Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Präsentiert von Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner IIS vs. Apache.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Präsentiert von Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner IIS vs. Apache."—  Präsentation transkript:

1 Präsentiert von Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner IIS vs. Apache

2 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner2 Inhalt Einleitung Aufgabe eines Webservers Funktion eines Webservers Hyper Text Transfer Protocol Abgrenzung Apache/IIS Vergleich IIS/Apache Architektur Konfiguration Sicherheitsaspekte Funktionsumfang Kosten/Wartung/Updates Einleitung Vergleich Fazit Zusammenfassung Marktsituation Aussichten

3 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner3 Einleitung Vergleich Fazit Aufgabe eines Webservers Die Aufgabe eines Webservers ist eine angeforderte URL In einen Dateinamen zu übersetzen und die Datei über das Internet zurückzuschicken oder In einen Programmnamen zu übersetzen, das Programm auszuführen und die Programmausgabe übers Internet zurückzuschicken Eigentlich eine ganz schlichte Aufgabe bzw. Anforderung, welche jedoch durch eine Menge Aufgaben angereichert wird, die sich um folgende Funktionen herum entwickelt haben.

4 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner4 Einleitung Vergleich Fazit Funktion eines Webservers Anforderungen bzw. Funktionen der Webserver: Beantworten von mehreren Anfragen (scheinbar) gleichzeitig Verwalten von Berechtigungen und Prüfen von Berechtigungen Reaktion auf Fehler bzw. Fehleingaben Anpassbarkeit an verschiedene Sprachen Proxy Funktion (Puffern für schnelleren Zugriff) Unterstützung von Sicherheitsprotokollen

5 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner5 Einleitung Vergleich Fazit Hyper Text Transfer Protocol HTTP: HyperTextTransferProtocol Anwendungsprotokoll welches mit Hilfe anderer Transport-und Netzwerkprotokolle Daten verschiedener Art überträgt. Wichtigste Client-Requests für Webserver: Post Get

6 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner6 Einleitung Vergleich Fazit Unterscheidung IIS/Apache Internet Information Server (IIS) Plattform: Windows NT, 2000 Hersteller  Microsoft Apache Plattform(en): Windows, Unix, Linux, BSD, … Hersteller  Apache Group (Open Source)

7 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner7 Einleitung Vergleich Fazit Architektur Administrationsschnittstelle Statischer Inhalt ISAPIASP IIS 5.0 Administrative Tools Metabasis Dateisystem Scripting- Engines Browser HTTP-Anforderungen

8 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner8 Einleitung Vergleich Fazit Architektur Prozesse des IIS: Hauptprozess (inetinfo.exe) Poolprozess isolierter Prozess

9 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner9 Einleitung Vergleich Fazit Architektur Historisch VersionUnix, Linux, Solaris, BSD,... Microsoft Windows Bis 1.3 Preforking-Server - keine Entwicklung Neues Konzept 2.0Vollkommene Überarbeitung des gesamten Apache (MPMs, APR)

10 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner10 Betriebssystem APR (Apache Portable Runtime) Einleitung Vergleich Fazit Architektur Logische Struktur /conf /icons /src Funktional und Logisch Funktionaler Aufbau MPMs (Multi Processing Modules) /cgi-bin /htdocs /logs Module Apache Kernel /support

11 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner11 Einleitung Vergleich Fazit Konfiguration 4 Möglichkeiten: MMC Personal Web Manager Verwaltungswebseite Kommandozeile

12 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner12 Einleitung Vergleich Fazit Konfiguration

13 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner13 Einleitung Vergleich Fazit Konfiguration

14 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner14 Einleitung Vergleich Fazit Konfiguration Flexible Konfiguration Manuelle Bearbeitung von: -httpd.conf -srm.conf -access.conf Es gibt auch grafische Oberflächen (X11) für die Konfiguration

15 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner15 Einleitung Vergleich Fazit Konfiguration ### Section 1: Global Environment... ### Section 2: 'Main' server configuration Port ServerName Apache.Provider.com... DocumentRoot "/MeinWebverzeichnis“... ### Section 3: Virtual Hosts... httpd.conf

16 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner16 Einleitung Vergleich Fazit Sicherheitsaspekte Zugriffsteuerung und Berechtigungen

17 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner17 Einleitung Vergleich Fazit Absicherung der zu übertragenden Daten Zertifikate zur Identitätsüberprüfung SSL-Verschlüsselung kann erzwungen werden Verschlüsselung und Zertifikate Sicherheitsaspekte

18 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner18 Einleitung Vergleich Fazit Überwachung Sicherheitsaspekte Monitor (Echtzeit) -Systemmonitor -Taskmanager -Netzwerkmonitor Protokollierung -4 verschiedene Logfiles (kaum veränderbar) -Ereignisanzeige (Informationen, Warnungen, Fehler, usw.)

19 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner19 Einleitung Vergleich Fazit Zugriffsteuerung und Berechtigungen Strikte Trennung zwischen lokalen und Webserver-Benutzern Rechte der Webserver-User haben nur Gültigkeit innerhalb der Apache-Rechte Serverseitige Skripte werden über den Apache-Server, bzw. seinen Benutzer ausgeführt. Sicherheitsaspekte

20 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner20 Einleitung Vergleich Fazit Zugriffsteuerung und Berechtigungen 2 Definitionsmöglichkeiten: Berechtigungsbasis Sicherheitsaspekte + Module z.B. mod_access, mod_auth_db, mod_digest access.conf.htaccess Options –Indexes +FollowSymLinks AllowOverride all... access.conf Require User Hexe Require Group HaenselUndGretel mod_auth,

21 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner21 Einleitung Vergleich Fazit SSL-Modul (mod_ssl) Skript zur Erzeugung/Verwaltung des Zertifikats und des Schlüssels Eigener HTTPS-Prozess Verschlüsselung und Zertifikate Sicherheitsaspekte

22 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner22 Einleitung Vergleich Fazit Monitor (Echtzeit) -X11-Monitore Protokollierung -zahlreiche Logfiles -Modular erweiterbar -Format frei wählbar Benachrichtigung -Per sendmail/ -In welchen Fällen soll benachrichtigt werden? Überwachung Sicherheitsaspekte

23 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner23 Einleitung Vergleich Fazit Funktionsumfang abhängig von der Windows - Version FTP – Server SMTP – Server Verschlüsselter Datentransfer mit SSL WebDAV - Unterstützung

24 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner24 Einleitung Vergleich Fazit Funktionsumfang Verschlüsselter Datentransfer mit SSL möglich Content/ Language Negotiation Dynamisch ladbare Module Unterstützung von unendlich vielen Virtual Hosts Integrierter Proxy-Server

25 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner25 Einleitung Vergleich Fazit Kosten/Wartung/Updates IIS 5.0 ist kostenlos Serverlizenz(500 – 1500€) + Internet Connection Licence (315 €) Client Access Licence (6,90€ pro User) Wartung durch GUI relativ einfach Die verschiedenen Berechtigungsgruppen können Wartung erschweren Upgrade möglich

26 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner26 Einleitung Vergleich Fazit Kosten/Wartung/Updates Apache ist kostenlos Zentrale gutdokumentierte Konfigurationsdatei (httpd.conf) erlaubt schnell durchführbare Wartung Erweiterungen in Form von Modulen Updates ohne Schwierigkeiten durchführbar

27 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner27 Einleitung Vergleich Fazit Zusammenfassung IISApache Verbreitung~ 20%~ 60% KostenInkl. bei 2000kostenlos Internet-Connection- Licence 315 €- Systemanforderungab 200Mhz, 128 MB RAM Minimal Proxy-Server enthalten-+ FTP-Server enthalten+- Mailserver enthalten+- ASP++ (über „sun ONE“)

28 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner28 Einleitung Vergleich Fazit Zusammenfassung IISApache Content Negotiation?+ Virtual Hostsab Windows 2000 Server Unendlich viele KonfigurationGUIX11, Textdateien, Comanche (Win2000) BenutzerfreundlichkeitGutBefriedigend FlexibilitätBefriedigendSehr gut ErweiterbarkeitAusreichendSehr gut

29 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner29 Einleitung Vergleich Fazit Marktsituation Marktanteile Apache/IIS Januar 2001: Apache: 58,75% IIS21,40%

30 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner30 Einleitung Vergleich Fazit Aussichten Microsoft IIS: Seit Anfang 2002 Final Version.NET Framework verfügbar Jederzeit an jedem Ort auf jedem Gerät auf Informationen zugreifen XML ist die Verbindung, die.NET zusammen hält ->.NET wird kommen – MS setzt alle Karten auf die.NET Strategie -> Viele Entwickler steigen bereits jetzt um -> Windows 2003 Server -> das.NET Framework 1.1 vorinstalliert Apache: Apache AxKit als XML Application Server entwickelt (Zusatzmodul für HTTP Server) Präsentations- von den Datenebenen bei Web-basierten Anwedungen trennen

31 Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner31 Einleitung Vergleich Fazit Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Präsentiert von Karin Schäuble - Walter Dukart - Philipp Duffner IIS vs. Apache."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen