Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kilian Lenz Webbasierte Informationssysteme WS 2000/2001 Ein Vortrag über RSS (RDF Site Summary) a lightweight multipurpose extensible metadata description.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kilian Lenz Webbasierte Informationssysteme WS 2000/2001 Ein Vortrag über RSS (RDF Site Summary) a lightweight multipurpose extensible metadata description."—  Präsentation transkript:

1 Kilian Lenz Webbasierte Informationssysteme WS 2000/2001 Ein Vortrag über RSS (RDF Site Summary) a lightweight multipurpose extensible metadata description and syndication format

2 Kilian Lenz 2 Gliederung Einführung –Was ist RSS? –Geschichte RSS-Dokumentstruktur –Beispiel-Channel mit RSS 0.91 –Funktionsweise –Erweiterung zu RSS 1.0 –Core-Syntax für RSS 1.0 Zusammenfassung

3 Kilian Lenz 3 Einführung - Was ist RSS? Lightweight: –simple Erweiterung von XML - im Gegensatz zu XML-News oder ICE –deshalb „lesbar“ und von Hand editierbar –automatisierungsfähig Multipurpose: –ursprünglich als reines framework für News- Headlines gedacht –heute auch für Diskussionsforen, Sporttabellen, Jobangebote, Ankündigungen etc. Extensible: –erweiterbar über XML-namespaces

4 Kilian Lenz 4 Einführung - Was ist RSS? (2) Metadata: –enthält einfaches RDF zur Beschreibung von Channels Syndication: –das Ziel: Verbreitung der wichtigsten Informationen der eigenen Site als „snapshot-in-a-document“ z.B. im MyNetscape- Network –Aggregation und Veröffentlichung von News –(Syndication meint hier nicht die Verbreitungsart wie push, pull, subscribe etc.)

5 Kilian Lenz 5 Einführung - Geschichte 1997 von Dave Winer „erfunden“ als Versuch mit XML eine News-Site zu erweitern 1999 von Netscape übernommen? –weiterentwickelt für My.Netscape - ein personalisierter Nachrichtendienst, der XML/ RSS-0.9-channels in HTML übersetzen konnte RSS 0.91 als Kombination von Winers und Netscapes RSS veröffentlicht –Abkehr vom RDF –erhielt neue Elemente aus Winers „Userland‘s scriptingNews format“

6 Kilian Lenz 6 Einführung - Geschichte (2) nach AOL-Übernahme: Einstellung der Entwicklung bei Netscape danach von Winers und ehem. Mitarbeitern fortgeführt und von W3C anerkannt heute RSS 1.0 –wieder RDF-like für eine namespace basierte modulare Struktur –erlaubt somit eine Standardisierung aber auch wohldefinierte Anpassungsfähigkeit an eigene Bedürfnisse.

7 Kilian Lenz 7 RDF Site Summary 0.91 Einfachster Fall: –RSS ist XML-Dokument, das einen Channel beschreibt, der verlinkte „Items“ enthält –„Metadata Summary“ Jedes „Item“ besteht aus –Titel –Link (URL) –kurze textliche Beschreibung (plain text)

8 Kilian Lenz 8 RSS-0.91-Beispiel MozillaZine Your source for Mozilla news, advocacy,... en-us MozillaZine Articles, discussions, builds, and more... Java2 in Navigator 5? Will Java2 be an integrated part of Navigator 5? Read more about it in this discussion...

9 Kilian Lenz 9 RSS-Beispiel (2) Send Comments about MozillaZine? responseText

10 Kilian Lenz 10 RSS-Beispiel (3)

11 Kilian Lenz 11 Funktionsweise bei MyNetscape Anmelden des RSS-Files bei MyNetscape –RSS-File muß auf eigenem Server ständig zur Verfügung stehen. –MyNetscape checkt RSS-File und stellt „Add this Site“-Button zur Verfügung. –Einfügen des Buttons auf der eigenen Homepage. Interessenten: Channel auf eigener Seite einfügen: –Der Channel wird bei jedem Aufruf von MyNetscape in HTML gerendert zur Vefügung gestellt. –Update der Daten: per „schedule“ vom RSS-File.

12 Kilian Lenz 12 Erweiterung zu RSS-1.0 RSS 0.91 besitzt sehr wenige Elemente und ist nicht erweiterbar! –User definierten selbst neue Tags und benutzen HTML in Items  Chaos RSS 1.0 besitzt (wieder) RDF-Fähigkeiten deswegen Einführung von: –namespaces –Assoziation jeder Resource mit einer URI (rdf:about-Attribut)  Aggregation von Items –Table of Contents (vgl. Zitat/Referenz) Motivation: Aggregatoren extrahieren Daten um eigene Syndikate zu erstellen. Damit geht die Channelherkunft verloren.

13 Kilian Lenz 13 Core-Syntax für RSS 1.0 XML-Version-Tag – –optional ab RSS 0.91 RDF-Element – –benötigt –enthält: channel, image?, item+, textinput? Channel-Tag – –benötigt –Attribut: rdf:about Identifier für Channel-URI –enthält: title, link, description, image?, items, textinput?

14 Kilian Lenz 14 Core-Syntax (2) Titel des Channels – {Titel} –benötigt –#PCDATA, Länge ca. 40 Zeichen Link für Channel-Titel – {URL} –benötigt –#PCDATA, Länge ca. 500 Zeichen Description Kurzbeschreibung des Channelinhaltes – {Text} –benötigt –#PCDATA, Länge ca. 500 Zeichen

15 Kilian Lenz 15 Core-Syntax (3) RDF-Image-Assoziation – –optional RDF-Items-Assoziation –RDF-Inhaltsverzeichnis der Items –... –benötigt RDF-Textinput-Assoziation – –nur für Textelement benötigt

16 Kilian Lenz 16 Core-Syntax (4) Image –... –optional, Größe 88 x 31 Pixel –enthält title (alternative), url, link Titel für Image oder Item – {Text} –benötigt, falls Element vorhanden –#PCDATA, ca. 40 Zeichen URL des Bildes – {URL} –benötigt –#PCDATA, ca. 500 Zeichen

17 Kilian Lenz 17 Core-Syntax (5) Link für Image, Item oder Textinput – {URL} –benötigt –#PCDATA, Länge ca. 500 Zeichen Item – –mind. 1 Element (bei RSS <1.0 maximal 15) –enthält title, link, description? Description für Item oder Textinput – {Text} –optional –#PCDATA, Länge ca. 500 Zeichen

18 Kilian Lenz 18 Core-Syntax (6) Textinput für Usereingaben – –enthält title, name, link, description? Name – {textinput varname} –required –#PCDATA, Länge ca. 500 Zeichen Erweiterung durch Module –Einbindung über namespaces

19 Kilian Lenz 19 Zusammenfassung RSS spezifiziert keinen Notification-Service sondern nur Inhalte. RSS stellt einfache Beschreibungssprache für Channels zur Verfügung –XMLNews, ICE == overkill erweiterbar Möglichkeit der Aggregation von Items –aus verschiedenen Channels (Syndication) für maßgescheiderte Angebote –z.B. xmlTree, My.UserLand

20 Kilian Lenz 20 Zusammenfassung (2) MyN-Channel erlaubt Angebot von fremden Anbietern auf eigener Seite zu publizieren, ohne sich um Darstellung zu kümmern. Aktualisierung des Inhalts durch MyN. mit jedem Aufruf des Channels (pull) Kaum Unterschied zu CDF ca RSS-Quellen in über 300 Kategorien wird kaum von bekannten/großen Content- Providern eingesetzt

21 Kilian Lenz 21 Quellen Rael Dornfest: „Writing RSS 1.0“ Dave Winer: „What to do about RSS?“ davenet.userland.com/2000/09/02/whatToDoAboutRss R. Dornfest: „Lightweight Web Syndication“ MyNetscapeNetwork: „Quick Start Guide“ my.netscape.com/publish/help/mnn20/quickstart.html RDF Site Summary 1.0 groups.yahoo.com/group/rss-dev/files/specification.html


Herunterladen ppt "Kilian Lenz Webbasierte Informationssysteme WS 2000/2001 Ein Vortrag über RSS (RDF Site Summary) a lightweight multipurpose extensible metadata description."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen