Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Praktika Physikalische Chemie Sommersemester 2008 Informationen PCFP Ludwig Kibler | 04.03.2008 | PCFP Infos SS08.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Praktika Physikalische Chemie Sommersemester 2008 Informationen PCFP Ludwig Kibler | 04.03.2008 | PCFP Infos SS08."—  Präsentation transkript:

1 Praktika Physikalische Chemie Sommersemester 2008 Informationen PCFP Ludwig Kibler | | PCFP Infos SS08

2 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 2 Ansprechpartner Leiter: Professor Dr. R.J. Behm (Oberflächenchemie & Katalyse) Professor Dr. D.M. Kolb (Elektrochemie) Organisation Dr. Ludwig Kibler (Elektrochemie) Constanze Duvigneau (Elektrochemie) Dozenten: PD Dr. Joachim Bansmann (Oberflächenchemie & Katalyse) Dr. Harry Hoster (Oberflächenchemie & Katalyse) Dr. Ludwig Kibler (Elektrochemie) Betreuer aus Chemie und Physik

3 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 3 Praktika Physikalische Chemie SS 2008 Praktikum Physikalische Chemie für Fortgeschrittene -Teil 1- CHEM Chemie – Diplom (6./8. Semester) Teilnahmevoraussetzung: Vollständig bestandenes Vordiplom Praktikum Physikalische Chemie für Fortgeschrittene CHEM Wirtschaftschemie – Diplom (6./8. Semester) Teilnahmevoraussetzung: Vollständig bestandenes Vordiplom Integriertes Vertiefungspraktikum für Chemie-Lehramt – Teil Physikalische Chemie- CHEM Höheres Lehramt Chemie Teilnahmevoraussetzungen: Bestandene Zwischenprüfung und erfolgreiche Teilnahme am Praktikum Physikalische Chemie.

4 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 4 Praktikumsversuche V1 Dipolmoment, Molpolarisation, Molrefraktion V2 Fluoreszenzspektroskopie V3 Laserversuch V4 Dissoziationskonstante, UV/VIS-Spektroskopie V5 Fremdsalzeffekt, Photometrie V6 Optische Rotations-Dispersion, Zirkulardichroismus V8 FTIR-Spektroskopie V9 Hammett, Konduktometrie, physikalische organische Chemie V10 NMR, kernmagnetische Relaxation V11 STM, Rastertunnelmikroskopie V12 Brennstoffzelle, Dynamische Elektrochemie V13 X-ray, Röntgenbeugung V15 BET-Isotherme, Adsorption und Katalyse

5 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 5 Praktikumsräume O26 / 206 Assistentenraum O26 / 208 – 210 (V1, V5, V8, V9, V10, V11, V15) Praktikum Analytische Chemie (V4, V6) Abteilung OC I (V2, V4, V8) Uni West (V3, V12, V13)

6 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 6 Regularien 1. Teilnahmevoraussetzung Vollständig bestandenes Vordiplom (Chemie, Wirtschaftschemie) bzw. bestandene Zwischenprüfung Chemie 2. Praktikumsdauer 7 Wochen ab 2. Juni 7 Wochen ab 19. Mai 9 Wochen ab 19. Mai bzw. 7 Wochen ab 19. Mai nach Möglichkeit 3. Die Versuche werden in Zweier- oder Dreierteams durchgeführt. 4. Leistungen 5 Versuche + 1 Vortrag 4 Versuche + 1 Vortrag 3 Versuche + 1 Vortrag Abschlusskolloquium Diplom-Einzelprüfung kein AK

7 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 7 Zeitplanung

8 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 8 Freitagsseminar Vorträge:Freitags 12:30 – 14:00 Uhr Ort:Hörsaal XY (Gruppe A) Hörsaal WZ (Gruppe B) PowerPoint-Präsentationen Jeder Vortrag dauert Minuten pro Sprecher Darauf folgt eine Diskussion Anwesenheitspflicht für alle Praktikumsteilnehmer (Diplom)

9 Informationen | PCFP SS 2008 | Seite 9 Einführungsveranstaltung Freitag, den 18. April 2007 um 13:00 Uhr im Hörsaal H16 – N24 Im Rahmen dieser Pflichtveranstaltung werden Inhalt, Organisation und Verlauf der verschiedenen Praktika besprochen sowie die durchzuführenden Versuche und Vortragsthemen ausgegeben. Eine online-Registrierung ist erwünscht, vorzugsweise als Zweiergruppe. Die endgültige Gruppeneinteilung erfolgt bei der Einführungsveranstaltung. Viel Freude und Erfolg mit der Physikalischen Chemie !!


Herunterladen ppt "Praktika Physikalische Chemie Sommersemester 2008 Informationen PCFP Ludwig Kibler | 04.03.2008 | PCFP Infos SS08."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen