Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EU-Austritts-Volksbegehren AM 2. JULI IST ES ZU SPÄT!

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EU-Austritts-Volksbegehren AM 2. JULI IST ES ZU SPÄT!"—  Präsentation transkript:

1 EU-Austritts-Volksbegehren AM 2. JULI IST ES ZU SPÄT!

2 Die Medien...

3 … schweigen 11 Pressekonferenzen Viele ohne einen einzigen Journalisten Das ORF-Fernsehen berichtete nur 1x ganz kurz

4 Warum sollte jeder Österreicher das Volksbegehren unterschreiben? WEIL …

5 … wir im eigenen Land nichts mehr zu reden haben: fast alle wichtigen Gesetze werden in Brüssel gemacht. Das Recht in der EU geht nicht vom Volk, sondern von Konzernen aus.

6 … wir gesunde Lebensmittel wollen Raus aus der EU = kein US-Abkommen TTIP =

7 … wir immerwährend neutral sind... … und in Frieden mit allen Ländern leben wollen – ganz sicher auch mit Russland.

8 … es wirtschaftlich nur außerhalb der EU aufwärts gehen wird.

9 Erzählen uns Politiker und Medien nicht dauernd etwas anderes??? Schon, aber sie verschweigen die offiziellen Zahlen...

10 Rekordarbeitslosigkeit etwa Menschen (= 9%) haben in Österreich keine Beschäftigung.

11 LÖHNE UND GEHÄLTER In den 13 Jahren V O R dem EU- Beitritt ( ) stiegen die durch- schnittlichen realen Einkommen um 20 % !

12 Seit dem EU-Beitritt 1995 sanken die Einkommen um 4 %. Die am schlechtesten verdienenden Arbeitnehmer bekommen derzeit sogar um 35% weniger! Quelle: Einkommensbericht des österreichischen Rechnungshofes von Dezember 2014.

13 Noch einmal: + 20% VOR dem EU-Beitritt - 4 % NACH dem EU-Beitritt

14 Dafür stiegen die Lebensmittelpreise seit 2005 um 28 % (Quelle: Statistik Austria/Arbeiterkammer Salzburg). Trotzdem bekommen die Bauern weit weniger für ihre Produkte als vor dem EU-Beitritt.

15 Die Schweiz hat das PLUS In allen Wirtschaftsdaten liegt die Schweiz weit vor Österreich! Sie ist nicht in der EU!

16 Der Euro wird...

17 … so hart wie der Schilling, wurde uns versprochen...

18 Bekommen haben wir... eine neue, weiche Lira und … eine Währung die knapp vor dem Kollaps steht...

19 Euro - Franken

20 Wundern Sie sich noch,... … warum das Geld im Börsel immer weniger wird?

21 Und es immer ungemütlicher wird... … in unserem so schönen Land?

22 Höchste Zeit, ein Zeichen zu setzen!

23 AUF ZUM UNTERSCHREIBEN!

24 Ins eigene Gemeindeamt oder Stadtmagistrat!

25 Amtlichen Lichtbildausweis mitnehmen! Reisepass, Personalausweis, Führerschein,...

26 Jeden Tag geöffnet! - 2x bis Uhr - am SA und SO am Vormittag - genaue Zeiten auf der Gemeinde- Homepage nachsehen oder in der Gemeinde / am Magistrat anrufen

27 BITTE MITHELFEN! Nur dann kann das VOLKSBEGEHREN EIN GROSSER ERFOLG WERDEN! Weitersagen Posten Leserbriefe schreiben Präsentation weiterleiten

28 Damit es möglichst alle Österreicher erfahren! Damit es wieder aufwärts geht!

29 NOCH BIS ZUM 1. JULI 2015! Nützen wir die Chance!


Herunterladen ppt "EU-Austritts-Volksbegehren AM 2. JULI IST ES ZU SPÄT!"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen