Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prinzipien in der Kommunikation mit gewaltbetroffenen Frauen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prinzipien in der Kommunikation mit gewaltbetroffenen Frauen."—  Präsentation transkript:

1 Prinzipien in der Kommunikation mit gewaltbetroffenen Frauen

2 Respektvolle Kommunikation  Fragen, welche Lösungsmöglichkeiten sich die Frau überlegt hat und diese ernst nehmen  Fragen, wie sie ihre eigene Gefährdung und die ihrer Kinder einschätzt  Fragen, wie die Kinder auf die gewalttätige Situation reagieren  Fragen, was ihr helfen könnte, sofern sie mit dem gewalttätigen Partner weiter zusammenleben möchte  Fragen, welche Lösungsmöglichkeiten sich die Frau überlegt hat und diese ernst nehmen  Fragen, wie sie ihre eigene Gefährdung und die ihrer Kinder einschätzt  Fragen, wie die Kinder auf die gewalttätige Situation reagieren  Fragen, was ihr helfen könnte, sofern sie mit dem gewalttätigen Partner weiter zusammenleben möchte PRO TRAIN Improving Multi-Professional and Health Care Training in Europe

3 Respektvolle Kommunikation  Respektieren Sie ihre Entscheidung, auch wenn Sie nicht einverstanden sind  Versuchen Sie nicht, die Frau von einem besseren Plan zu überzeugen  Drängen Sie gewaltbetroffene Frauen nicht zur Trennung, aber helfen Sie Wege zu finden, die Schutz vor weiterer Gewalt ermöglichen.  Respektieren Sie ihre Entscheidung, auch wenn Sie nicht einverstanden sind  Versuchen Sie nicht, die Frau von einem besseren Plan zu überzeugen  Drängen Sie gewaltbetroffene Frauen nicht zur Trennung, aber helfen Sie Wege zu finden, die Schutz vor weiterer Gewalt ermöglichen. PRO TRAIN Improving Multi-Professional and Health Care Training in Europe

4 Respektvolle Kommunikation  Vermitteln Sie ihr, dass häusliche Gewalt ein Unrecht ist, welches durch nichts zu rechtfertigen ist. Es gibt immer auch einen anderen Weg, als den der Gewalt  Bestätigen Sie die Wahrnehmung der Frau, dass es sich bei … (Schlagen, Ohrfeigen, erzwungener Sex, beleidigen, Geld wegnehmen, Kontakte verbieten usw.) um Gewalt handelt  Weisen Sie auf konkrete Unterstützungsangebote vor Ort oder in der nahen Umgebung hin  Vermitteln Sie ihr, dass häusliche Gewalt ein Unrecht ist, welches durch nichts zu rechtfertigen ist. Es gibt immer auch einen anderen Weg, als den der Gewalt  Bestätigen Sie die Wahrnehmung der Frau, dass es sich bei … (Schlagen, Ohrfeigen, erzwungener Sex, beleidigen, Geld wegnehmen, Kontakte verbieten usw.) um Gewalt handelt  Weisen Sie auf konkrete Unterstützungsangebote vor Ort oder in der nahen Umgebung hin PRO TRAIN Improving Multi-Professional and Health Care Training in Europe


Herunterladen ppt "Prinzipien in der Kommunikation mit gewaltbetroffenen Frauen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen