Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Glasnost und Perestroika Ein Referat von Marcel Euteneuer, Stefan Boeck und Christian Reibstein.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Glasnost und Perestroika Ein Referat von Marcel Euteneuer, Stefan Boeck und Christian Reibstein."—  Präsentation transkript:

1 Glasnost und Perestroika Ein Referat von Marcel Euteneuer, Stefan Boeck und Christian Reibstein

2 Gliederung Einleitung - Was war Glasnost und Perestroika Glasnost/Perestroika: Zusammenbruch oder Sieg der Vernunft? Russland heute

3

4 Perestroika Dt. Übersetzung: Umgestaltung/Umstrukturierung Politische und wirtschaftliche Veränderung Demokratisierung Elemente der freien Marktwirtschaft

5 Glasnost Dt. Übersetzung: Transparenz/Offenheit Meinungsfreiheit Pressefreiheit

6 Breschnew Doktrin Absicherung des Kommunismus Beschränkte Souveränität der sozialistischen Staaten Rechtfertigt Militäreinsätze (Tschechien)

7 Zusammenbruch oder Sieg der Vernunft?

8 Gorbatschows Vision Sein Land aus der Stagnation führen Wettrüsten beenden Ansehen in der westlichen Welt verbessern Vertrauen der Bevölkerung zurück zu gewinnen Korruption im System verringern

9 Hürden für seinen Erfolg Wirtschaftliche Situation war katastrophal Starke finanzielle Belastung durch Rüstungsausgaben Ultrakonservativen wollen ihre Macht nicht aufgeben Jelzin macht ihm die Macht streitig

10 Tatsächliche Auswirkungen Beendete kalten Krieg Gefahr eines weltweiten Atomkriegs abgewendet Ohne Plan waren die Betriebe hilflos Bevölkerung anfangs begeistert Tatsächliche Lage schockiert später

11 Zusammenbruch Sowjetunion existiert nicht mehr Kommunistische Regierungen werden gestürzt Weltmachtsstellung verloren Lebenssituation der Bevölkerung weiter verschlechtert Sieg der Vernunft Kalter Krieg beendet Wettrüsten beendet Demokratisierung eingeleitet Menschenrechte verbessert Sowjetunion wäre auch ohne Reformen früher oder später zerbrochen

12 Mögliche Alternativen Keine Demokratisierung Vorerst Erhalt der Sowjetunion Konsequente Einführung einer Marktwirtschaft Wirtschaftlicher Aufschwung

13 Fazit Zusammenbruch eingeleitet War sich über Folgen nicht vollkommen bewusst Gorbatschow hat alles ihm mögliche getan um die Sowjetunion in eine bessere Zukunft zu führen

14 Russland heute Wirtschaft geschwächt Folgen der Reformen immer noch spürbar Demokratisierung noch nicht abgeschlossen Pressefreiheit immer noch eingeschränkt

15

16 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit

17 Quellen Wikipedia: Die Reformpolitik Gorbatschows Der Aufbruch zu Perestroika und Glasnost: krieg/ende/gorbatschow.htm Entscheidung im Kreml – das Ende einer Weltmacht - Dokumentation DISCOVERY CHANNEL Geschichte


Herunterladen ppt "Glasnost und Perestroika Ein Referat von Marcel Euteneuer, Stefan Boeck und Christian Reibstein."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen