Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Altisländische Sagas als Objekt Einleitendes Aus dem Bereich der Skandinavistik - - Gehört zur älteren skandinavischen Literatur (zur altnordischen Literatur)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Altisländische Sagas als Objekt Einleitendes Aus dem Bereich der Skandinavistik - - Gehört zur älteren skandinavischen Literatur (zur altnordischen Literatur)"—  Präsentation transkript:

1 Altisländische Sagas als Objekt Einleitendes Aus dem Bereich der Skandinavistik - - Gehört zur älteren skandinavischen Literatur (zur altnordischen Literatur) neben Edda und Skaldendichtung - - Originaltexte in Form von Handschriften erhalten - - stellt kürzere oder längere Prosatexte dar - - sehr wertvoll für die altnordische Forschung - - hat Bezug auf andere wichtige Funde der altskandinavischen Kultur (Runensteine, Grabhügel, Schiffsetzungen…) - - …. Rositsa Fidanova

2 Altisländische Sagas als Objekt Daten Daten - Identität - Entstehungsgeschichte - Sprache der Saga - Weist zahlreiche Strukturbesonderheiten auf - Enthält sich immer wiederholende Themen und Motive - Enthält geschichtliches Material über Ereignisse und Personen (z.B. Hinweise auf eine vorkolumbische Entdeckung Amerikas in den Vinlandsagas) - Hauptfiguren der Saga - In der Regel keine Autoren bekannt (es gibt aber Ausnahmen) - Unterschiedliche Charaktere der Saga-Hauptfiguren - Übernatürliche Mächte (Zauber, Dämonen, Riesen, Schutzgeister) - Traumdeutung ist von großer Bedeutung für die Handlung - Enthalten oft Skaldendichtung - Schicksalsglaube - Ächtungsproblem - Schwierigkeiten bei der Übersetzung der Saga - Verzeichnis der primären Sagaliteratur (und ihre Übersetzungen) - Verzeichnis der sekundären Sagaliteratur - Verzeichnis der Handschriften der Saga

3 Altisländische Sagas als Objekt Methoden Methoden - Gehe zum Titel der Saga - Gehe zum Autor, wenn vorhanden - Gehe zur Entstehungsgeschichte - Gehe zur Verzeichnis der allgemeinen Primärliteratur (Saga, Edda, Skaldendichtung) - Gehe zur Verzeichnis der allgemeinen Sekundärliteratur (Saga, Edda, Skaldendichtung) - Gehe zur Primärliteratur einer bestimmten Saga - Gehe zur Literatur über die Übersetzungsproblematik - Gehe zu den Protagonisten - Gehe zu den strukturellen Besonderheiten - Gehe zu den inhaltlichen Besonderheiten - Gehe zu historischen Ereignissen oder Personen - Gehe zur Beschreibung der Protagonisten - Gehe zu übernatürlichen Mächten, wenn vorhanden - Gehe zur Skaldendichtung in der Saga - Gehe zu Themen und Motiven in der Saga - Gehe zu Handschriften der Saga - Gehe zur Definition des Saga- Begriffs …

4 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Altisländische Sagas Saga- literatur Saga Struktur- besonderheiten Identität Entstehungs- geschichte Inhaltliche Besonderheiten Edda- literatur Skalden- dichtung Literatur- verz. ps Definition Definitionen

5 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Saga str Titel

6 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Identität AutorenEnbtstehungs geschichte Sammelbände

7 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Entstehungs- geschichte str Jahr int Sprache Handschriften Handschrift x Bezeichnung str Name intstr Jahr Ort/ Aufbewahrung str Fundort

8 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Autoren Autor str Name Andere Werke Werk str Titel Gattung (Edda, Saga, Skaldendichtung) int Lebenszeit (Jh.)

9 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema str Überwiegende Redeform (indirekte, direkte) str Länge der Sätze (kurz, mittel, lang) bool Verb an erster Stelle bei Indikativ- sätzen Skalden- dichtungen Skalden- dichtung str AutorWerke, wo es noch vorhanden ist Sekundärliteratur Strukturbesonderheiten str Anlass Übersetzungs problematik- Literatur

10 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Inhaltliche Besonderheiten Hauptfiguren und wichtige Ereignisse Protagonisten Historische Ereignisse und Personen Prota- gonist str NameBeschreibung Motive und Themen Übernatürliche Mächte Ereignisse RiesenDämonenZauber

11 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Beschreibung Charakter Aussehen strl Grausam/ gut strl Schön/ hässlich

12 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Motive und Themen bool Ächtung bool Traum und Traumdeutung bool Schicksals glaube bool Vatermord bool Brudermord

13 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Übernatürliche Mächte str Name od. Bezeichnung int Seitennummer bool Aus der altnordischen Mythologie

14 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Literaturverzeichnisse Einträge Eintrag str TitelAutorenVersionen Verlag Verlage

15 Altisländische Sagas als Objekt Konzeptueller Entwurf durch objektorientiertes Schema Übersetzungsproblematik- Literatur Saga-Primärliteratur/ Deutsch Über die Übersetzungs problematik ArtikelBücher


Herunterladen ppt "Altisländische Sagas als Objekt Einleitendes Aus dem Bereich der Skandinavistik - - Gehört zur älteren skandinavischen Literatur (zur altnordischen Literatur)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen