Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Betreuung: Dr. Johann Zancanella Institut für Städtebau Entwerfen 2 SS 2015 „Smart Block“ Ein nachhaltiges Quartier in Brno Einführung Bebauungskonzept.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Betreuung: Dr. Johann Zancanella Institut für Städtebau Entwerfen 2 SS 2015 „Smart Block“ Ein nachhaltiges Quartier in Brno Einführung Bebauungskonzept."—  Präsentation transkript:

1 Betreuung: Dr. Johann Zancanella Institut für Städtebau Entwerfen 2 SS 2015 „Smart Block“ Ein nachhaltiges Quartier in Brno Einführung Bebauungskonzept

2 2 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Umsetzung des Funktionskonzepts in eine Baukörperdisposition Anforderungen: Berücksichtigung der Randbedingungen (Potentiale am Grundstück, Lärm, Beschattung, …) Berücksichtigung der Erfordernisse der Funktionen (Baukörpertiefe, Geschoßhöhe, Orientierung der Belichtungsflächen, ….etc.; siehe Typologien) Beachtung der Freiraumansprüche der Funktionen (Vorfeld, Freiflächen, Gebäudeabstände, ……) Abstimmung auf benachbarte Gebäude im Planungsgebiet und auf die Bau- und Nutzungsstruktur der angrenzenden Liegenschaften (Grenzabstände, Licht- und Sonneneinfall,.. etc. Qualität der Baumassenkomposition und der durch die Volumen gebildeten Freiräume auch Raum bildende Bepflanzung mitdenken und darstellen ** baurechtliche Bestimmungen für die Steiermark im Netz Aufgabe 4: Bebauungskonzept Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

3 3 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Informationen aus Luftbildern Höhenplan Fotos detaillierter Bestands- erhebung (Baumassen & deren Höhen, Bepflanzung, Abgrenzung der Verkehrsflächen, Haltestellen, … etc.) Umgriff des Modells 1:1.000 Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

4 4 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Ökonomische Vorgangsweise: Material je nach Typologien in entsprechender Breite und Höhe schneiden Geschoßweise zusammenstecken Plattformen aus Karton Entwurf sehr schnell und leicht zu ändern Varianten probieren! Modell: Tip Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

5 5 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Einzelbäume Allee Allee als Abgrenzung Informelle / freie Baumpflanzungen Bebauungskonzept Bepflanzung Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

6 6 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Kriterien : Massenaufbau –Kontext – Idee, Topographie –Auswirkung auf Kontext: Durchblick, geschlossene/offene Raumkanten, Dominanten, Übergänge, …. etc. Nutzungsabhängige Typologie: –Flächenangebote in Ebenen –Lichteinfall –Freiraumbedarf –Ausblicke, … etc. Freiflächennutzung/Gestaltung: –Bedarf - Kompatibilität –Gestaltung des Gebiets- /Feldrandes –Gestaltung im Feldinneren Baumassengestaltung Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

7 7 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Die Beispiele zeigen Unterschiedliche Gebäudetypologien für  Wohnen, Büros, Dienstleistung, Gewerbe und Sondernutzungen In ihrer lagebedingten Konfiguration in den unterschiedlichen Bebauungsfeldern Die Baumassendisposition bestimmt den Raum und seine Qualität !! Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

8 8 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Baumassentypologien Wohnbau Punkt(hoch)haus Zeile Scheibe Blockrandbebauung Blockrandbebauung offen Blockrandbebauung „Kombination“ Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

9 9 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Baumassentypologien Nutzungsmischung Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

10 10 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Baumassenentwurf 1:1.000 Ausarbeitung 1:500 Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

11 11 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Beispiele: „ vom Funktionskonzept zum Entwurf“ 1. Entwurf 1:1.000 Endgültige Fassung 1:500 Nutzungskonzept Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

12 12 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Beispiele: „ vom Funktionskonzept zum Entwurf“ 1. Entwurf 1:1.000 Überarbeitung 1:1.000 Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau

13 13 E2 „Smart Block“ - BRNO“ Bebauungskonzept Fassung 1:1.000 Nutzungskonzept Gruppe J. Zancanella Institut für Städtebau


Herunterladen ppt "Betreuung: Dr. Johann Zancanella Institut für Städtebau Entwerfen 2 SS 2015 „Smart Block“ Ein nachhaltiges Quartier in Brno Einführung Bebauungskonzept."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen