriterium bei der Auswahl der BewerberInnen ist die Abitur-Durchschnittsnote Auswahlkriterien können sein: – gewichtete Noten einzelner Schulfächer – Berufsausbildung oder -tätigkeit – angegebene Ortspräferenzen – Auswahlgespräch – Tests – etc.

15 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium Eignungsprüfungen: Prüfung der für den jeweiligen Studiengang notwendigen Fähigkeiten und Eignungen An der Uni Duisburg-Essen notwendig für die Studiengänge: Kunst (Lehramt) Sport (Lehramt) Musik (Lehramt) -> Folkwanghochschule Weitere Informationen zu den Eignungsprüfungen erhalten Sie bei den Studienberatungen oder in den jeweiligen Fachbereichen

16 Wie Sie hineinkommen – Zulassung zum Studium Wintersemester (Oktober – März): Bewerbung bis zum ZVS (und einige Unis): AltabiturientInnen (Abitur vor dem erworben) bis zum Sommersemester (April – September): Bewerbung bis zum ZVS (und einige Unis): AltabiturientInnen (Abitur vor dem erworben) bis zum Fristen und Termine:

17 Was es kostet – Studienfinanzierung Kosten für ein Studium Allgemeine Lebenshaltungskosten: Miete, Ernährung, Kleidung, Freizeit, Kommunikation etc. Lernmittel: Bücher, Computer, Kopien, evtl. weitere Materialien Sozialbeiträge: Für die Arbeit der Studentenvertretungen, das Semesterticket und diverse weitere Vergünstigungen 215,94 pro Semester an der Uni Duisburg-Essen Studienbeiträge: Zur Verbesserung von Lehre und Studienbedingungen an den Universitäten in Höhe von 480,- an der Uni Duisburg-Essen Geschwisterregelung: die Studienbeiträge werden jeweils durch die Anzahl der Geschwister geteilt

18 Was es kostet – Studienfinanzierung Unternehmen/ Wirtschaft bei Dualen Studiengängen Unternehmen/ Wirtschaft bei Dualen Studiengängen Eltern Stipendien Finanzierungs- möglichkeiten BAföG Studienbeitrags -darlehen Studienkredite Jobben

19 Wie es geht – Wichtige Hinweise zum Studium Schule: Vorgegebene Lerninhalte Vorgegebene Stundenpläne Überschaubare Klassen, Kurse und Stufen LehrerInnen als Ansprechpartner bei Schwierigkeiten Zur Verfügung gestellte Lernmaterialien Überschaubare Räumlichkeiten Hochschule: Selbstverantwortung und Eigenständigkeit Selbständige Organisation von Semesterplänen Große Menschenmengen, mehr Anonymität In der Regel weniger Kontaktmöglichkeiten zu ProfessorInnen und Lehrenden Große, manchmal unübersichtliche Gebäude

20 Wie es geht – Wichtige Hinweise zum Studium Wichtige Begriffe im Studium Modulhandbuch/Studienordnung Übersicht des Studiums, Prüfungsleistungen, Veranstaltungen Sozusagen das Drehbuch für den Studiengang Vorlesungsverzeichnis Verzeichnis aller Veranstaltungen mit Raum- und Zeitangabe, die im Semester angeboten werden, heißt LSF im Internet Semesterplan Individueller Stundenplan für das jeweilige Semester Veranstaltungsformen Vorlesungen, Seminare, Übungen, Praktika, Tutorien Leistungsnachweise Klausuren, mündliche Prüfungen, Hausarbeiten, Protokolle, Referate

21 Wie es geht – Wichtige Hinweise zum Studium Beispielstundenplan MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag 8-10 Uhr Great Britain Today Seminar Anglistik, Cultural Studies Uhr A Survey of British Literature Seminar Anglistik, Literary Studies A History of British Literature Vorlesung Anglistik, Literary Studies Goethe aus der Ferne Vorlesung Germanistik, Literaturwissenschaft Uhr Der Klimawandel in der Sprache der Medien Seminar Germanistik, Linguistik Argumentationslehre Seminar, Ergänzungsbereich E3 Einführung in die Erwachsenenbildung Vorlesung Uhr Introduction to American Civilization Seminar Anglistik, Cultural Studies Johann Gottfried Herder Seminar Germanistik, Literaturwissenschaften Uhr Theorien der Sprachevolution Seminar Germanistik, Linguistik

22 Wer Sie unterstützt – Hilfen für die Studienwahl Angebote des ABZ für Schülerinnen und Schüler Schülerseminare, z.B. Meine Stärken – Meine Perspektiven Probestudium in ausgewählten Studiengängen Spezielle Lehrveranstaltungen nur für SchülerInnen Schülervorlesungsverzeichnis Reguläre Lehrveranstaltungen, auch für SchülerInnen geöffnet Duales Orientierungspraktikum Einblicke ins Studium und die berufliche Praxis Sommeruni – S.U.N.I. Projektwoche an der Universität speziell für Schülerinnen Schülerinfotage an der Uni Duisburg-Essen Lehrende und Studierende präsentieren das Studienangebot

23 Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Haben Sie noch Fragen?

24 Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

25 Wer Sie unterstützt – Hilfen für die Studienwahl Wichtige Informationsquellen Universität Duisburg-Essen: - Homepage der Universität - Homepage des ABZ - Übersicht Studienangebot - Infos zum Arbeitsmarkt Zulassung zum Studium: - Homepage der ZVS - Infos zur Zulassung - Bewerbung Uni DuE Studienfinanzierung: - Bundesministerium, BAföG - Homepage NRW-Bank - Homepage Studentenwerke


Herunterladen ppt "Akademisches Beratungs-Zentrum Studium und Beruf Studieren – so gehts! Informationen zum Studium an der UDE Marion Büscher Sandra Dölling Lynn Zimmermann."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen