Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Perlen des Glaubens – Perlen des Lebens Wanderung Text Karin Carlsson und Kaarina Hakkarainen - auf Deutsch Lydia Schleusener Photo Eero Jokela.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Perlen des Glaubens – Perlen des Lebens Wanderung Text Karin Carlsson und Kaarina Hakkarainen - auf Deutsch Lydia Schleusener Photo Eero Jokela."—  Präsentation transkript:

1 Perlen des Glaubens – Perlen des Lebens Wanderung Text Karin Carlsson und Kaarina Hakkarainen - auf Deutsch Lydia Schleusener Photo Eero Jokela

2

3 Die Goldene Gottes-Perle Die goldene Perle ist ein Symbol für Gottes Anwesenheit in unserem Leben. Die Perle ist größer als die anderen Perlen an dem Perlenarmband. Gott ist stets größer als das, was wir verstehen können. Er ist heilig, allmächtig,groß und unendlich. Genau in diesem Moment ist er hier und es ist uns erlaubt zu ihm zu sprechen, zu unserem göttlichen Vater. Gott gibt uns seine wundervollen Geschenke: Licht, Wärme und Liebe. Er ist das Licht unseres Lebens und wir gehören zu ihm. Schau dir die Kreationen an, die Gott geschaffen hat. Denke darüber nach, welche dich glücklich machen. Welche Dinge machen dich außerdem in deinem Leben sehr glücklich? Wenn du gerade mit jemandem bist, teile ihm mit, was dich glücklich macht.

4

5 Die Perlen der Stille Dies ist ein Ort der Stille. Sei für einen Moment lang still und gehe in dich. Höre was du hörst, wenn du selbst keine Geräusche produzierst. Es gibt sechs farblose, ovale Perlen in dem Kranz. Sie sind Perlen der Stille. Diese Perlen erinnern uns an unser Bedürfnis nach Stille. Denn nicht nur das Gebet allein ist unser Gespräch mit Gott; das Gespräch mit Gott kann auch ohne Worte erfolgen. In der Stille können wir Gottes Stimme tief in unserem Herzen wahrnehmen. Nimm die Muschel und halte sie an dein Ohr. Was hörst du? Stelle die Muschel danach ab und gehe schweigsam zur nächsten Station.

6

7 Ich-Perle Die goldene Perle Gottes ist die größte und schönste Perle in dem Kranz. Die ovalen Perlen der Stille umgeben sie. Neben den Perlen der Stille befindet sich außerdem noch eine kleine Perlmuttperle. Sie ist deine Ich-Perle und ist nach der Perle Gottes die anmutigste und wertvollste Perle im Kranz. Jeder Mensch ist in Gottes Augen einzigartig und kostbar. Nun kannst du dir diese echte Ich-Perle anschauen. Wenn du sie dir anschaust, siehst du ein Geheimnis; das Geheimnis zwischen Dir und Gott. Niemand anderes, als Du, kann es sehen. Die Perle ist in der goldenen Schachtel. Öffne sie vorsichtig und sieh dir die kostbare Perle Gottes an. Danach schließe sie wieder und danke Gott, dass er dich dieses Geheimnis hat sehen lassen. Um dich daran zu erinnern, nimm dir eine Klaffmuschel mit einer Perle. (In der goldenen Schachtel ist ein Spiegel)

8

9 Die Perle der Taufe Auf unserem Weg durch unser Leben brechen wir oft Gottes Wille. Wir wurden als ein Abbild Gottes geschaffen, aber wir können sein Abbild nicht klar und deutlich wiedergeben. Die Taufe erinnert uns an die Vergebung unserer Sünden und das wir stets von neuem beginnen dürfen. Sie erinnert uns auch daran, dass wir zu Gottes Familie gehören. Ich zeichne ein Kreuz mit meinem Finger. Ich zeichne ein Kreuz auf mich. Das bedeutet: Ich bin Gottes Kind. So, wie es Jesus war. Als ich getauft wurde, malte man ein Kreuz auf meine Stirn und mein Herz. Dieses Kreuz der Taufe ist in mir; es wird nie wieder weggewischt werden. Gott, schaue auf das Kreuz und behalte mich für immer als dein Kind. Du kannst dein Finger in das Wasser tauchen und ein Kreuz auf deine Stirn malen.

10

11 Die Perle der Wüste Du hast die Perle der Wüste erreicht. Es ist trostlos und leblos in der Wüste. Der Wind hat den Sand so geweht, das kein Weg mehr hinaus führt und du nicht weißt, wie du dort herauskommst sollst. Das Leben ist manchmal wie eine Wüste. Es gibt viele Probleme und Schwierigkeiten, aus denen du oft keinen Ausweg weißt. Die Perle der Wüste erzählt dir, dass unterschiedliche Arten von Hindernissen in deinem Leben auftreten können. Auch Jesus musste in der Wüste bleiben und vielen harten Prüfungen begegnen sowie großen Versuchungen widerstehen. Denke nun daran, was im Moment in deinem Leben sehr schwierig ist. Nimm einen Stein und halte ihn in deiner Hand. Stell dir vor dieser Stein ist dein Problem. Du kannst nun den Stein ablegen und beten: Gott, nimm dich dieses Problems an. Bitte hilf mir damit.

12

13 Die Perle der Gelassenheit Willkommen am Platz der Freude und Gelassenheit. Um zu erfahren, wie leicht und angenehm es ist, sich sorglos zu fühlen, kannst du einen blauen Schal lose über deine Schultern legen. Der Schal ist blau wie der Himmel, wie das Meer der Ewigkeit, der Barmherzigkeit und des Friedens. Lies nun die Worte, die Jesus zu seinen Freunden sprach: Deshalb sage ich euch: Seid nicht besorgt für euer Leben, was ihr essen und was ihr trinken sollt, noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt...Seht hin auf die Vögel des Himmels, daß sie nicht säen noch ernten, noch in Scheunen sammeln, und euer himmlischer Vater ernährt sie. Seid ihr nicht viel vorzüglicher als sie? Wer aber unter euch kann mit Sorgen seiner Lebenslänge eine Elle zusetzen?... Betrachtet die Lilien des Feldes... Wenn aber Gott das Gras des Feldes, das heute steht und morgen in den Ofen geworfen wird, so kleidet, nicht vielmehr euch... So seid nun nicht besorgt um den morgigen Tag, denn der morgige Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug. Lass die anderen blauen Schals für die, die nach dir kommen oder wenn du sie kommen siehst, leg ihnen selbst einen Schal über die Schultern. Im Korb befindet sich ein Lesezeichen. Du kannst es an dich nehmen, damit es dich daran erinnert, dass Gott auf deinem gesamten Lebensweg über dich wacht und immer für dich da ist. (Matt 11:28)

14

15 Die Perlen der Liebe Willkommen an der Station der Perlen der Liebe. In dem Kranz sind zwei rote Perlen als Zeichen der Liebe. Die erste erzählt dir von der Liebe, die wir von Gott erhalten und die andere über die Liebe, die wir geben. Die Perle der Liebe Gott liebt uns. Es ist schwer zu verstehen, weil wir ihn nicht sehen können. Aber Gott hat einen ausgezeichneten Weg uns zu zeigen, wie sehr er dich und mich liebt. Er wird zu einem Menschen und lebt unter uns. Jesus ist in unsere Welt geboren. Aber Gott zeigt sich uns nicht nur durch Jesus. Er zeigt uns seine Liebe, indem er uns liebenswerte Menschen an unsere Seite stellt, wie unsere Familie, Freunde oder Arbeitskollegen. Behalte die erste rote Perle in deinen Fingern und bete still zu Gott. Danke ihm für seine Liebe, für seine Liebe in Jesus Christus und in die Menschen, die dich lieben. Nimm eine rote Karte und schreibe darauf deinen Namen. Du kannst sie behalten.

16 Denn so hat Gott die Welt geliebt, denn so hat Gott _____________________________ (dein Name) geliebt daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe.

17

18 Sie erinnert uns daran, dass andere Menschen Hilfe brauchen und sich nach Liebe sehnen. Die Perle erinnert uns ebenfalls daran, dass wir ihnen Liebe schenken können. Liebe ist eine Tat, in der wir unsere Gedanken, Zeit und unsere Fähigkeiten für andere opfern. Behalte die andere rote Perle in deinen Fingern. Denke darüber nach, wie du deine Fröhlichkeit darüber zum Ausdruck bringen kannst, dass du von anderen geliebt wirst. Vergiss nicht, ihnen dies zu sagen oder zu zeigen. Perle der Aufopferung Die Perlen der Liebe Willkommen an der Station der Perlen der Liebe. In dem Kranz sind zwei rote Perlen als Zeichen der Liebe. Die erste erzählt dir von der Liebe, die wir von Gott erhalten und die andere über die Liebe, die wir geben.

19

20 Diese Perlen sind die drei Perlmuttperlen, die aussehen wie deine Ich-Perle. In den Perlen der Geheimnisse kannst du deine größten und geheimsten Hoffnungen, Träume, deine liebsten Menschen sowie die schönsten als auch die schwierigsten oder negativsten Gefühle verstecken. Auch Dinge, für die du nicht immer Worte finden kannst, sind dort gut aufgehoben. Diese Perlen zu berühren, ist wie ein Gebet: Gott, du weißt, pass darauf auf. Eine Kerze ist ebenfalls ein Symbol für ein Gebet. Du kannst eine Kerze anzünden als ein Zeichen für ein stilles Gebet. Frage, danke, freue dich für jemanden oder bete für ihn. Die Perlen der Geheimnisse

21

22 Das Leben besteht nicht nur aus Freude, Gelassenheit, Licht und Liebe. Auch Leid, Dunkelheit und Tod sind Bestandteile deines Lebens. Die schwarze Perle der Nacht ist ein Symbol für diese Gefühle. Darin ist nichts Gefährliches. Weinen hilft uns, unser Leid zu ertragen. Mit anderen Menschen und mit deren Hilfe können wir unsere Angst und schweres Leid überwinden. In schweren Momenten deines Lebens kann es sein, dass du dich einsam und wie im Dunkeln fühlst. Du kannst dich aber immer darauf verlassen, dass du nicht allein bist. Die Perle der Nacht Öffne die schwarze Schachtel und schaue dir das Bild deines Freundes an, der immer für dich da ist. (Bild :Jesus Christus) Nachdem du in die Schachtel geschaut hast, lies folgenden Text: Du bist nicht allein in dem Dunkel des Leidens und Todes. Jesus Christus ist bei dir. Er ist dir so nah, wie das Bild in dieser schwarzen Schachtel oder wie die schwarze Perle in dem Perlenarmband. Er weiß, was es heißt, sich im Dunkeln des Todes zu befinden. Aber er ist nicht mehr tot. Jesus Christus kann und wird dir helfen, weiter deinen Weg zu gehen.

23

24 Die Perle der Auferstehung Willkommen zu dem Platz der Hoffnung und des Sieges. Dies ist der wundervolle Ort von Ostern und der Auferstehung. Wenn du deinen Lebensweg mit Jesus Christus gehst, haben Dunkelheit und Tod nicht das letzte Wort. Das Leben gewinnt, wenn Jesus den Tod überwindet. Er möchte es mit dir teilen und ruft dich auf, die Freude der Auferstehung und die Verbindung mit Gott zu leben. Nimm ein gefaltetes Stück Papier aus der Schachtel und lege es mit den Falten nach oben auf die Wasseroberfläche. Warte. Siehe und staune, welches Geheimnis dir dieses Stück Papier enthüllt. Du kannst deine kleine Papierblume nehmen.

25

26


Herunterladen ppt "Perlen des Glaubens – Perlen des Lebens Wanderung Text Karin Carlsson und Kaarina Hakkarainen - auf Deutsch Lydia Schleusener Photo Eero Jokela."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen