Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Fast Food Eine Präsentation von: Florian Mandl Christian Huemer Christoph Höfler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Fast Food Eine Präsentation von: Florian Mandl Christian Huemer Christoph Höfler."—  Präsentation transkript:

1 Fast Food Eine Präsentation von: Florian Mandl Christian Huemer Christoph Höfler

2 Mc Donalds Kaum zu glauben, doch es gibt alleine in Österreich 166 Mc Donalds Filialen. Mc Donalds ist eine der beliebtesten Fast Food Ketten weltweit. Die Lokale sind rauchfrei, für behinderte Leute gibt es WC´s und Kinder können sich am Spielplatz austoben. Mc Donalds hat auch eine riesengroße Auswahl an Menüs, z.B. das Happymeal für Kinder. Man kann sich auch von jedem Burger, den es gibt, ein Menü bestellen, z.B. Bigmacmenü, Fischmacmenü. Da Mc Donalds so groß ist, hat er auch viele Rivalen. Der größte Konkurrent ist Burger King, der unser Meinung nach nicht mit Mc Donalds mithalten kann.

3 Burger King ist der zweit bekannteste Fast-Food- Anbieter, doch im Gegensatz zu Mc Donalds hat Burger King nur 22 Lokale in Österreich. Deshalb ist er noch nicht so bekannt. Doch die Manager von Burger King haben vor, dass immer mehr Lokale in Österreich errichtet werden. Unser Meinung nach ist Burger King nicht gerade das beste Fast-Food-Lokal. Wir finden, dass es nur eine Nachahmung von Mc Donalds ist.

4 NORDSEE und ihre Mitarbeiter bringen Ihre Kompetenz und Leidenschaft immer wieder auf's Neue ein, um fischinteressierte Verbraucher zu begeistern und Ihnen ein besonderes Fischerlebnis zu bieten. Nordsee will noch mehr erreichen: Meeresbuffets, Restaurants und Snack-Shops von NORDSEE spiegeln zukünftig noch überzeugender eine Welt aus Genuss und Frische wider, die einladend und appetitanregend Fisch und Meeresfrüchte präsentiert.

5 Wenn man von dem türkischen Fastfood redet, denkt sicher gleich jeder an den Kebap oder an den Dürüm, der Unterschied zwischen den Beiden liegt darin, dass der Kebap aus normalem Fladenbrot besteht und der Dürüm besteht aus dünnem Fladen ähnlich wie Palatschinken.

6 Sushi entstand ursprünglich als Konservierungsmethode für Fisch. Der Fisch wurde gesalzen und in gekochtem Reis (als Schutzschicht) in Erdlöchern eingelegt. Der Reis wurde nachher weggeworfen. In einem Land wie Japan, wo man immer auf Ökonomie und Sparsamkeit bedacht war, konnte man sich mit dieser Reis-Verschwendung nicht auf Dauer anfreunden und so entdeckte man in Zeiten des Mangels, dass auch der Reis durchaus noch genießbar und wohlschmeckend war; so entstand die Ur-Form von Sushi, die sog. Sushi-Torte. Die heutige Form des Sushi entstand in Edo (dem heutigen Tokio), wo sich etwa ab dem 18. Jahrhundert immer mehr Menschen auch teuren frischen Fisch leisten konnten.

7 Wir hoffen, Ihnen hat unsere Präsentation gefallen und möchten Sie auf nsere Homepage hinweisen.


Herunterladen ppt "Fast Food Eine Präsentation von: Florian Mandl Christian Huemer Christoph Höfler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen