Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Massendigitalisierung an der Österreichischen Nationalbibliothek Christa Müller

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Massendigitalisierung an der Österreichischen Nationalbibliothek Christa Müller"—  Präsentation transkript:

1 Massendigitalisierung an der Österreichischen Nationalbibliothek Christa Müller

2 2 Warum wird digitalisiert?  Verbesserter Zugang  (orts- und zeitungebunden)  Schaffung von Mehrwert  (z.B. Volltextsuche, virtuelle Sammlungen)  Schonung der Originale  Erhaltung des Inhalts

3 3 Was wird digitalisiert? Digitale Sammlungen/Ausstellungen –alte und wertvolle Bücher, Handschriften, Incuabula,... –Bilder, Fotos,... Digitaler Lesesaal –Sammelkriterien: aus (Pflichtablieferungsrecht) oder über Österreich in seinen historischen Grenzen; über ÖsterreicherInnen und österreichische Kultur, Politik, Geschichte, Gesellschaft, Wissenschaft,...

4 4 Wie wird digitalisiert? kritische Masse versch. Textsorten –Zeitungen –Gesetzestexte –Erstausgaben stufenweise Verbesserung des Nutzungskomforts

5 5 Scannen Wo? –im Haus vs. –bei einem Dienstleister Wie? –Auflicht-Scan –Durchlauf-Scan

6 6 ANNO – AustriaN Newspapers Online historische österreichische Zeitungen und Zeitschriften seit Mai 2003 > 3,7 Millionen gescannte Zeitungsseiten online frei und kostenlos täglich > 800 Leser

7 7 ALEX – Historische Rechts- und Gesetzestexte Online Quelle für alle Fragen zu Geschichte, Politik, Kultur und Gesellschaft Spiegelbild der staats- und verfassungsrechtlichen Entwicklung 1,3 Mio. Seiten

8 8 Kooperationspartner KnowHow Ressourcen Kosten Risiko Arbeitsteilung

9 9 Wie finden Leser die Informationen? Katalog der Bibliothek Österreichischer Verbundkatalog TEL – Europeana Google


Herunterladen ppt "Massendigitalisierung an der Österreichischen Nationalbibliothek Christa Müller"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen