Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

09.01.20141 Wie kann ich die Bundespolitik und damit die Bundesgesetze beeinflussen? Wahl zum Bundestag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "09.01.20141 Wie kann ich die Bundespolitik und damit die Bundesgesetze beeinflussen? Wahl zum Bundestag."—  Präsentation transkript:

1 Wie kann ich die Bundespolitik und damit die Bundesgesetze beeinflussen? Wahl zum Bundestag

2 Wahl zum Bundestag frei geheim allgemein gleich 299 unmittelbar Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Liste 4 Partei D ?

3 Lernzielkontrolle Wiederholung!

4 Wahl zum Bundestag frei geheim allgemein gleich 299 unmittelbar Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Liste 4 Partei D ?

5 Lernzielkontrolle Arbeitsblatt ausfüllen!

6 Wahl zum Bundestag __ ________ ___ __________________ ____________ ________ _____ _____ 2 _____ B _____ 3 ____ C ____ 4 ___ D

7 Lernzielkontrolle Wiederholung ohne auf das Arbeitsblatt zu schauen!

8 Wahl zum Bundestag frei geheim allgemein gleich 299 unmittelbar Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Liste 4 Partei D ?

9 Mehrheitswahl - Verhältniswahl Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Bsp.: 14 Sitze zu vergeben Stimmen Stimmen Stimmen Gesamtzahl Sitze x Stimmenzahl Partei Gesamtzahl alle Stimmen ? Sitze ? Sitze ? Sitze Zuerst wird gefragt: Wie viele Wahlkreise wurden gewonnen? Wenn jetzt noch Sitze aus der Zweitstimme übrig sind, kommen auch Kandidaten aus der Landesliste in den Bundestag! Denn alle Wahlkreiskandidaten der Partei kommen in den Bundestag.

10 Ergebnisse der Erststimmenwahl: Mehrheitswahl - Verhältniswahl Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Bsp.: 14 Sitze zu vergeben Stimmen Stimmen Stimmen Gesamtzahl Sitze x Stimmenzahl Partei Gesamtzahl alle Stimmen 7,37 = 7 Sitze 4,75 = 5 Sitze 1,88 = 2 Sitze 1. Wie viele Wahlkreise wurden gewonnen? 7 = d.h. alle Wahlkreis- kandidaten der Partei A kommen in den B´tag – aber keiner mehr von der Liste der Partei! 3 = d.h., dass neben den 3 Wahlkreis- kandidaten auch 2 Vertreter von der Liste in den B´tag dürfen 3, d.h., es dürfen sogar 3 Wahlkreis- kandidaten in den B´tag (1 Überhang- mandat) Alle Wahlkreis- kandidaten der Partei kommen direkt in den Bundestag!

11 Frage: In welchem Fall werden Überhangmandate gebildet? Wenn in einer Partei mehr Direktmandate (Erststimmenwahl) entstehen als dieser Partei nach der Liste (Zweitstimme) zustehen

12 Arbeitsblatt ausfüllen!

13 Mehrheitswahl - Verhältniswahl Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Bsp.: 14 Sitze zu vergeben Stimmen Stimmen Stimmen ______________________________ ____ ___ Sitze Wie viele Wahlkreise wurden gewonnen? ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ __

14 WAHLLOKAL Wie wähle ich? Wahlbenachrichtigungs- karte und Ausweis vorlegen. überprüft im Wählerverzeichnis Stimmzettel UmschlagWahl: Ankreuzen des Stimmzettels Abgabe des Stimmzettels Wahlurne

15 Wie wähle ich, wenn ich das Wahllokal am Wahltag nicht aufsuchen kann? Ganz einfach! Briefwahl! Briefwahlunterlagen beim Wahlamt anfordern! Stimmzettel in Umschlag ohne Adresse Umschlag in zweitem Umschlag mit der Wahlbenachrichtigungskarte ans Wahlamt schicken

16 Ende

17 Lösungsvorlagen ZUM DRUCKEN

18 Wahl zum Bundestag frei geheim allgemein gleich 299 unmittelbar Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Liste 4 Partei D ?

19 Mehrheitswahl - Verhältniswahl Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Bsp.: 14 Sitze zu vergeben Stimmen Stimmen Stimmen Gesamtzahl Sitze x Stimmenzahl Partei Gesamtzahl alle Stimmen 7,37 = 7 Sitze 4,75 = 5 Sitze 1,88 = 2 Sitze Wie viele Wahlkreise wurden gewonnen? 7 = d.h. alle Wahlkreis- kandidaten der Partei A kommen in den B´tag – aber keiner von der Liste der Partei! 3 = d.h., dass neben den 3 Wahlkreis- kandidaten auch 2 Vertreter von der Liste in den B´tag dürfen 3, d.h., es dürfen sogar 3 Wahlkreis- kandidaten in den B´tag (1 Überhang- mandat)

20 Arbeitsblatt ZUM DRUCKEN

21 Mehrheitswahl - Verhältniswahl Liste 1 Partei A Liste 2 Partei B Liste 3 Partei C Bsp.: 14 Sitze zu vergeben Stimmen Stimmen Stimmen ______________________________ ____ ___ Sitze Wie viele Wahlkreise wurden gewonnen? ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ ___________ __


Herunterladen ppt "09.01.20141 Wie kann ich die Bundespolitik und damit die Bundesgesetze beeinflussen? Wahl zum Bundestag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen