Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

PC-Grundpraktikum SS 2009. Betreuer/Innen Sabrina Schudy Michael Grimann Christian Kellner Christoph Große Mo morgen Mo nachm. Di.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "PC-Grundpraktikum SS 2009. Betreuer/Innen Sabrina Schudy Michael Grimann Christian Kellner Christoph Große Mo morgen Mo nachm. Di."—  Präsentation transkript:

1 PC-Grundpraktikum SS 2009

2 Betreuer/Innen Sabrina Schudy Michael Grimann Christian Kellner Christoph Große Mo morgen Mo nachm. Di nachm. Do nachm.

3 Zuordnung der Praktikumstage zu den Studiengängen im PC-Grundpraktikum SS 2009 Montag 9:00 bis 12:00 Uhr Montag 13:00 bis 16:00 Uhr Dienstag 13:00 bis 16:00 Uhr Donnerstag 13:30 bis 16:30 Uhr DS Nanostrukturw. (NAN) xx Lehramtstudiengang L2 (CHR)xxxx Lehramtstudiengang L3 (CHG)xxxx DS Biologie (BIO)xx Ausnahmen sind nach Vereinbarung in der Vorbesprechung am möglich. Praktikumstage

4 Montag bis G 01 bis G 10 CHG, CHR, BIO Montag bis G 11 bis G 20 CHG, CHR, BIO Dienstag bis G 21 bis G 30 CHG, CHR, NAN Donnerstag bis G 31 bis G 40 CHG, CHR, NAN Gruppen, Praktikumstage

5 Beginn des Praktikums: Montag vormittag genau Uhr, Montag nachmittag genau Uhr, Beginn , 3106a AVZ Dienstag genau Uhr Beginn , 3106a AVZ Donnerstag genau Uhr Beginn , 3106a AVZ Termine

6 Betreuung des PC-Grundpraktikums im Sommersemester 2009 VersucheVers. Nr. Betreuer/InnenStudiengänge Verdampfungsenthalpie1Siebert Ebert BIOCHG NAN Kryoskopie2BrendelEbert CHG NAN Galvanisches Element3Bausch, Thiel Ebert BIOCHGCHRNAN Kalorimetrie4Ebert Ueberschaer BIOCHGCHRNAN Chemische Kinetik5Bausch Ebert BIOCHGCHRNAN Dissoziationskonstante6Tatarov Ebert BIOCHG NAN Phasendiagramm7Fuhrmann-L. Ueberschaer CHG NAN Krit. Micellkonzentration8Ueberschaer Fuhrmann-Lieker NAN Volumenkontraktionneu 9Ueberschaer Bausch NAN Gruppen8629 Versuche, Betreuer/Innen

7 2009 Protokollrichtlinien !

8 Das Seminar gehört zum Praktikum! Fr, Uhr, Hörsaal 100 Beginn nächste Woche,

9 Prüfungen NAN: Abschlusskolloquium Mitte Juli CHR, CHG, BIO: Klausur Mitte Juli, Nachklausur ?? Termine werden in den nächsten Tagen bekanntgegeben. Klausuren sind ohne Hilfsmittel zu bearbeiten, auch ohne Taschenrechner.

10 Sicherheitsbelehrung am ersten Prak- tikumstag, muss durch Unterschrift bestätigt werden. Im Praktikum herrscht Schutzbrillen- pflicht, auch wenn Sie nicht selbst experimentieren.

11 Sicherheit eigene Schutzbrille !?

12 Gut vorbereitet und pünktlich zu jedem Ihrer persönlichen Praktikumstermine erscheinen und Laufzettel und Schutzbrille mitbringen!

13 Ende


Herunterladen ppt "PC-Grundpraktikum SS 2009. Betreuer/Innen Sabrina Schudy Michael Grimann Christian Kellner Christoph Große Mo morgen Mo nachm. Di."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen