Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Information auf den Punkt gebracht Das Lizenzexemplarprogramm im HeBIS-Verbund.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Information auf den Punkt gebracht Das Lizenzexemplarprogramm im HeBIS-Verbund."—  Präsentation transkript:

1 Information auf den Punkt gebracht Das Lizenzexemplarprogramm im HeBIS-Verbund

2 Information auf den Punkt gebracht Die Problematik Exemplare zu Elektronische Ressourcen enthalten in der Regel im Gegensatz zu Printausgaben keine bibliothekspezifischen Merkmale wie z.B. Signaturen Viele Bibliotheken benötigen gleichzeitig ein Exemplar durch gleichzeitige oder gemeinsame Erwerbungen

3 Information auf den Punkt gebracht Die Problematik Titelaufnahmen enthalten eine Vielzahl von URLs und Persistent Identifiern auf der bibliographischen Ebene 0500 Obvc 0601 ZDB-1-SOJ |p| ZDB: International journal of information security [[Elektronische Ressource]] Heidelberg ; Berlin : Springer 4060 Online-Ressource 4085 =u F 4085 =u H 4085 =u H; =z NL 4085 =u G 4085 =u N 4233 *a* : durch die Deutsche Nationalbibliothek

4 Information auf den Punkt gebracht Die Problematik 0500 Oaxaf $ = *(Buch & Media GmbH) 2050 urn:nbn:de:bvb: DNB: ! ! Messmer, Felicitas 4000 Karl Lang [[Elektronische Ressource]] : die wissenschaftlichen Publikationen in ihrer medizingeschichtlichen Bedeutung ; Bilder zur Geschichte der Chirurgie / Felicitas Messmer 4022 [Online-Ausg.] 4030 [München] : Allitera-Verl [München] : [Univ.-Bibliothek] S Online-Ressource 4085 =u N 4085 =s ca. 6,0 MB=u muenchen.de/8849/2/Messmer_Felicitas.pdf=x H 4085 =u H 4085 =u R 4204 Univ., Diss., Online-Ausg.:

5 Information auf den Punkt gebracht Schlussfolgerungen Erzeugung von standardisierten Exemplaren mit Minimal-Inhalten Zentrale und automatisierte Erzeugung der Exemplare Selektion von bibliotheksspezifischen URLs oder Persistent Identifiern für die Exemplare

6 Information auf den Punkt gebracht Die Lösung: das Lizenzexemplarprogramm Eigenentwicklung Einführung 1999 o Pseudo-Exemplare „Lizenzdummies“ 2. Stufe 2000 o Fächerprofile für lizenzfreie E-Ressourcen (Monographien und Zeitschriften) 3. Stufe 2001 o „Lizenzexemplare“ mit bevorzugter elektronischer Adresse pro Bibliothek 4. Stufe 2004 o Integration von URNs 5. Stufe 2009 o Integration von Online-Aufsätzen

7 Information auf den Punkt gebracht Komponenten Lizenzindikatoren zur Kennzeichnung lizenzfreier bzw. konsortial oder national erworbener Ressourcen o Verwaltung der Tabelle der Lizenzindikatoren für konsortiale und nationale Lizenzen in der Verbundzentrale #Kommentarzeilen Lizenzverträge Stand: Juli.09: neue Nationallizenzen * 3,5,6,8,10,11,12,13,20,21,23,24,25,26,36,49,50,51,58,59,63,204,205 #lizenzfrei 0: * #Vertrag ACADEMICPRESS V10: 3, 8, 10, 11, 20, 21, 23, 25, 26, 204, 205 (gelöscht Jan 2003) #Vertrag KARGER V11: 3, 5, 8, 10, 11, 12, 20, 21, 23, 25, 26, 204, 205 #Vertrag SPRINGER V12: 3, 5, 8, 10, 11, 12, 20, 21, 23, 204, 205. #Vertrag: Nationalizenz „Walter de Gruyter Online-Zeitschriften II [Komplett]“ Hess. Teiln. V293: 5, 6, 10, 12, 13, 21, 23, 25, 26, 59, 204 #Vertrag: Nationallizenz „BioOne Journals Online“ Knowledge Exchange, Hess. Teiln. V294: 3, 5, 8, 10, 11, 12, 20, 21, 23, 25, 26, 204, 205 #Vertrag: Nationallizenz „Editoria Italiana Online - Monografie“ Hess. Teiln. – METADATEN!!! V295: 3, 8, 10, 11, 13, 21, 23, 25, 26, 50, 204, 205

8 Information auf den Punkt gebracht Komponenten Adressprofile o Herkunftscodierungen als Selektionskriterium für die gewünschte Adresse im Exemplar o Persistent Identifier als bevorzugte Adresse hinterlegt o Festlegung einer Prioritätenfolge Volle Flexibilität – Profiländerungen jederzeit möglich

9 Information auf den Punkt gebracht 4000 Plant systematics and evolution [[Elektronische Ressource]] 4085 =u F 4085 =u G 4085 =u H 4085 =u H; =z NL 4085 =u N 4085 ##V12##=u S; ##V147##=u H; Nationallizenz =z NL [3030/0042] bibl. theol. hs st. Georgen (f42) : l 7135 ##V147##=u H; Nationallizenz – [0043 ] lb wiesbaden (43) : l 7135 ##V147##=u H; Nationallizenz – ##V12##=u S; [0017 ] ulb/tu darmstadt (17) : l 7135 =u F Lizenzexemplare mit bevorzugter Adresse

10 Information auf den Punkt gebracht Anzeige im HeBIS-Verbundopac

11 Information auf den Punkt gebracht Anzeige im Opac der ULB Darmstadt

12 Information auf den Punkt gebracht Komponenten Fächerprofile nach DNB- und ZDB-Sachgruppen für lizenzfreie E-Ressourcen #000 Allgemeines, Wissenschaft 000: 3, 5, 8, 10, 11, 12, 13, 20, 21, 23, 25, 49, 50, 204, 205. #610 Medizin, Gesundheit 610: 3, 5, 8, 10, 12, 20, 21, 23, 25, 26, 49, 204, Oaxaf 2050 urn:nbn:de:bvb: DNB: ! ! Messmer, Felicitas 4000 Karl Lang [[Elektronische Ressource]] : die wissenschaftlichen Publikationen in ihrer medizingeschichtlichen Bedeutung ; Bilder zur Geschichte der Chirurgie / Felicitas Messmer 4085 ##0##=u N 4085 ##0##=s ca. 6,0 MB=u muenchen.de/8849/2/Messmer_Felicitas.pdf=x H 4085 ##0##=u H 4085 ##0##=u R 5050 |610

13 Information auf den Punkt gebracht

14 Fächerprofile ZDB-Notation DDB-Sachgruppen Adressprofile nach URL- Herkunftscodierung oder PI Lizenzexemplare mit bevorzugter Adresse Lokale OPACS Bestandsanzeige mit bevorzugter oder lokal gültiger URL oder PI Verbund-OPAC Update Titel- und Bestandsdaten Man. Exemplare mit lokal gültiger URL Lizenzindikatoren lizenzfreie ER Nationallizenzen Konsortialverträge Anzeige aller URLs auf bibliogr. Ebene Bestandsanzeige mit bevorzugten URLs und PI ZDB WWW3-Ex.

15 Information auf den Punkt gebracht Lizenzexemplare … … sind keine für den Datentausch mit der ZDB vollwertigen Exemplare … geben keine Auskunft über den individuellen Lizenzzeitraum

16 Information auf den Punkt gebracht Lizenzexemplare … … bieten keine Erwerbungsinformationen o können aber mit dem Erwerbungsmodul ACQ verknüpft werden … können derzeit nicht durch den EZB- ZDB-Lieferdienst bei e-journals ersetzt werden o Änderung der Lieferrichtung zwischen HeBIS und ZDB notwendig o Keine lizenzfreien e-journals im Lieferdienst o Nicht alle HeBIS-Teilnehmer sind EZB- Teilnehmer

17 Information auf den Punkt gebracht Das Lizenzexemplarprogramm … … ist eine flexibel zu handhabende zentrale Dienstleistung … bietet die Möglichkeit, die Teilnehmerbedürfnisse individuell für jede Bibliothek umzusetzen

18 Information auf den Punkt gebracht Das Lizenzexemplarprogramm … … wird auf Monographien, Zeitschriften und Aufsätze angewandt … hat bisher über 6,5 Mio. Exemplare für die HeBIS-Teilnehmer erzeugt … wurde in den letzten 10 Jahren immer wieder den aktuellen Anforderungen angepasst

19 Information auf den Punkt gebracht … wird weiterentwickelt DBIS-URL als bevorzugte Adresse DOI und Handle als bevorzugte Adresse Lieferung von Resolver-URLs für AG KVA Allgemeine Programmkonsolidierung

20 Information auf den Punkt gebracht Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Anja Tröger Tel.: 069/798


Herunterladen ppt "Information auf den Punkt gebracht Das Lizenzexemplarprogramm im HeBIS-Verbund."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen