Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klystronschutz S chutz vor internen Hochspannungsüberschlägen Herstellervorgabe: - Innerhalb 100µS Überschlag detektieren und abschalten d.h.: 3MW Leistung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klystronschutz S chutz vor internen Hochspannungsüberschlägen Herstellervorgabe: - Innerhalb 100µS Überschlag detektieren und abschalten d.h.: 3MW Leistung."—  Präsentation transkript:

1 Klystronschutz S chutz vor internen Hochspannungsüberschlägen Herstellervorgabe: - Innerhalb 100µS Überschlag detektieren und abschalten d.h.: 3MW Leistung kurzschließen Maschewski

2 Viele Abschaltungen über Klystronschutz -HERA ~1x pro Woche -Bei ungünstiger Wetterlage mehrmals am Tag - Fehlerursache i.d.R. unbekannt Verbesserungen: -2 voneinander unabhängige Systeme -Selbstüberwachend durch digitale Logiken -Bessere Diagnose Maschewski

3 PETRA-3 Klystronschutz MT Crowbar Klystron 1 Drive RF out nom.1500kW GND Klystron 2 Capacitor Bank µF kV / 36A (nom.) from outdoor Klystron PS M1 M2 M3 M5 M4 diagnostics MA- PS Crowbar Ingnition Logic Fiber links M1…M5: Pearson-Monitors with optical fiber link ext. Ignition to control system Maschewski

4 Übertragungsverhalten der Sensorik I[A] Pearson Sonde 1V/100A LWL Sendediode LWL Empfänger TTL 10µs 10 A/µs Maschewski

5 ALTERA Logik 1 ALTERA Logikvergleich u. Auswertung ALTERA Logik 2 MbMa ALTERA Logik Verdrahtung LWL Empf. LWL Empf. PS1PS2 CrowbartriggerFECAnzeige-LED´s am Überrahmen Sonde bSonde a Maschewski


Herunterladen ppt "Klystronschutz S chutz vor internen Hochspannungsüberschlägen Herstellervorgabe: - Innerhalb 100µS Überschlag detektieren und abschalten d.h.: 3MW Leistung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen