Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Prof. Dr. Ludwig Nastansky University of Paderborn Wirtschaftsinformatik 2 – FB 5 Prof. Dr. Ludwig Nastansky Warburger Straße 100, 33098 Paderborn Tel.:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Prof. Dr. Ludwig Nastansky University of Paderborn Wirtschaftsinformatik 2 – FB 5 Prof. Dr. Ludwig Nastansky Warburger Straße 100, 33098 Paderborn Tel.:"—  Präsentation transkript:

1 Prof. Dr. Ludwig Nastansky University of Paderborn Wirtschaftsinformatik 2 – FB 5 Prof. Dr. Ludwig Nastansky Warburger Straße 100, Paderborn Tel.: StarTree Integration zur visuellen Navigation und (Re-) Strukturierung: Notes und EAI Das HyperbolicModeler Projekt Dipl.-Wirt. Inform. Ingo Erdmann

2 DaimlerChrysler Workshop Agenda  Ziele des Projekts  Visualisierung und Navigation  Architektur HyperbolicModeler  Vorführung des Prototypen  Zusammenfassung & Ausblick

3 DaimlerChrysler Workshop Ziele des Projekts  Visualisierung komplexer Strukturen  Effiziente Navigation  Orientierung in der Struktur  Verfügbarkeit im Web  Organisation und Reorganisation der Wissensstruktur durch direkte Manipulation

4 DaimlerChrysler Workshop Agenda  Ziele des Projekts  Visualisierung und Navigation  Architektur HyperbolicModeler  Vorführung des Prototypen  Zusammenfassung & Ausblick

5 DaimlerChrysler Workshop Visualisierung und Navigation  Fokus + Kontext  Details im Fokus  Informationsreduktion im Kontext  Orientierung durch Landmarks  Farben  Symbole  Graphiken

6 DaimlerChrysler Workshop Visualisierung und Navigation 2  Inxight StarTree  Kombination hyperb. Geom. sowie Fokus + Kontext  Effiziente Navigation (bis zu 62%)  Darstellung der gesamten Struktur  Layout auf hyperbolischer Ebene  Projektion auf Display  Stufenlose Refokussierung

7 DaimlerChrysler Workshop Visualisierung und Navigation 3

8 DaimlerChrysler Workshop Reorganisation der Wissensstruktur  Direkte Manipulation  Cut & Paste  Copy & Paste  Drag & Drop  Direkte Bearbeitung

9 DaimlerChrysler Workshop Agenda  Ziele des Projekts  Visualisierung und Navigation  Architektur HyperbolicModeler  Vorführung des Prototypen  Zusammenfassung & Ausblick

10 DaimlerChrysler Workshop Architektur HyperbolicModeler  Notes Client  Notes native Java Klassen  Mehr Informationen über Design  Zugriff auf Dokumente  Offline einsetzbar  Web Client  Stabilität ohne DIIOP  XML ermöglicht Zugriff auf verschiedene Quellen  Benötigt (Domino) Web Server  Keinen direkten Zugriff auf Dokumente

11 DaimlerChrysler Workshop Phase 3 Speicherung einer modifizierten Struktur Architektur HyperbolicModeler 2 Phase 2 Navigation und direkte Manipulation der Baumstruktur Phase 1 Dynamische Generierung des HyperbolicTree

12 DaimlerChrysler Workshop Generierung der Baumstruktur Notes Datenbank Einträge der Ansicht Dokument Design der Ansicht Thumbnails Symbole Farbe Bezeichner Struktur

13 DaimlerChrysler Workshop Generierung der Baumstruktur 2  Nutzung der XML View Commands  Lesen des View Designs (!ReadDesign)

14 DaimlerChrysler Workshop Generierung der Baumstruktur 3  Nutzung der XML View Commands  Lesen der Struktur (!ReadViewEntries)

15 DaimlerChrysler Workshop Manipulation der Baumstruktur Live Demo

16 DaimlerChrysler Workshop Speichern der Struktur Notes Datenbank Design der Ansicht Aus welchem Feld? Dokument Schreiben Einträge der Ansicht Navigieren

17 DaimlerChrysler Workshop Agenda  Ziele des Projekts  Visualisierung und Navigation  Architektur HyperbolicModeler  Vorführung des Prototypen  Zusammenfassung & Ausblick

18 DaimlerChrysler Workshop Ausblick  Integration in GCC Projekte  Portale  Strategische Domino Applikationen  Knowledge Management  Topic Maps  Workflow  Integration von Enterprise Applikationen via XML

19 DaimlerChrysler Workshop Zusammenfassung  Intuitive, effiziente Navigation  Reorganisation von Wissensstrukturen  Einfache, direkte Manipulation  Viele neue Einsatzbereiche

20 DaimlerChrysler Workshop Fragen  Vielen Dank für die Aufmerksamkeit  Diskussion

21 DaimlerChrysler Workshop Kontakt Web: Dipl.-Wirt. Inform. Ingo Erdmann Universität Paderborn Wirtschaftsinformatik 2 – FB 5 Prof. Dr. Ludwig Nastansky Warburger Straße Paderborn Tel.:


Herunterladen ppt "Prof. Dr. Ludwig Nastansky University of Paderborn Wirtschaftsinformatik 2 – FB 5 Prof. Dr. Ludwig Nastansky Warburger Straße 100, 33098 Paderborn Tel.:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen