Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Verbundzentrale des GBV (VZG) betreibt seit Ende Mai 2003 einen SFX-Linkserver für alle GBV-Bibliotheken als zentrale SFX-Instanz Diese zentrale Instanz.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Verbundzentrale des GBV (VZG) betreibt seit Ende Mai 2003 einen SFX-Linkserver für alle GBV-Bibliotheken als zentrale SFX-Instanz Diese zentrale Instanz."—  Präsentation transkript:

1

2 Die Verbundzentrale des GBV (VZG) betreibt seit Ende Mai 2003 einen SFX-Linkserver für alle GBV-Bibliotheken als zentrale SFX-Instanz Diese zentrale Instanz wurde bis Ende 2015 gekündigt 2 Instanzen (globale und test) Individuelle Instanzen: 28 Bibliotheken haben eine eigene Instanz erworben 1 Instanz hat 2014 gekündigt

3 First Level Support Einspielen der SFX-Updates Server- und Datensicherung Archivierung der Statistiken EZB-Dateneinspielungen via Smart-Mapping-Service (SMS) Migration auf höhere Software-Versionen Wartung

4 Hardware BetriebssystemSolaris 10 U8 CPUDual Core AMD Opteron 2218 RAM64 GB HDD2 HDDs, RAID 1, LSI-Logic, 300 GB Zugriff zum Administrieren: nur Rechner zugelassen, die in der Firewall-Datei eingetragen sind (nur einzelne Arbeitsrechner, nicht ganze IP-Ranges)

5 In Planung: Umstieg auf einen virtuellen Server mit Betriebssystem Linux 3 Cores, Intel(R) Xeon(R) CPU E GHz, 48GB RAM

6 Die VZG hat vor einigen Jahren einen Redirect von Port 9004 auf den Standard-Port 80 eingerichtet. Die Base URL soll UNBEDINGT OHNE Port 9004 angeben werden. Sonst kann es passieren, dass SFX-Abfragen nicht durch Firewalls durchgelassen werden (so praktisch geschehen bei VPN-Verbindungen für Studierende der TUHH und der Leuphana Uni)

7 Die VZG bietet seit Februar 2015 SFX auch verschlüsselt an Sehr sinnvoll, z.B. für die verschlüsselte Übertragung der Passworte im SFX-Admin sowie dafür, dass SFX-Grafiken auf https-Seiten als unsichere Elemente angezeigt werden. Leider ist https in der Base URL dann nicht einsetzbar, WENN Direct Linking mit Banner verwendet wird. Denn dies führt dazu, dass unverschlüsselte Volltextseiten iFrame unterhalb des verschlüsselten Banners nicht mehr angezeigt werden. Dies ist ein Schutzmechanismus fast aller modernen Browser.

8 Einige cronjobs, wie zum Beispiel der Google Export, schicken nach Ablauf eine Mail an die Instanz. Dadurch erkennt man sofort, ob der Job erfolgreich war oder nicht Es gibt jetzt die Möglichkeit eine Datei ~/.forward anzulegen und dort die Adressen einzutragen, an die diese Mails weitergeleitet werden

9 Die Daten von der EZB werden wöchentlich auf den FTP- Server des GBV hoch geladen. 4 Mal im Jahr (Ende Februar, April, Juni und Oktober) werden diese Datenpakete auf die betroffenen Instanzen manuell via Script (distribute-ezb.ksh) in das Verzeichnis./home/EZB verteilt. Gleichzeitig erfolgt der Upload auf den Server von Exlibris, die hierüber via informiert werden, dass die Daten zum „Mappen" bereit liegen. 12h-72h später exportiert Exlibris die konvertierten („mapping") Datenpakete in das jewilige Verzeichnis./home/SMS der teilnehmenden Instanzen, von wo aus diese geladen werden können. Die Information hierüber wird per sfx-Mailingliste bekannt gegeben. 8

10 Fragen? SFX – Best Practice Workshop 2015 Vielen Dank


Herunterladen ppt "Die Verbundzentrale des GBV (VZG) betreibt seit Ende Mai 2003 einen SFX-Linkserver für alle GBV-Bibliotheken als zentrale SFX-Instanz Diese zentrale Instanz."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen