Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Ansteuerung weitere Systeme (z.B. EMA, Video....) SAA Sprachalarmanlagen, Evakuierung Ansteuerung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Ansteuerung weitere Systeme (z.B. EMA, Video....) SAA Sprachalarmanlagen, Evakuierung Ansteuerung."—  Präsentation transkript:

1 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Ansteuerung weitere Systeme (z.B. EMA, Video....) SAA Sprachalarmanlagen, Evakuierung Ansteuerung der Haustechnik, Lüftung, Türen Aufzüge... FLA Feuerlöschanlagen BMA Brandmeldeanlagen RWA Rauch- und Wärmeabzugsanlagen.... wirkt nur gemeinsam SAA Sprachalarmanlagen Der anlagentechnische Brandschutz Folie 1 von 10

2 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Umsetzung des Brandschutzkonzeptes Sicherstellen, dass die Fluchtwege gut erkennbar sind Sicherstellen, dass die Fluchtwege frei sind und frei bleiben. Die Mitarbeiter müssen ständig darauf hingewiesen werden, dass niemand dort Material deponieren darf. Der organisatorische Brandschutz funktioniert nur, wenn er auch erprobt, geschult und regelmäßig geübt wird. Allen Beteiligten und allen Stellvertretern ist klar, wer im Ernstfall welche Aufgaben in welcher Reihenfolge übernimmt. Das Informationskonzept legt fest, wer unter welchen Umständen wann auf welche Art zu informieren ist. Die Informationsflüsse sind durchgetestet und werden laufend neuen Rahmenbedingungen angepasst. Folie 2 von 10

3 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Erfolgreiche Selbstrettung = Hauptziel der Sprachalarmierung Folie 3 von 10

4 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Planung Festlegung der Alarmierungsbereiche unter Berücksichtigung der Brandabschnitte sowie der Flucht- und Rettungswege Überdeckung von Brandmelde- und Alarmierungsbereichen Ermittlung der Störschallpegel und damit der erforderlichen Schalldruckpegel Berechnung der max. Beschallungsfläche pro Lautsprecher Berücksichtigung der raumakustischen Einflussgrößen wie Nachhallzeit, Echo und Laufzeitverzögerungen, was sich insgesamt in der Sprachverständlichkeit niederschlägt Ermittlung des Lautsprecherbedarfs und der erforderlichen Endstufenleistung Folie 4 von 10

5 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Prioritäten Tonträger Ansage-Mikrofon Hintergrundmusik Durchsage Sprachkonserven Brandfall-Mikrofon Vor-Warnung Evakuierung Notfall-Durchsage Alarmfall Normalfall Priorität BetriebsartTonquelleZustand Immer höchste Priorität Folie 5 von 10

6 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Systemübersicht Sprachalarmierung Folie 6 von 10

7 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Zentrale und dezentrale Systemstruktur Folie 7 von 10

8 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Lautsprecherwahl Einbaulautsprecher Aufbaulautsprecher Trichterlautsprecher Kugellautsprecher Druckkammerlautsprecher Folie 8 von 10

9 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Wichtig für Betreiber Benennung einer verantwortlichen Person Der Inhalt der Sprachkonserven und die verwendete Sprache müssen regelmäßig auf Aktualität geprüft werden (entsprechend dem Benutzungsumfeld) Die Brandfallorganisation muss an Nutzungsänderungen, Umbauten etc. angepasst werden Bei Änderungen der Einrichtung muss die Verständlichkeit der Sprachdurchsagen geprüft werden und ggf. angepasst werden (Lautstärke, Ausrichtung der Lautsprecher…) Aufbewahrung und Pflege der Anlagendokumentation Lückenloses Führen des Betriebsbuches Sofortige Wiederherstellung gestörter Anlagen, bzw. Aufschaltung auf eine Störungsleitstelle Folie 9 von 10

10 Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Folie 10 von 10 Ansteuerung weitere Systeme (z.B. EMA, Video....) SAA Sprachalarmanlagen, Evakuierung Ansteuerung der Haustechnik, Lüftung, Türen Aufzüge... FLA Feuerlöschanlagen BMA Brandmeldeanlagen RWA Rauch- und Wärmeabzugsanlagen.... wirkt nur gemeinsam Der anlagentechnische Brandschutz SAA Sprachalarmanlagen


Herunterladen ppt "Der anlagentechnische Brandschutz SprachalarmanlagenV 2.4 Ansteuerung weitere Systeme (z.B. EMA, Video....) SAA Sprachalarmanlagen, Evakuierung Ansteuerung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen