Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Nationalbibliographische Literaturinformation in Litauen Humboldt-Universität zu Berlin HS: Literaturdienste und Auskunftsmittel Referat von: Viktorija.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Nationalbibliographische Literaturinformation in Litauen Humboldt-Universität zu Berlin HS: Literaturdienste und Auskunftsmittel Referat von: Viktorija."—  Präsentation transkript:

1 Nationalbibliographische Literaturinformation in Litauen Humboldt-Universität zu Berlin HS: Literaturdienste und Auskunftsmittel Referat von: Viktorija Voitechovič Leiterin: Dr. phil. Gertrud Pannier

2 Schwerpunkte: 1.Litauen; 2.Litauische Martynas Mažvydas Nationalbibliothek; 3.Zentrum für Bibliographie und Bücherforschung; 4.Retrospektive bibliographische Ausgaben; 5.Laufende Bibliographie; 6.Bibliographische Informationsmittel.

3 Kurz über Litauen Staatsform: Parlamentarische Republik Hauptstadt: Vilnius Fläche: km² Bevölkerung: 3,5 Millionen Währung: Litas

4 Historischer Hintergrund 14. Jh. Großreich Litauen 1569 Union mit Polen seit 1795 russische Herrschaft –1832 Schließung der Universität Vilnius (bis 1919) – Druckverbot Unabhängigkeit Molotow-Ribbentrop Pakt 1940 Litauische Sozialistische Sowjetrepublik Unabhängigkeitserklärung

5 Litauische Martynas Mažvydas Nationalbibliothek 1919 Gründung 1989 Bezeichnung als Nationalbibliothek ca. 7 Mio. Exemplare (ca. 2 Mio. Dokumententitel) größte öffentliche und wissenschaftliche Bibliothek in Litauen Funktionen einer parlamentarischen Bibliothek

6 Hauptaufgaben der LNB: Aufbewahrung des nationalen gedruckten und handschriftlich überlieferten Kulturerbe; nationales Druckschriftenarchiv; Staatliches Registrierungszentrum der Nationalbibliographie und der lituanistischen Ausgaben; Koordination der wissenschaftlichen und methodologischen Forschungsarbeit der Bibliotheken; Automatisation der Bibliotheken (LIBIS-Zentrum (Integrales Informationssystem der litauischen Bibliotheken)); nationales Zentrum der ISSN, ISBN und ISMN Agenturen für Litauen; Depotbibliothek internationaler Organisationen

7 Zentrum für Bibliographie und Bücherforschung Zentrum der nationalen Bibliographie in Litauen Zentrumsvorgänger – 1945 gegründete „Buchkammer“ 1992 Reorganisation in BKC Erhalten der Belegexemplaren

8 Wichtigste Funktionen des BKC: Zusammenstellung und Bewahrung des staatlichen Dokumentenarchivs; Kontrolle über die polygraphischen Institutionen und Verlagsorganisationen; staatliche bibliographische Erfassung von allen Kontrollexemplaren; Zusammenstellung der nationalen Druckstatistik; Buchforschungstätigkeit; Wissenschaftliche, methodische Tätigkeit; Datenbanksammlung der nationalen Bibliographie; Zusammenstellung der bibliographischen Ausgaben.

9 Nationalbibliographische Literaturinformation in Litauen 1.Retrospektive bibliographische Ausgaben; 2.Laufende Bibliographie; 3.Bibliographische Informationsmittel.

10 Retrospektive bibliographische Ausgaben Einzelne Personen; 1.1. Der Zeitraum von 1547 bis 1917: – „Bibliographie der Litauischen Unionsrepublik: Bücher in litauischer Sprache“ – „Bücher in litauischer Sprache: Kontrollverzeichnisse“ 1.2. Der Zeitraum von 1918 bis 1940: –„Bücher in litauischer Sprache, “ 1.3. Der Zeitraum von 1940 bis 1975: –„Das gedruckte Schrifttum der Litauischen SSR“

11 Der Zeitraum von 1547 bis „Regelungen der nationalen Bibliographie der litauischen SSR“: – Definition des bibliografischen Objekts: Druckerzeugnis –Bestimmung folgender Serien: A. Bücher in der litauischen Sprache. B. Periodika, C. Zeitungsartikel und Zeitschriftenaufsätze (analytische Bibliographie), D. Lituanica, E. Im Gebiet der Litauischen Unionsrepublik veröffentlichte fremdsprachige Bücher, F. Die Sowjetische und kommunistische illegale Presse der Jahre , G. Handschriften.

12 Der Zeitraum von 1547 bis 1917 „Bibliographie der Litauischen Unionsrepublik: Bücher in litauischer Sprache“ ( ): Registrierung der Bücher, Broschüren, kleiner Druckerzeugnissen, Druckerzeugnissen der bildenden Kunst, der Noten und Karten, die in der ganzen Welt in der litauischen Sprache herausgegeben sind (die Druckerzeugnisse der bildenden Kunst, Noten und Karten werden in separaten Abteilen vorgestellt). 2 Bände

13 „Bibliographie der Litauischen Unionsrepublik: Bücher in litauischer Sprache“ ( ) 1. Band (1969): –Periode: –1352 Druckerzeugnisse 2. Band (1985, 1988): –Periode: –4138 Druckerzeugnisse –2 Bücher: 1. Buch (1985): 2. Buch (1988):

14 „Bibliographie der Litauischen Unionsrepublik: Bücher in litauischer Sprache“ ( ) Alphabetische Gruppierungsweise; Biographien der Zusammensteller, Verleger und Drucker; Register: –chronologisches Register, –Namenregister, –Titelregister, –Reihenregister, –Verzeichnis der Körperschaften, –geographisches Register, –Register der Verleger und Druckereien, Einschätzung als fundamentale bibliographische Werke.

15 „Bücher in litauischer Sprache: Kontrollverzeichnis, “ Herausgabe – 1977 fast 7,7 Tausend Druckerzeugnisse: Bücher, Broschüre, kleine Drucke, Notenausgaben, bildende Kunst, Karten Register: –Namen, –Kollektivautoren, –Titel Funktionen: –Sammlung der zusätzlichen Kenntnissen über die bestimmte Zeitperioden, –Füllung der vorläufigen „Lücken“.

16 Der Zeitraum von 1918 bis 1940: Herausgabe – „Bücher in litauischer Sprache, “(Hefte 1-6, Hilfsverzeichnisse) zukünftige Aufgabe – die Zusammenstellung und die Herausgabe des Kontrollverzeichnisses der Druckerzeugnissen von 1918 bis 1940

17 Der Zeitraum von 1940 bis 1975 „Das gedruckte Schrifttum der Litauischen SSR„ 3 Bände: – – –1992

18 „Das gedruckte Schrifttum der Litauischen SSR„ 1. Band ( ) –„Das gedruckte Schrifttum der Litauischen SSR: staatliche kumulierende Bibliographie“ –Periode – Einträge 2. Band ( ) –„Das gedruckte Schrifttum der Litauischen SSR: staatliches bibliographisches Verzeichnis“ –Periode – Einträge 2 Bücher: -1. Buch: Bücher und Broschüren -2. Buch: Periodische und fortlaufende Ausgaben, Autoreferate von Dissertationen, Musikalien, Kunstblätter und Karten; biographische Nachrichten über die Wissenschaftler, Kulturschaffenden, Schriftsteller, Maler und Komponisten der Republik; Register: für Namen der Autoren, Titel, Kollektive, Geographie, Reihen, Titel der periodischen Ausgaben und Erscheinungstermine

19 „Das gedruckte Schrifttum der Litauischen SSR„ 3. Band (1992): –„Das gedruckte Schrifttum der Litauischen SSR: staatliches bibliographisches Verzeichnis“ – Periode –1. Buch: Bücher und Broschüren –2. Buch ist bisher nicht erschienen Gruppierung der bibliographischen Nachweisen nach 31 Klassifikationsschemen (in allen 3 Bänden)

20 Laufende Bibliographie Aufgabe – operative und ausführliche Information über die in Litauen neu herausgegebenen Bücher und in der Welt erschienene Lituanica 2.1. „Bibliographische Nachrichten“ 2.2. Wöchentliche Bulletins

21 „Bibliographische Nachrichten“ bis 1992 – „Druckchronik“; bis 1996 – 7 Teilen seit 1997 – 5 Einzelteilen: –„Bücher“ (monatlich), –„Reihen“ (jährlich), –„Artikel“ (monatlich), –„Tondokumente“ (2 Mal pro Jahr), –„Lituanica“ (monatlich) Gruppierung nach UDK

22 „Bibliographische Nachrichten“ Register: Jahresregister: –Büchertitelregister, –Musikalientitelregister, –Serienregister, –ISBN-, ISMN- Register. Monatlich – Namenregister. separate Register für „Reihen“: –Verzeichnis der Redakteure, –Titelregister, –Kollektive der periodischen Ausgaben, –Verlagsortregister. –ISSN-Register.

23 Wöchentliche Bulletins „Expressinformation über neu in Litauen erschienene Druckschriften“„Expressinformation über neu in Litauen erschienene Druckschriften“ Internetbulletin „Neuerscheinungsdienst“ (seit 2000)„Neuerscheinungsdienst“

24 Bibliographische Informationsmittel „Bibliographische Informationsmittel Litauens“ („Die bibliographischen Informationsmittel der Litauischen SSR“ (seit 1978)): –jährliche Ausgabe; –Registrierung der ganzen gedruckten bibliographischen Produktion der Republik; –Gruppierung nach dem im Zentrum für Bibliographie und Bücherforschung akzeptierten Schema; –Register: der Namen, Personalien, Titelregister, geographisches Register

25 Fragen?

26 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Einen schönen Tag!


Herunterladen ppt "Nationalbibliographische Literaturinformation in Litauen Humboldt-Universität zu Berlin HS: Literaturdienste und Auskunftsmittel Referat von: Viktorija."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen