Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Was versteht man unter einem Leaky Integrator? Wie verhält sich die Integration wenn die Zeitkonstante groß (klein) ist? Was versteht man unter einem.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Was versteht man unter einem Leaky Integrator? Wie verhält sich die Integration wenn die Zeitkonstante groß (klein) ist? Was versteht man unter einem."—  Präsentation transkript:

1 1 Was versteht man unter einem Leaky Integrator? Wie verhält sich die Integration wenn die Zeitkonstante groß (klein) ist? Was versteht man unter einem „Integratorneuron“? Was unter einem Coincidence Detektorneuron? Erklären Sie das „Bindingproblem“ und schlagen Sie eine Lösung für das Bindingproblem vor. Weshalb ist diese Lösung immer noch problematisch? Was braucht man um die Lösung zu realisieren? Warum kann man beliebige Objekte nicht mit Hilfe von Feature-Detektor Neuronen kodieren? (3) 13

2 2 Schreiben Sie die Gleichung für die momentane Impulsrate („firing rate“) auf. Was versteht man unter phasischer (tonischer) Zellantwort? Wer davon hat was mit der Bildung einer Ableitung zu tun? Erklären Sie wie man mit Hilfe des nebenstehenden Diagramms die Ableitung der Firing Rate ermitteln kann? Welche Operationen werden an den verschiedene Neuronen approximativ durchgeführt? Erklären Sie das untenstehende Diagramm. Die Funktion f zeigt den Reizverlauf. Was verbirgt sich unter den grünen Kästen? 14

3 3

4 4

5 5

6 6

7 7

8 8

9 9

10 10

11 11

12 12

13 13

14 14

15 15

16 16

17 17

18 18


Herunterladen ppt "1 Was versteht man unter einem Leaky Integrator? Wie verhält sich die Integration wenn die Zeitkonstante groß (klein) ist? Was versteht man unter einem."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen