Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Was ist eine Datenbank „MS Access“ Von Stefan Dunkel 17.07.20151.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Was ist eine Datenbank „MS Access“ Von Stefan Dunkel 17.07.20151."—  Präsentation transkript:

1 Was ist eine Datenbank „MS Access“ Von Stefan Dunkel 17.07.20151

2 Was ist eine Datenbank? eine systematisch strukturierte Sammlung von Daten ermöglicht die Eingabe von Daten ermöglicht die Verwaltung von Daten Speicherung Verknüpfung Sortierung Auswahl ermöglicht die bedarfsgerechte Ausgabe von Daten 17.07.20152

3 Welche Daten werden gespeichert? nur die Daten, die für die Problemstellung wichtig sind (z.B. Kundendaten, Artikeldaten) – nicht z.B. Name des Ehepartners des Kunden von den wichtigen Objekten selbst (z.B. Kunden) werden nicht alle Daten betrachtet – Unwichtiges wird weggelassen (z.B. Haarfarbe des Kunden) es entstehen gleichartige strukturierte Objekte – z.B. Kunde Maier, Kunde Weber (mit gleichen Attributen: Kundenid, Vorname, Nachname, Straße, TelNr ) Abgrenzung gegen die Umwelt Abstraktion ein Objekt erhält in der Regel ein zusätzliches künstliches Attribut – z.B. Kundenid Idealisierung durch Zusammenfassung gleichartig strukturierter Objekte entsteht eine Klasse – z.B. Klasse: KUNDE Aggregation 17.07.20153

4 Welche Daten werden gespeichert? Zur Vermeidung redundanter Informationen lagert man bestimmte gleichartige Daten in eine eigene Klasse aus: PLZ und Wohnort erscheint nicht in der Klasse KUNDE – man bildet dafür eine eigene Klasse: ORT Wir haben nun folgende Klassen: KUNDE Kundenid.: Vorname: Nachname: Straße: TelNr.: ARTIKEL Artikelid.: Bezeichnung: Verkaufspreis: ORT Ortsid: Ortsname PLZ Bei relationalen Datenbanken werden die Daten der jeweiligen Klassen in Tabellen gespeichert. 17.07.20154

5 Welche Beziehungen bestehen zwischen den Klassen? KUNDE Kundenid.: Vorname: Nachname: Straße: TelNr.: ORT Ortsid: Ortsname PLZ 1 wohnt in > 1 n < beherbergt 1 Zwischen KUNDE und ORT: n : 1 Beziehung KUNDE Kundenid.: Vorname: Nachname: Straße: TelNr.: ARTIKEL Artikelid.: Bezeichnung: Verkaufspreis: 1 bestellt > n m < wird bestellt 1 Zwischen KUNDE & ARTIKEL besteht eine: m : n Bez. Assoziation 17.07.20155

6 Umsetzung des semantischen Modells in ein relationales Datenbankmodell Einrichten von Klassenbeziehungen: Darstellung von Klassen in Tabellen 17.07.20156

7 Umsetzung des semantischen Modells in ein relationales Datenbankmodell Einrichten von Klassenbeziehungen: Umsetzung der Beziehungen mit MS-ACCESS: 17.07.20157

8 Vielen Dank Ende der Präsentation 1. Teil 17.07.20158


Herunterladen ppt "Was ist eine Datenbank „MS Access“ Von Stefan Dunkel 17.07.20151."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen