Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Revolution 1918/19. Versailler Vertrag Nach dem ersten Weltkrieg wird Deutschland der Versailler Vertrag aufgezwungen. Nach dem ersten Weltkrieg wird.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Revolution 1918/19. Versailler Vertrag Nach dem ersten Weltkrieg wird Deutschland der Versailler Vertrag aufgezwungen. Nach dem ersten Weltkrieg wird."—  Präsentation transkript:

1 Revolution 1918/19

2 Versailler Vertrag Nach dem ersten Weltkrieg wird Deutschland der Versailler Vertrag aufgezwungen. Nach dem ersten Weltkrieg wird Deutschland der Versailler Vertrag aufgezwungen. Der Versailler Vertrag hat große wirtschaftliche Folgen für Deutschland. Der Versailler Vertrag hat große wirtschaftliche Folgen für Deutschland. Deutschland bleibt jedoch weiterhin ein bedeutender europäischer Staat und sichert seine Stellung: Deutschland bleibt jedoch weiterhin ein bedeutender europäischer Staat und sichert seine Stellung:  Vertrag von Rappallo Vertrag von Rappallo  Vertrag von Locarno Vertrag von Locarno

3 Versailler Vertrag Wer:USA, Großbritanien, Frankreich, Italien Wann:1919 Was:  Gebietsabtretungen Deutschland verliert insgesamt: 10% der Bevölkerung und 13% seiner Fläche Darunter wichtige Industristandorte und Rohstoffquellen Sowie wichtige Anbauflächen Z.B Elsass-Lothringen, Teile Schlesiens und Preußen  Deutsche Reichswehr wird auf Mann reduziert

4 Versailler Vertrag Was:  Westliche Rheinseite wird entmilitarisiert  Hohe Reparationszahlungen an die Alliierten  Sofortige Güterlieferungen: Lokomotiven, Waggons, Schiffe, Kohle, Nutztiere, landwirtschafltiche Maschinen, usw... Begründung:  Alleinige Kriegsschuld von Deutschland Folge:  Heftige Proteste in Deutschland  Vertrag wird jedoch bedingungslos angenommen aus Angst vor Besetzung.

5 Wirtschafltiche Folgen Erschwerte Konsolidierung der deutschen Wirtschaft nach dem Kriegsende wegen der hohen Reparationsleistungen Wegen nicht erfüllter Reparationsleistungen wird Deutschland 1923 kurzzeitig von Frankreich und Belgien besetzt Die Währungsreform 1924 leitet eine allmähliche wirtschaftliche Besserung ein 1924 entwirft der amerikanische Bankier Dawes einen Finanzierungsplan zur Erfüllung der Reparationskosten und zur Ankurbelung der deutschen Wirtschaft.

6 Vertrag von Rappallo Wer:Deutschland Sowjetunion Wann:1922 Was:  Verzicht von Ansprüchen aus dem Weltkrieg  Gegenseitige wirtschaftliche Förderung Folge:  Annäherung an die Sowjetunion  Beunruhigung in Westeuropa  Frankreich ändert seine Politik gegenüber Deutschland und sucht gegenseitige Verständigung

7 Vertrag von Locarno Wer:Deutschland Frankreich, Belgien Wann:1925 Was:  Verzicht auf eine gewaltsame Änderung der deutschen Westgrenze von 1919 Folge:  Räumung des besetzten Rheinlandes  Aufnahme in den internationalen Staatenbund


Herunterladen ppt "Revolution 1918/19. Versailler Vertrag Nach dem ersten Weltkrieg wird Deutschland der Versailler Vertrag aufgezwungen. Nach dem ersten Weltkrieg wird."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen