Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

WTLS Wireless Transport Layer Security Assnaashari Amir hg6773 Grosses Seminar WS01/02 Prof. Dr. Kneisel Prof. Dr. Christidis.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "WTLS Wireless Transport Layer Security Assnaashari Amir hg6773 Grosses Seminar WS01/02 Prof. Dr. Kneisel Prof. Dr. Christidis."—  Präsentation transkript:

1 WTLS Wireless Transport Layer Security Assnaashari Amir hg6773 Grosses Seminar WS01/02 Prof. Dr. Kneisel Prof. Dr. Christidis

2 Inhalt EinleitungEinleitung Einsatzgebiete von WAPEinsatzgebiete von WAP Technische AspekteTechnische Aspekte ProtokolleProtokolle Grundzüge von WTLSGrundzüge von WTLS Service PrimitivesService Primitives Handshake LayerHandshake Layer Record LayerRecord Layer Implementationen und AnwendungenImplementationen und Anwendungen AusblickAusblick

3 Einleitung Was ist WAP?Was ist WAP? Was bedeutet WTLS?Was bedeutet WTLS? Ziel von WTLSZiel von WTLS

4 Einsatzgebiete von WAP Mobile banking Informationsdieste aller Art Kommunikationsdienste, Terminplanung,

5 Technische Aspekte Wap Architektur

6 Protokolle WAE (Wireless Application Environment User Agent) WSP (Wireless Session Protocol) WTP(Wireless Transaction Protocol) WTLS (Wireless Transport Layer Security)WTLS (Wireless Transport Layer Security) WDP(Wireless Datagram Protocol)WDP(Wireless Datagram Protocol)

7 Protokolle

8 Grundzüge von WTLS Aufbau: Service Primitives : Kommunikation von WTLS mit den höheren WAP Schichten. Handshake Layer : Herstellung einer gesicherten Verbindung Record Layer : dient zur Ver- und Entschlüsselung der Daten

9 Grundzüge von WTLs

10 Grundzüge von WTLS Funktionsweise: WAP-Gateway : Verbindung mittels WAP zum Internet Secure session: daraus entstehen mehrere secure connections

11 Grundzüge von WTLs

12

13 Grundzüge von WTLS Funktionsweise : –WTLS verwendet asymmetrische Verschlüsselung –Innerhalb von WTLS kommen mehrere Algorithmen zu Anwendung –unterschied WTLS gegen TLS

14 Grundzüge von WTLs

15 Service Primitives Aufgabe und Grundprinzip req: (request) ind: (indication) res: (response) cnf: (confirm)

16 Service Primitives Aufgabe und Grundprinzip SEC-Unidata SEC-Create SEC-Exchange SEC-Commit SEC-Exception SEC-Terminate SEC-Create-Request

17 Service Primitives Ablauf eines Handshakes Vollständiger Handshake Verkürzter Handshake Optimierter Handshake

18 Service Primitives

19

20 Handshake Layer Handshake Protocol Change CipherSpec Protocol Alert Protocol

21 Handshake Layer Handshake Protocol Aufgaben: Austausch von Hello Nachrichten Austausch von kryptographischen Informationen Generierung des Master-Secrets Überprüfung der Verbindungspartner

22 Handshake Layer Change CipherSpec Protocol Alert Protocol

23 Record Layer Connetction State Record Protocol Key Refresh

24 Record Layer

25 Implementationen und Anwendungen Telepathy WST WAPLite WTLS Plus TrustCenter

26 Ausblick WTLS sorgt sich nur um die Vertraulichkeit und Integrität der Daten WTLS ist ein sauber definierter und erweitbarer Standard, der WAP-Anwendunen um einiges sicherer machen kann.

27 Literatur SSL and TLS Essentails: Stephen Thomas JOHN WILEY & SONS,INC.


Herunterladen ppt "WTLS Wireless Transport Layer Security Assnaashari Amir hg6773 Grosses Seminar WS01/02 Prof. Dr. Kneisel Prof. Dr. Christidis."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen