Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

SketchUp Re-usable Content in 3D und Simulationssystemen

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "SketchUp Re-usable Content in 3D und Simulationssystemen"—  Präsentation transkript:

1 SketchUp Re-usable Content in 3D und Simulationssystemen
AM1: Humanities Computing vs. Humanities Computer Science I Prof. Dr. Manfred Thaller Referat von Mailin Kahriman

2 Allgemeines Computer Aided Design Program 3D-Zeichenprogramm
Software zur Erstellung von 3D-Modellen Alternative/Parallele zu 3DS Max, AutoCAD, Blender, Sweet Home 3D, etc. Name spielt wegen der schnellen Arbeitsweise auf die Handskizze an to sketch (engl.) = skizzieren, zeichnen, entwerfen Abb. 1

3 Gegenstände Häuser Monumente Landschaften Gebirgszüge Holzarbeiten
Maschinen Fahrzeuge Etc. Abb. 2 Abb. 3 Abb. 4 Abb. 5

4 Besondere Merkmale eine besonders einfache und patentierte Extrusions-Funktion, eine an Bleistiftskizzen orientierte Optik und etliche weitere Optikmöglichkeiten, die Möglichkeit, eigene Bilder in das Programm einzufügen, die dann zum Beispiel an die Wand eines Gebäudes gepinnt werden können die Skriptfähigkeit mittels Ruby und Schattenstudien (http://de.wikipedia.org/wiki/SketchUp_%28Software%29#Beschreibung)

5 Besondere Merkmale Verwendung der OpenGL-3D-Grafikausgabe
die Import- und Exportfunktionen zu Google Earth (.kmz) und zu Collada (.dae) in der Pro Version weitere Exportformate: 3D-Formate: 3DS (.3ds), AutoCAD DWG (.dwg), AutoCAD DXF (.dxf), Google Earth (.fbx), (.obj), VRML (.wrl), XSI (.sxi) 2D-Formate: Portable Document Format (.pdf), Encapsulate PostScript (.eps), Windows Bitmap (.bmp), JPEG (.jpg), Tagged Image File Format (.tif), Portable Network Graphics (.png), Piranesi Epix (.epx), AutoCAD DWG (.dwg), AutoCAD DXF (.dxf) Einschränkung: Beim Export als PDF- oder EPS-Datei werden transparente Flächen massiv dargestellt und Schattenwürfe von Objekten nicht exportiert. (http://de.wikipedia.org/wiki/SketchUp_%28Software%29#Beschreibung)

6 Geschichtlicher Überblick_____________Abb. 6
2000: von freigegeben 2006: von Google aufgekauft  Google Earth 2012: von Trimble Navigation aufgekauft Abb. 7 Abb. 8

7 Varianten von SketchUp
SketchUp Viewer SketchUp Mobile Viewer (kostenpflichtig) SketchUp Make 3D Warehouse* SketchUp Pro (kostenpflichtig) Lay Out Style Builder

8 SketchUp Warehouse - Beispiel „Stuhl“ 787 Einträge
Abb. 9

9 SketchUp Make vs. Pro Abb. 10

10 Einsatzgebiete/Branchen
Abb. 12 Abb. 11

11 Benutzeroberfläche Männchen „Bryce“  realistische Dimensionen (kann ausgeblendet oder entfernt werden) Mentor-Fenster: untere Leiste Blaues-Fragezeichen Symbol  erklärt die Funktion und gibt Informationen über jene

12 Erste Schritte Symbolleisten: Ansicht > Symbolleisten > Auswahl der gewünschten Symbolleiste/n (> Optionen > Häkchen entfernen bei „Große Symbole“) Zusatzfenster: Fenster > Häkchen setzen/entfernen Längeneinheiten umstellen: Fenster > Modellinformationen > Einheiten > Format (zweites Feld) Kamera Startposition: Kamera > Standardansichten > Iso

13 Erste Schritte Winkel ändern: Kamera > Zoomen > Grad eingeben > Enter Röntgen: Ansicht > Flächenstil > Röntgen Verschieben: immer an Eckpunkten verschieben, erleichtert das Arbeiten Schatten: Ansicht > Symbolleisten > Schatten  „Schatten ein-/ausblenden“ Monat und Uhrzeit auswählen

14 Symbolleiste „Erste Schritte“
(von links nach rechts) Auswahl Radiergummi Linien (Freihand, Linie) Pfeile (Bogen, Zweipunktbogen, Dreipunktbogen, Kreissektor) Formen (Rechteck, gedrehtes Rechteck, Kreis, Vieleck) Drücken/Ziehen Versatz Verschieben Drehen Skalieren Maßband Text Farbeimer Rotier Hand Zoomen Ort hinzufügen 3D Warehouse Extension Warehouse

15 Gruppen vs. Komponenten
Mehrere Teile/Formen können zu einer Gruppe oder Komponenten zusammengefasst werden Auswahlfunktion > 3-fach Klick auf Objekt > Rechtsklick > Komponente erstellen/Gruppieren Unterschied: wird eine Gruppe kopiert und bearbeitet, verändern sich die übrigen Gruppen nicht  einzigartig wird eine Komponente kopiert und bearbeitet, verändern sich auch alle übrigen Komponenten  verlinkt

16 Achsen/Ausrichtungen/Punkte
Rot und Grün= horizontal Blau= Vertikal Lila= Parallele zu bestehender Linie Endpunkte= Grün Kantenpunkte= Rot Mittelpunkte= Blau

17 Importieren

18 Exportieren 3d Modell 2D Grafik

19 Tutorials Einführungsvideos Part 1 - 4: Google Earth:
https://www.youtube.com/playlist?list=PLvn2GNuvFTjRCAbIjNrO71_pMFLISO1Un https://www.youtube.com/watch?v=w0LBMFKlnRE Google Earth: https://www.youtube.com/watch?v=CpBMHZszWtQ&list=PLvn2GNuvFTjRCAbIjNrO71_pMFLI SO1Un&index=1

20 http://www.sketchup.com/de/learn/videos/58 Part 2

21 http://www.sketchup.com/de/learn/videos/58 Part 3

22 http://www.sketchup.com/de/learn/videos/58 Part 4

23 https://www. youtube. com/watch. v=E2GVgB1QKZs (Part 1) https://www
https://www.youtube.com/watch?v=E2GVgB1QKZs (Part 1) https://www.youtube.com/watch?v=y3ab_hSCywg (Part 2)

24 Quellenverzeichnis http://www.sketchup.com/de
Erweiterungsgalerie html https://www.google.de/earth/learn/3dbuildings.html design-programs.htm

25 Abbildungsverzeichnis
Abb. 4 2F jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fbalavie.canalblog.com%2Farchives%2F2008%2F10%2F04%2F html&h=551&w=800&tbnid=VEerYM7TGtoqLM%3A&zoom=1&docid=VX9WZy9nuDOVTM&ei=NE9H VaTTH4L1ate0gLgF&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=294&page=1&start=0&ndsp=21&ved=0CCkQrQMwAw ( ) Abb. 5 ( )

26 Abb. 6 + 7 http://www. google. de/imgres. imgurl=http%3A%2F%2Fimg3
Abb Flogopedia%2Fimages%2Fd%2Fd8%2FNOVO_Logo_SketchUp_PRo.png&imgrefurl=http%3A%2F%2Flogos.w ikia.com%2Fwiki%2FTrimble_SketchUp&h=432&w=1989&tbnid=DN32QySZq8x0yM%3A&zoom=1&docid=2F zilwGPdIROwM&ei=ARRKVdi2GOXO7gars4GwCg&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=380&page=1&start=0&nd sp=18&ved=0CCQQrQMwAQ ( ) Abb. 8 ( ) Abb. 9 https://3dwarehouse.sketchup.com/search.html?q=Stuhl&rsi=sbis&backendClass=entity ( ) Abb. 10 ( ) Abb. 11 ( ) Abb. 12 ( )


Herunterladen ppt "SketchUp Re-usable Content in 3D und Simulationssystemen"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen