Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Altersdurchmischtes Lernen So arbeiten wir! Gründe für AdL – Klassen und Lehrpersonen – Wochenstruktur - Unterricht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Altersdurchmischtes Lernen So arbeiten wir! Gründe für AdL – Klassen und Lehrpersonen – Wochenstruktur - Unterricht."—  Präsentation transkript:

1 Altersdurchmischtes Lernen So arbeiten wir! Gründe für AdL – Klassen und Lehrpersonen – Wochenstruktur - Unterricht

2

3

4 Klassen und Lehrpersonen

5

6 Wochenstruktur Vom Fächerstundenplan zur Wochenstruktur

7 Unterrichtsbausteine Kurs Plan Thema Freie Tätigkeit Morgenkreis

8 Stundenplanbeispiel Unterstufe

9 Stundenplanbeispiel Mittelstufe

10 Einblick in den Unterricht der verschiedenen Stufen Ihre Fragen und Anliegen im Zentrum

11 Kooperatives Lernen Basiselemente:  Individuelle Verantwortung  Positive Abhängigkeit  Soziale Kompetenz  Partnerbezogene Kommunikation  Evaluation

12 Vorgehensweise: 1. Think: Individuelle Lernphase 2. Pair: Austausch mit dem Partner oder Kleingruppe 3. Share: Vorstellung der Ergebnisse im Plenum / Kleingruppe

13 Gruppenpuzzle Kooperatives Lernen

14 Wie wird sichergestellt, dass mein Kind konzentriert arbeiten kann?  Gruppenraum  Platz am Fenster  Arbeiten im Gang  Kopfhörer  …  Bewegungspausen

15 Lernziele Beispiel Mathematik Unterstufe

16 Thema Längen, Lernziele 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse Themen und KompetenzenAufgabenbeispiele Längen Die Kinder vergleichen Längen. Längen vergleichen Unterschiedlich lange Gegenstände der Länge nach ordnen (auch mit Gegenständen, die nicht direkt nebeneinander gelegt werden können). Längen Die Kinder messen Längen. Sie können sich Längen von 1 cm bis 1 m vorstellen. Längen messen Mit dem Zahlenband auf einen Zentimeter genau messen. Längen vorstellen Gegenstände nennen, die ungefähr 1 cm, 10 cm, 1 m gross sind. Längen Die Schülerinnen und Schüler messen Längen und rechnen Masseinheiten um. Sie können sich Längen von 1 mm bis 10 m vorstellen. Längen messen Mit dem Massstab auf einen Millimeter genau messen. Sich Längen vorstellen Gegenstände nennen und erkennen, die ungefähr 1 mm, 1 cm, 10 cm, 1 m bzw. 10 m lang sind.

17

18 Beispiele aus dem altersdurchmischten Unterricht

19 Lernziele Römer4. Klasse5. Klasse6. Klasse Die Sage der Gründung RomsXXX römischen Zahlen – Entstehung + rechnenXXX Römische Schrift kennen und anwendenXXX Lateinische Wörter in unserer Sprache kennen XX Früher und heute vergleichen könnenXXX Götter und ihre Aufgabe kennen358 3 römische Ortschaften in der Schweiz kennen X römische Begriffe erklären können: AquäduktXXX Hypokaustheizung XX SklaveXXX WachstafelXXX Gladiator X AmphoreXXX Beispiele aus dem altersdurchmischten Unterricht

20 Verschiedene Lerngespräche Gespräche beim Zusammenstellen des Planes Lerngespräche während der Arbeitsphase Coachinggespräche (eigene Ziele)

21 Gespräche beim Zusammenstellen des Planes Kind setzt sich vorgängig mit Thema und den Zielen auseinander. (Grundlagen) Ziele müssen so definiert sein, dass Kinder sie verstehen – ev. mit Beispiel. (Einführung in der Klasse – Einzelarbeit oder Gruppengespräche) Frage an Kinder:  Wo fühlst du dich sicher?  Was hast du verstanden?  Wo hast du eine Frage? LP berät, Hilfestellungen auf Grund der Gedanken des Kindes – kein „Überstülpen“

22 Lerngespräche während der Arbeitsphase  Wie bist du vorgegangen?  Was hast du verstanden?  Was ist deine Frage? Gemeinsam mit Kind den Weg zur Lösung suchen und finden. Anknüpfen an bereits bekanntem (Lernstrategien, Synergien nutzen).

23 Coachinggespräche Alle kommen vorbereitet (SuS + LP) – Coachingbogen – Wochenreflexionen – Zeichnungen (Sonne, Wolken) – Ich schaffs! Einstieg mit Bildkarten – Emotionalen Zugang finden Besprechung des Mitgebrachten Arbeit am eigenen Ziel – Stand erfassen – Ziel definieren – Weg suchen um Ziel zu erreichen – Hilfestellungen suchen – Stand erfassen – Weitere Schritte planen – Ev. neues Ziel suchen.

24

25

26

27

28 Machen Sie sich selbst ein Bild! Sie sind jederzeit herzlich im Unterricht willkommen! Angemeldete Unterrichtsbesuche Schulbesuchstag – ab September jeden 25. des Monats Elternabende der Klassen zwischen Sommer- und Herbstferien


Herunterladen ppt "Altersdurchmischtes Lernen So arbeiten wir! Gründe für AdL – Klassen und Lehrpersonen – Wochenstruktur - Unterricht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen