Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die adjuvante Behandlung der Sterilität mit TCM © S. Suwanda Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin am Spital Zollikerberg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die adjuvante Behandlung der Sterilität mit TCM © S. Suwanda Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin am Spital Zollikerberg."—  Präsentation transkript:

1 Die adjuvante Behandlung der Sterilität mit TCM © S. Suwanda Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin am Spital Zollikerberg

2 Gesundheit Ist, wenn Yin und Yang harmonisch im Gleichgewicht zueinander stehen

3 Starkes Jing (Essenz) Genügendes Blut (Xue) Ankommen des Tian Gui (Menarche) Funktionierender Ren mai (Konzeptionsgefäss) Funktionierender Chong mai (Gefäss der Breitenbahn) Funktionierender Dumai (Lenkergefäss) Voll entwickelter Uterus Funktionierende Ovarien Durchgängige Eileiter Voraussetzungen für einen gesunden weiblichen Organismus

4 Krankheitsinduzierende Faktoren Äussere Faktoren Innere Faktoren Neutrale Faktoren

5 Äussere Faktoren Wai Xie Die sechs klimatischen Exzesse – Liu Xie -Wind – Feng -Kälte – Han -Feuchtigkeit – Shi -Sommerhitze – Shu -Trockenheit – Zao -Feuer - Huo

6 Innere Faktoren - Nei xie Die sieben Emotionen – Qi qing - Freude – Xi -Wut – Nu -Sorge – You -Nachdenken – Si -Trauer – Bei -Angst – Kong -Schock – Jing

7 Neutrale Faktoren -diätetische Störungen – Ying shi bu jie -äussere Verletzungen – Wai shang

8 Ursachen der primären Sterilität 30% weibliche Sterilität 30% männliche Sterilität 30% gemischte Sterilität 10% ungeklärte Sterilität

9 Herz Ren mai Milz Uterus Chong mai Leber Du mai Niere Beziehung des Uterus zu den Funktionskreisen / Leitbahnen

10 Menstruationszyklus I Yin-Phase Yang-Phase Blut/Qi Fluss Nieren Yang Blut/Qi Fluss Tag

11 Menstruationszyklus II

12 Yin Aspekte der weiblichen Sterilität Xue - Mangel - Stagnation Organe: Herz, Milz, Leber ; Meridiane: Ren mai, Chong mai Yin - Mangel - Fülle, Nässe Organs: Niere, Milz, Magen

13 Akupunktur bei weiblicher Sterilität (Yin Aspekt) a) Xue Mangel: St 36, SP6, Bl 20, Bl 17 Stagnation: SP 10, LV 4 b) Yin Mangel: Ki 3, Ki 6, SP 6 Fülle, Nässe: ST 36, SP 9, TB 6

14 Yang Aspekte der weiblichen Sterilität Qi - Mangel - Stagnation Organe: Milz, Magen, Niere, Leber Yang - Mangel - Stagnation Organe: Niere, Leber

15 Akupunktur bei weiblicher Sterilität (Yang Aspekt) Qi Mangel: ST 36, Bl 20, Ren 6, Ren 4 Stagnation: Li 4, LV 3 Yang Mangel: Moxibustion Nabel, Du 4 moxibustion belly button, Du 4 Fülle Du 20, GB 20, LV 2, LV 3

16 Indikationen (I) Anovulation Ursache: Nieren-Yang/Essenz Mangel Behandlung: Bl 23, Ki 3, Ki 7, Du 4, Du 20 Gelbkörperinsuffizienz Ursache: Nieren-Yang Mangel Bl 23, Ki 3, Ki 7, Du 4, Du 20 Milz Qi Mangel Bl 20, St 36 Praemenstruelles Syndrom Ursache: Leber-Qi-Stagnation PC 6, LV 14, Li 4, LV 3

17 Indikationen (II) PCO Syndrom Ursache: a) Nieren-Yang-Mangel Bl 23, Ki 3, Ki 7, Du 4, Du 20 b) Milz- Yang/Qi-Mangel Bl 20, St 36 c) Blutstase LV 4, SP 10, Bl 17 d) Schleim – Blockade ST 36, ST 40, SP 9 Endometriose Ursache: a) Mangel an Qi und Blut PC 6, St 36, SP 6, Ren 4, Ren 6 b) Blutstase LV 4, SP 10, Bl 17

18 Indikationen (III) Psychische Entgleisung Funktionskreis Herz Schleim: PC 6, HT 7, Du 23, ST 36, ST 40 Feuer: PC 6, HT 7, Du 20, LV 3, LV 2 Funktionskreis Leber Leber-Qi-Stagnation: PC 6, LV 14, Li 4, LV 3 Leber-Feuer: LV 2, LV 3, GB 20

19 Paulus, Zhang: Influence of acupuncture on the pregnancy rate in patients who undergo assisted reproduction therapy Westergaard, Mao: Acupuncture on the day of embryo transfer significantly improves the reproductive outcome in infertile women: a prospective, randomized trial.

20 Akupunkturbehandlung bei Embryotransfer Vor Transfer a) Beruhigung: PC 6, HT 7, DU 20 b) Qi Bewegen: Li 4, LV 3 c) Uterusrelaxation: SP 8, ST 28 Nach Transfer a) Verbesserung der Uteruszirkulation ST 36, SP 6, SP 10 b) Verbesserung der Implantation Ren 4, Ren 6

21 Die klimakterische Beschwerden

22 Klimakterium aus der Sicht der TCM Allgemeine Physiologie Die vitale Substanzen nehmen nach dem 40. Lebensjahr ca. um 50 % ab. Die Lebenswandlung ist entscheidend für den Verbrauch der Vitalsubstanzen.

23 Zitate aus dem Inneren Klassiker: “Mit dem 49. Lebensjahr (7x Faktor 7) ist der Renmai (Konzeptionsgefäss) leer, der Chong mai (Gefäss der breiten Bahn) erschöpft. Tian Kui (der10.Himmelstamm) trocknet aus, die Erdpassage (Uterus) ist nicht mehr offen, sodass Schwäche und Unfruchtbarkeit einsetzen“

24 Faktoren, welche die Menopause beeinflussen Ständige Schwächung des Funktionskreis Niere mit dem Alter Emotioneller Stress: Reizbarkeit, Angst und Sorge Sexuelle Excesse Überarbeitung Diätfehler Blutverlust Zu viele (Hintereinanderfolgende) Geburten

25 Pathophysiologie der Menopause Abnahme der: - Essenz der Niere - Energie – und Blut – Mangel mit entsprechenden Mangel an Yin – und Yang Aspekt des Funktionskreis Niere

26 Differentialdiagnose von Syndromen Mangel an Yin- Aspekt der Niere Plus Herz – Disharmonie Plus aufsteigendes Yang Leber Mangel an Yang- Aspekt der Niere Mangel an Yin – und Yang Aspekt der Niere

27 Mangel an Yin Aspekt der Niere Yin – Niere – Mangel mit ‘‘ innerer Hitze‘‘ Symptome:- Hitze Flush mit Schwitzen - Trockenheit der Haut und Schleimhaut - Schwäche von Kreuz und Knie - Obstipation - Schwindel - Sexualität: wollen noch, aber können nicht

28 Yin-Niere Mangel mit “Herz“ Disharmonie Symptome: - Hitze-Flush mit Schwitzen - Angstzustande, Stimmungslage - Restlessness - Schlafsstörung - Palpitation - Vergesslichkeit

29 Mangel Yin – Aspekte der Niere und Leber mit aufsteigendem Yang Leber Symptome: - Hitze-Flush mit Schwitzen - Reizbarkeit - Trockene Augen und Haut - Tinnitus - Kopfschmerzen

30 Yang Aspekt Mangel der Niere Symptome: - Müdigkeit - Spontanes Schwitzen - Sexualität: wollen und können nicht - Kalte Extremitäten - Kalte und Schwache Lende - Urininkontinenz

31 Yin – und Yang Mangel der Niere Kombination von beiden obengenanten Symptomen v.a. - massive Müdigkeit - Kurzatmigkeit - Kalte Extremitäten mit trockenen Hals

32 Entsprechungen westliche Medizin - TCM Östrogenmangel = Yin – Mangel Gestagenmangel = Yang - (Energie) Mangel Atrophie, Trockenheit der Schleimhaut = Yin – Mangel Kalte Extremitäten mit spontanem Schwitzen= Yang Mangel

33 Verhaltenmassregeln Möglichst früh (ab 35. Lebensjahr) Prophylaxe machen Adäquate Lebenswandlung Richtige Ernährung Stärkung von Energie und Blut

34 Diätetik Allgemeine Richtlinie: Nicht kalt trinken und essen Jahreszeitliche Anpassung Nicht so hastig essen Von allen ein wenig und nicht zu viel essen Diät nach 5 Elemente

35 Allgemeine Diätetik in der Gynäkologie: - In der zweiten Zyklushälfte 1 Liter Brennesseltee täglich und „Leberdiät“ - Während der Menstruation 1 Liter Frauenmanteltee täglich.

36 Leberdiät Zu vermeiden: - Kaffee - Schokolade - Vollfettkäse - Butter- Rahm - Fettige Wurstwaren - Nüsse - Orangensaft - Eigelb - Alkohol

37 Diät gegen Nässe Zu vermeiden: - Kalte Milchprodukte - Zuckerwasserhaltige Früchte - Weisse Zucker - Weissmehl - Bier

38 Spezielle Diätetik für klimakterische Beschwerden Grundregeln: - Yin Aspekt nährend, - Hitze spendende Nahrungsmittel vermeiden

39 Yin nährende Nahrungsmittel Schwarzwurzel Spargel Austern Sesam (Hei Zhi Ma, Sesami Indici, Semen) Wolfsbeeren (Gou Qi Zi, Lycii Fructus ) He Shou Wu (Polygoni Multiflori, Radix) Ente Schwarzbohnen Wildreis

40 Arzneitherapie * Yin – Niere – Mangel: Zuo Gui Wan * Yin – Niere – Mangel Plus Herz-Disharmonie: Zu Gui Wan Bu Xin Dan * Yin – Niere Mangel (Leber und Yin): Qi Ju Di Huang Wan * Yang – Niere Mangel: You Gui Wan * Yin – und Yang – Niere Mangel: Zu Gui Wan You Gui Wan

41 Zusammenfassung TCM kann die vasomotorische, vegetative und körperliche Symptome helfen (Ausschüttung von Endorphine) Die Trockenheit der Vaginalschleimhaut bedarf zusätzliche lokale Applikation von Feuchtigkeit Spenden Gel (z.B. Aloe vera gel) oder lokale Östrogene Applikation

42 TCM verändert den Hormonhaushalt nicht (FSH, Östrogen, Progesteron) TCM ist anzuwenden: bei Patienten, welche Östrogen nicht vertragen, und kontraindiziert sind. Als adjuvante Therapie und die Nebenwirkungen der Hormonersatztherapie zu lindern


Herunterladen ppt "Die adjuvante Behandlung der Sterilität mit TCM © S. Suwanda Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin am Spital Zollikerberg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen