Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

OpenOffice 1.1.4 Wesentliche Anpassungen und einige wichtige Funktionen Projektarbeit im Rahmen der Ausbildung von Sevinc Turgut 04.07.2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "OpenOffice 1.1.4 Wesentliche Anpassungen und einige wichtige Funktionen Projektarbeit im Rahmen der Ausbildung von Sevinc Turgut 04.07.2005."—  Präsentation transkript:

1 OpenOffice Wesentliche Anpassungen und einige wichtige Funktionen Projektarbeit im Rahmen der Ausbildung von Sevinc Turgut

2 ©UB DUEFolie 2 Überblick OpenOffice ist ein offenes, plattformunabhängiges Office Paket, das in Benutzeroberfläche und Funktionen denen von Microsoft Office ähnelt. Im Gegensatz zu diesem Paketen ist OpenOffice aber vollkommen frei in der Benutzung und kostenlos verfügbar. Bestandteile des OpenOffice Pakets: Textverarbeitung (Writer) Tabellenkalkulation (Calc) Präsentationen (Impress) Zeichnungen und Diagramme (Draw) Datenbank-Module

3 ©UB DUEFolie 3 Start des Textverarbeitungsmoduls

4 ©UB DUEFolie 4 Hauptfenster des Textverarbeitungsmoduls Objektleiste (Standard) Funktionsleiste Menüleiste Werkzeugleiste Stylist

5 ©UB DUEFolie 5 Grundlegende Bedienelemente, Symbolleisten Menüleiste In der Menüleiste lassen sich alle Befehle finden. Funktionsleiste Hier finden Sie Symbole für die wichtigsten Funktionen, die immer zur Verfügung stehen. Objektleiste Die Objektleiste ist für spezielle Formatierungsoptionen zuständig. Diese Zeile paßt sich der jeweiligen Umgebung an. In einem leeren Dokument oder einfachen Text wird die Textobjektleiste angezeigt. Innerhalb einer Tabelle, steht an dieser Stelle die Tabellenobjektleiste, innerhalb einer Auflistung die Nummerierungsobjektleiste zur Verfügung.

6 ©UB DUEFolie 6 Grundlegende Bedienelemente, Werkzeugleiste, Stylist Werkzeugleiste Sie enthält häufig benötigte Bearbeitungswerkzeuge. Jedes mit einem kleinen grünen Pfeil bezeichnete Symbol hat zusätzlich eine kleine fliegende Symbolleiste, die sich bei etwas längerem Mausklick öffnet. Stylist Mit dem Stylist können Sie Formatvorlagen zuweisen, anlegen, bearbeiten, hinzufügen und entfernen. Er wird über die Funktionsleiste (Button rechts), die F11 Taste auf der Tastatur oder über das Menü (Format>Stylist) aufgerufen.

7 ©UB DUEFolie 7 Grundlegende Bedienelemente, Stylist Genauso wie die Objektleiste hat auch der Stylist je nach benötigter Funktion verschiedene Gesichter: Absatz-, Zeichen-, Seiten-, Listen-, u. Objektformatierung

8 ©UB DUEFolie 8 Formatierung übertragen im Gießkannenmodus Sie können Vorlagen wie z. B. Absatz- und Zeichenvorlagen in Ihrem Dokument schnell anwenden, indem Sie den Gießkannenmodus im Stylist verwenden. 1.Wählen Sie Format > Stylist oder F Klicken Sie auf das Symbol der Vorlagenart, die Sie anwenden möchten und dann auf. 4. Führen Sie den Gießkannencursor über die Textpassagen, die Sie gerne verändern möchten. 5. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie Esc.

9 ©UB DUEFolie 9 Anpassen der Symbolleisten, Symbole einfügen Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Symbolleiste und wählen Sie den Befehl Bearbeiten. Der Dialog Symbolleisten bearbeiten wird angezeigt.

10 ©UB DUEFolie 10 Anpassen der Symbolleisten, Symbole einfügen Wählen Sie in der Liste Symbolleisten (rechte obere Auswahlliste) die gewünschte Symbolleiste. Wählen Sie unter Verfügbare Schaltflächen (linke Liste) die gewünschte Funktionskategorie und Funktion anschließend klicken Sie auf. Das neue Symbol wird dann in der Liste Verwendete Schaltflächen (rechts Unten) angezeigt. Der Haken im Markierfeld ist gesetzt, d.h. das Symbol wird in der Symbolleiste angezeigt. Soll das Symbol an einer anderen Stelle erscheinen, klicken Sie auf die Schaltfläche bzw., bis es sich an der gewünschten Position befindet. Klicken Sie auf, um die Änderung anzuwenden oder auf die Schaltfläche Vorgabe, um die ursprüngliche Konfiguration der Symbolleiste wiederherzustellen.

11 ©UB DUEFolie 11 Anpassen der Symbolleisten, Schaltflächen sichtbar machen Klicken Sie auf, um die Änderung anzuwenden oder auf, um die ursprüngliche Konfiguration der Symbolleiste wiederherzustellen. Verwendete Symbole können in der entsprechen- den Leiste sichtbar bzw. unsichtbar gemacht werden über: rechte Maustaste > Sichtbare Schaltflächen Haken setzen

12 ©UB DUEFolie 12 Dokument erstellen, speichern, Neues Dokument Um ein neues Dokument zu erstellen, gehen Sie in das Menü: Datei > Neu > Textdokument oder klicken Sie auf das Symbol in der Funktionsleiste.

13 ©UB DUEFolie 13 Dokument erstellen, speichern, Seite einrichten Um ihren Seitenlayout und das Papierformat für ein und mehrseitige Dokumente festzulegen wählen Sie den Befehl Format > Seite, es erscheint das Dialogfeld Seitenvorlage.

14 ©UB DUEFolie 14 Dokument erstellen, speichern, Dateiformate Das Arbeitsformat von OpenOffice ist SXW. Word- Dokumente (DOC, RTF) werden automatisch beim Öffnen in SXW konvertiert. bei Dokumenten, in denen Sie mit speziellen Word- Features gearbeitet haben, gibt es eventuell Inkonsistenzen, weil nicht alle Features, die Word enthält, in OpenOffice vorhanden sind, ebenso wie umgekehrt. Wenn Sie jedoch hauptsächlich mit Texten arbeiten, können Sie die Texte auch immer wieder problemlos im Word-Format oder in RTF speichern.

15 ©UB DUEFolie 15 Dokument erstellen, speichern, Dateiformat einstellen Die Möglichkeit das Format an erster Stelle im Datei- speichern-Dialog einzustellen haben Sie über das Menü Extras > Optionen dann im linken Bereich des Fensters Laden/Speichern > Allgemein.

16 ©UB DUEFolie 16 Hilfreiche Linkliste (ohne Gewähr) FAQ zur Textverarbeitung OpenOffice deutsches Forum Kompatibilität zu Microsoft ® Office und anderen Produkten Download von Wörterbüchern


Herunterladen ppt "OpenOffice 1.1.4 Wesentliche Anpassungen und einige wichtige Funktionen Projektarbeit im Rahmen der Ausbildung von Sevinc Turgut 04.07.2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen